Verein für Familienkunde in Baden-Württemberg e. V.

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des Vereins für Familien und Wappenkunde in Württemberg und Baden e.V.

Der Verein für Familienkunde in Baden-Württemberg e. V. (VFKBW) wurde 1947 als

Verein für Familien- und Wappenkunde in Württemberg und Baden e. V. (VFWKWB) gegründet und behielt diesen Namen bis 2015. [1]

Er ging aus dem Verein für Württembergische Familienkunde (1920–1945) hervor.

siehe auch
DAGV/Mitglied Nr. 15 (Verein für Familien- und Wappenkunde in Württemberg und Baden e.V.).
Anschrift
Postfach 10 54 41
D-70047 Stuttgart
Tel: 0711/212-4490 (Dienstags 14.00-16.00 Uhr)
Fax: 0711/212-4495
E-Mail
some mail
Homepage
http://www.vfkbw.de/
Geschäftsstelle und Vereinsbücherei
Stuttgart, Gaisburgstraße 4a im Hinterhaus. Vom Hauptbahnhof mit der U-Bahn leicht zu erreichen: Haltestelle Olgaeck.
Öffnungszeit der Bibliothek und Beratung: Donnerstags und Freitags 15.00-18.00 Uhr, Sonderöffnungszeiten am Samstag siehe Homepage (unter "Vereinsbibliothek")
Bibliothekskatalog
Ein Nachdruck des Katalogs der Vereinsbibliothek, Stand 31.12.1992, mit ca. 8000 Titeln, der so genannte Pauli-Katalog, wurde privat von sieben Mitgliedern des Vereins im Jahre 2004 zum Genealogentag in Leonberg neu herausgebracht. Der inzwischen vergriffene Katalog kann hier als PDF-Datei eingesehen werden.
Der Verein bemüht sich, den Bibliothekskatalog über den Südwestdeutschen Bibliotheksverbund zugänglich zu machen. Im März 2015 waren 10.000 Bände erfasst. Details können unter der Rubrik Recherche auf der Webseite des Vereins nachgelesen werden.

Inhaltsverzeichnis

Regionalgruppen

  • Genealogischer Arbeitskreis Ostalbgruppe
  • Freiburger Genealogischer Arbeitskreis
  • Genealogischer Arbeitskreis Pforzheim-Enzkreis
  • Arbeitskreis Familienforschung Herrenberg
  • Familienkundlicher Arbeitskreis Biberach
  • Genealogischer Arbeitskreis Tübingen
  • Genealogischer Arbeitskreis Landkreis Rastatt
  • Genealogischer Arbeitskreis Ulm
  • Arbeitskreis Familiengeschichte Heute – Dornstetten

Publikationen

Regelmäßige Veröffentlichungen

  • Rundbrief mit Vereinsmitteilungen, erscheint drei mal jährlich

Weitere Veröffentlichungen

56. Deutscher Genealogentag 2004

Im September 2004 richtete der Verein den 56. Deutschen Genealogentag in Leonberg aus http://www.genealogienetz.de/genealogentag/2004/, der mit ca. 720 Teilnehmern ein voller Erfolg wurde (siehe Nachlese in Bildern). Der Tagungsband, eine Nachlese aller Vorträge und Veranstaltungen ist leider vergriffen und wird auch seitens des Vereins nicht mehr aufgelegt.

Fußnoten

  1. Die von der Mitgliederversammlung am 25.1.2014 beschlossene Namensänderung wurde vom Amtsgericht Stuttgart wegen formaler Mängel nicht sofort ins Vereinsregister eingetragen. Der Verein hat in der Mitgliederversammlung am 31.1.2015 erneut darüber beschlossen und die Änderung wurde Mitte 2015 amtlich eingetragen. Laut Rundbriefen Nr. 23–26 des Vereins vom August 2014 bis August 2015.
Persönliche Werkzeuge