Verein für Computergenealogie e.V./FAQ

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Verein für Computergenealogie

Unser Verein:

Für Mitglieder:

Compgen - Verein für Computergenealogie e.V.

Inhaltsverzeichnis

Was ist der Zweck des Vereins?

Als Zweck des Vereins für Computergenealogie wurde nach der Satzung festgelegt: Förderung von Wissenschaft und Forschung in genealogischer und familienkundlicher Hinsicht, einschließlich der wissenschaftlichen Nachbargebiete. Die Forschungsergebnisse dürfen nicht gewerblich genutzt werden. Berufsgenealogen dürfen aus ihrer Mitgliedschaft im Verein keinen gewerblichen Nutzen ziehen.

Die Verwirklichung dieses satzungsgemäßen Zwecks wird z.B. realisiert durch die Durchführung wissenschaftlicher Veröffentlichungen, Veranstaltungen und Forschungsvorhaben mit Unterstützung der EDV, die Erschließung, Bearbeitung und Drucklegung von Quellen, die gegenseitige Unterstützung der Mitglieder bei ihren familiengeschichtlichen Forschungen, die Gründung und Unterhaltung von wissenschaftlichen Stellen zur EDV-gestützten Sammlung genealogischen Materials, die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und Einrichtungen mit gleichen Zielsetzungen, insbesondere die Beratung bei EDV-gestützten Arbeiten von Vereinen und Arbeitsgruppen und die Unterstützung der Mitglieder bei der Kommunikation im Rahmen des Satzungszwecks mittels des Internets und der Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse und die vom Verein gesammelten Materialien im Internet zu präsentieren und einen Forschungsaustausch über dieses Medium zu ermöglichen.

Welche Leistungen bietet der Verein?

Vereinsmitglieder erhalten folgende Leistungen:

  • 4 Ausgaben der Zeitschrift Computergenealogie
  • Das Sonderheft *Ahnenforschung - Auf den Spuren der Vorfahren (*nicht mehr lieferbar)
  • Ab Dez. 2011 eine neue Sonderveröffentlichung "Familienforschung" incl. CD/DVD
  • auf Wunsch: 10 MB Webspace für die private Genealogie-Homepage

Darüber hinaus können sie an der vereinsinternen Mailingliste und an Projektgruppen teilnehmen. Außerdem gibt es bei einigen Anbietern von Genealogie-Produkten attraktive Sonderkonditionen.

Siehe dazu u.a.: Leistung/Beitrag

Welche Leistungen kann man vom Verein nicht erwarten?

Auch wenn sich der Verein für Computergenealogie mit dem Themenkreis Nutzung von Computer und Internet für die genealogische Forschung beschäftigt, so kann ein Mitglied dennoch nicht erwarten, dass ihm bei jedem individuellen Computerproblem geholfen wird. Mitglieder der Mailingliste und des Vorstands sind i.d.R. bereit, im Rahmen ihrer zeitlichen Möglichkeiten zu helfen. Grundlegende Kenntnisse des Mediums Computer und des Internets jedoch sollte jeder (auch) selbst erwerben, zum Beispiel durch den Besuch von VHS-Kursen oder durch geeignete einschlägige Literatur. Dazu zählt im Bereich Computergenealogie auch das Sonderheft. Was dort erklärt wird, kann nicht für jedes neue Mitglied noch einmal persönlich aufbereitet werden. Zur Klärung von Fragen oder Unklarheiten aber stehen die anderen Vereinsmitglieder gerne zur Verfügung.


Wo kann ich die Satzung des Vereins nachlesen?

Zu finden unter Satzung auf unserer Homepage compgen.de

Wie kann ich aktiv im Verein mitarbeiten?

Für die aktive Mitarbeit gibt es zahlreiche Möglichkeiten, je nach Fähigkeiten und Interessen der Teilnehmer. Die Bandbreite reicht von einfachen Verwaltungstätigkeiten über die Betreuung von Webseiten bis hin zur Mithilfe bei der Programmierung. Ferner können Sie Ihre Kenntnisse im GenWiki einbringen!

