Wanzleben (Kreis)/Adressbuch 1931

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.



Wanzleben (Kreis)/Adressbuch 1931

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Amtliches Adreß-Buch für den Kreis Wanzleben Bezirk Magdeburg
Autor / Hrsg.: Ludwig Wölfer, Wanzleben (Bez. Magdeburg), Hospitalstraße 12
Erscheinungsort: Wanzleben
Verlag: Ludwig Wölfer, Wanzleben (Bez. Magdeburg), Hospitalstraße 12
Erscheinungsjahr: 1931
freie Standort(e) online: DigiBib
Inhalt: [kein Inhaltsverzeichnis vorhanden]
Umfang: 370 Seiten
Enthaltene Orte: Wanzleben

Altbrandsleben, Altenweddingen, Ampfurth, Bahrendorf, Bergen, Beyendorf, Bleckendorf, Bottmersdorf, Dodendorf, Domersleben, Egeln, Eggenstedt, Etgersleben, Germersleben, Groß-, Germersleben, Klein-, Hadmersleben, Hakeborn, Hohendodeleben, Langenweddingen, Neubau, Oschersleben, Klein-, Osterweddingen, Ottersleben, Groß-, Peseckendorf, Remkersleben, Rodensleben, Klein-, Schermcke, Schleibnitz, Schwaneberg, Seehausen, Sohlen, Stemmern, Sülldorf, Tarthun, Unseburg, Wanzleben, Klein-, Welsleben, Westeregeln, Wolmirsleben

Besonderheiten: Das Adressbuch von 1931 ist das vierte Adressbuch des Kreises Wanzleben. Es ist ein historisches Adressbuch aus Mitteldeutschland im Großraum Magdeburg. In diesem Adressbuch aus dem Jahr 1931 sind die Einwohner von vier Städten sowie 16 Landgemeinden erfasst. Vor den Einwohnerverzeichnissen der Städte Wanzleben, Egeln, Hadmersleben, Seehausen gibt es interessante Ausführungen zur Gründung dieser Orte sowie der nachfolgenden Stadtentwicklung, inclusive Eingemeindungen von Gütern etc. bis zum Jahr 1931. Fast 90 Jahre nach der Veröffentlichung des Adressbuches hat sich die Verwaltungsstruktur der Landgemeinden sehr verändert. Z.B. war der Wohnplatz Neubau der Landgemeinde [Ampfurth]] zugeordnet. Heute ist der Wohnplatz Neubau dem Dorf Peseckendorf zugeordnet. Einige Landgemeinden sind heute Stadtteile der Stadt Magdeburg, z.B. Beyendorf-Sohlen. Andere Landgemeinden sind dem heutigen Landkreis Börde oder auch dem Salzlandkreis zugeordnet.
Objekt im GOV: source_1133367


Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen
Projektbetreuer: Susanne Nicola, Joachim Buchholz
Kontakt: some mail
Vorlage: Leihgabe von Daniel Riecke
Information: Dieses Werk eignet sich sehr gut, die Angaben im GOV über die Städte, Dörfer bzw. Siedlungen im Landkreis Wanzleben 1931 aufzubauen, zu ergänzen ggf. zu korrigieren.

Hinsichtlich der Erfassung in DES, sind bei den Städten und größeren Dörfern der Familienname, der Name, der Familienstand, der Beruf sowie die Straße mit Nummer aufzunehmen. Bei den Landgemeinden sind nur der Familienname, der Name sowie der Beruf aufzunehmen, gegebenenfalls der Familienstand. In diesem Adressbuch sind Einwohnerverzeichnisse aufgenommen, aber keine Firmenverzeichnisse und keine Eigentümerverzeichnisse.

Inhaltsverzeichnis Adressbuch Wanzleben 1931

Bezeichnung Seite [1]  ?
Vorwort 07
Der Kreis Wanzleben (Umschreibung des Kreisgebietes 1931) 08
Kreisbehörden (namentliche Nennung von Bürgern und deren Funktionen im Kreis) 13
Städte des Landkreises Wanzleben
Stadt Wanzleben Einwohnerverzeichnis 18
Stadt Egeln Einwohnerverzeichnis 51
Stadt Hadmersleben Einwohnerverzeichnis 90
Stadt Seehausen Einwohnerverzeichnis 111
Landgemeinden des Kreises Wanzleben
Altenweddingen Einwohnerverzeichnis 129
Altbrandsleben Einwohnerverzeichnis 145
Ampfurth (mit Wohnplatz Neubau) Einwohnerverzeichnis 146
Bahrendorf Einwohnerverzeichnis 149
Bergen Einwohnerverzeichnis 152
Beyendorf Einwohnerverzeichnis 153
Bleckendorf Einwohnerverzeichnis 156
Bottmersdorf Einwohnerverzeichnis 162
Dodendorf Einwohnerverzeichnis 164
Domersleben Einwohnerverzeichnis 168
Eggenstedt Einwohnerverzeichnis 174
Etgersleben Einwohnerverzeichnis 176
Groß Germersleben Einwohnerverzeichnis 179
Groß Ottersleben Einwohnerverzeichnis 183
Hakeborn Einwohnerverzeichnis 253
Hohendodeleben Einwohnerverzeichnis 258
Klein Germersleben Einwohnerverzeichnis 264
Klein Oschersleben Einwohnerverzeichnis 266
Klein Rodensleben Einwohnerverzeichnis 272
Klein Wanzleben Einwohnerverzeichnis 275
Langenweddingen Einwohnerverzeichnis 285
Osterweddingen Einwohnerverzeichnis 297
Peseckendorf Einwohnerverzeichnis 305
Remkersleben Einwohnerverzeichnis 306
Schermcke Einwohnerverzeichnis 309
Schleibnitz Einwohnerverzeichnis 313
Schwaneberg Einwohnerverzeichnis 315
Sohlen Einwohnerverzeichnis 318
Stemmern Einwohnerverzeichnis 320
Sülldorf Einwohnerverzeichnis 321
Tarthun Einwohnerverzeichnis 324
Unseburg Einwohnerverzeichnis 329
Welsleben Einwohnerverzeichnis 338
Westeregeln Einwohnerverzeichnis 345
Wolmirsleben Einwohnerverzeichnis 360
Reklame/Werbung 367

Zeichenerklärung

  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.


Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Besonderheiten beim Erfassen des alphabetischen Verzeichnisses

Es gibt keine Besonderheiten, die über die allgemeinen Regelungen in den Editionsrichtlinien hinaus gehen.

Besonderheiten beim Erfassen des Straßenverzeichnisse

Besonderheiten beim Erfassen der Behörden-Verzeichnisse

Bearbeiter


Bearbeitungsstand

DES-Projekt abgeschloßen.


Fußnoten:

  1. Die Seitennummer bezieht sich auf die tatsächliche Seitennummer und weicht von der Nummerierung im Buch ab


Persönliche Werkzeuge