Sie haben ein wenig Zeit übrig? Sie kennen sich in einem Forschungsgebiet besonders aus? Sie können Webseiten erstellen, sind fit in Sachen Rechtschreibung oder schreiben gerne ... ?

Sie müssen kein Allroundgenie sein, um bei uns mitmachen zu können. Schreiben Sie einfach eine kurze Mail an den Vorstand und sagen Sie uns, was Sie vielleicht tun könnten: mailto:compgen@genealogy.net oder mailto:vorstand@compgen.de

Wohin kann ich mich mit Fragen und Problemen werden?

Lesen Sie sich zuerst aufmerksam alle Informationen durch, die Sie auf unseren Webseiten finden. Lesen Sie bitte zu einzelnen Projekten immer die entsprechenden Hilfe oder FAQ-Seiten. Sollten Ihre Fragen dort nicht beantwortet werden, erreichen Sie den Vorstand des Vereins unter folgenden E-Mail-Adressen: mailto:vorstand@compgen.de oder mailto:schatzmeister@compgen.de oder mailto:compgen@genealogy.net

oder telefonisch unter der Telefonnummer: + 49 (0)421 40 89 68 05 Sprachbox

Welches Genealogie-Programm können Sie empfehlen?

Diese Frage wird den Mitgliedern des Vereinsvorstands immer wieder gestellt. Als Verein sind wir neutral und empfehlen kein bestimmtes Programm. Welches Programm für den jeweiligen Nutzer "richtig" und geeignet ist, hängt nicht zuletzt von seinen Wünschen und Erwartungen ab.

Bevor man sich für ein Programm entscheidet, sollte man sich erst einmal eine Marktübersicht verschaffen. Beim Auto- oder Computerkauf geht man schließlich auch nicht viel anders vor. Man geht kaum in den erstbesten Laden und kauft, ohne je eine Probefahrt gemacht oder einen Testbericht gelesen zu haben. Probe"fahren" und Testberichte lesen - das kann man auch in Sachen Genealogie-Programme. Einige wenige Programme sind Freeware. Andere können als Shareware-Version getestet werden, bevor man sich zum Kauf entschließt.

Testberichte bietet die Zeitschrift Computergenealogie, die in drei Formen erscheint. Sie ist zum einen ein monatlich erscheinender E-Mail-Newsletter, der auf die Artikel der neuesten Online-Ausgabe hinweist. Die aktuelle und vorhergehende Ausgabe können online gelesen oder als Druckversion ausgedruckt werden: http://www.computergenealogie.de. Das vierteljährlich erscheinende Heft bringt vertiefende Artikel zu Schwerpunktthemen.

Einige der Beiträge dort - auch die ausführlichen Testberichte zu Genealogie-Programmen - sind nicht online nachzulesen. Das Heft kann einzeln oder im Jahres-Abo beim Verlag s.u. bezogen werden.

Ps.Verlag Ehlers GmbH
Rockwinkeler Landstr. 20
28355 Bremen
Tel. +49 (0) 421 257 55 44
Fax: +49 (0) 421 257 55 43
some mail

| Die Mitglieder des Vereins für Computergenealogie erhalten es im Rahmen ihres Jahresmitgliedsbeitrags (derzeit: 35 Euro) kostenlos.

Das Heft 3/2002 der Zeitschrift war ein Sonderheft mit einer Marktübersicht sämtlicher deutschsprachiger Programme und ausführlichen Tests mehrerer Programme. In unserem Magazin "Ahnenforschung - auf den Spuren der Vorfahren" (erstmals herausgegeben 2004) gab es ebenfalls sehr viele Berichte über die aktuellen Programme. In der überarbeiteten Ausgabe 2009 wurden auch die Programmtests noch einmal überarbeitet. Das Sonderheft nicht mehr erhältlich.

Im Dezember 2011 gibt es eine aktuelle Marktübersicht in unserem neuen Magazin "Familienforschung".

Ich möchte meine Homepage hochladen, woher bekomme ich die Zugangsdaten?

Wenn Sie den Speicherplatz in Anspruch nehmen wollen (maximal 10 MB), der Ihnen als Mitglied des Vereins für Ihre private Genealogie-Homepage zusteht, dann schreiben Sie einfach eine kurze Mail an: mailto:webspace@compgen.de

Sie bekommen dann eine Mail mit den Zugangsdaten und allen notwendigen Informationen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich ebenfalls an diese Adresse wenden.

Der Zugang bzw. das Laden der Seiten funktioniert aus Sicherheitsgründen nur noch über SFTP.

Es folgt eine Liste von Tools, die man verwenden kann. FileZilla eignet sich für den Anfänger. WinSCP kann deutlich mehr. Damit haben ebenfalls viele Benutzer gute Erfahrungen gemacht.

Liste von SFTP-Programmen (Preisangaben ohne Gewähr):

  • FileZilla (Freeware): http://www.filezilla.de (deutschsprachig, kostenlos)
    • Eine Anleitung, wie Ihre Einstellungen vorzunehmen sind, finden Sie, indem Sie rechts auf das Bild klicken.

Der Zugang läuft dann über "SFTP via SSH2".

Server: master.genealogy.net
Port: 22
User-ID und Passwort: wie in der Mitglieder-Datenbank

Wie kann ich Mitglied werden?

Den Aufnahmeantrag können Sie Online ausfüllen und abschicken, oder ausdrucken und per Post schicken. (Bei Teilnahme am Lastschrifteinzugsverfahren zwingend notwendig)

Wie kann ich kündigen?

Schriftlich zum Schluss eines Kalenderjahres 31.12. unter Einhaltung einer vierteljährlichen Kündigungsfrist (30.09.) (siehe Satzung § 4 + § 6)

Schriftlich an den 1. Vorsitzenden per Email, Fax oder Post:

  • some mail
  • Fax: +49 (0) 321 - 21 25 51 08
  • Verein für Computergenealogie e. V., c/o Susanne Nicola, Altwickeder Hellweg 217, 44319 Dortmund

Wie hoch ist der Mitgliedsbeitrag?

Natürliche Personen

  • Der Beitrag bei – Postanschrift in Deutschland - beträgt 35,00 € jährlich
  • Der Beitrag bei – Postanschrift im Ausland - beträgt 40,00 € jährlich

Vereine und Körperschaften

  • Der Beitrag für Vereine - Postanschrift in Deutschland - beträgt pro eigenes Mitglied 0,15 € Mindestbeitrag 35,00 € - max. 250,00 € jährlich (ab 2013).
  • Der Beitrag für Vereine - Postanschrift im Ausland - beträgt pro eigenes Mitglied 0,15 € Mindestbeitrag 40,00 € - max. 100,00 € jährlich. (Ab 2013 max. 250,00 € jährlich)

Wer sich während des laufenden Kalenderjahres bis zum 10. Dezember anmeldet, bekommt nachträglich alle Sachleistungen zugestellt, die während des Jahres (schon) erbracht wurden. Anmeldungen nach dem 10. Dezember werden für das kommende Jahr eingetragen.

Man kann den Beitrag vom Konto einziehen lassen, Voraussetzung ist ein Konto in Deutschland. Man kann den Beitrag aber auch selbst einzahlen.

Er ist jeweils zum 15. Februar des Jahres fällig.

Wie kann ich meinen Mitgliedsbeitrag bezahlen?

Einzug per Lastschrift

Wenn Sie ein Girokonto bei einem deutschen Geldinstitut haben, können wir den Beitrag per Lastschriftverfahren (Formular als PDF) einziehen. Das passiert in der Regel per Sammellastschrift kurz nach dem Neubeitritt und dann jeweils zum Fälligkeitsdatum (15. Februar). Für die Sammellastschrift werden die Daten aus der Mitgliederdatenbank verwendet. Tragen Sie also hier Ihre aktuelle Bankverbindung ein, der Rest wird von uns erledigt. Wenn sich die Bankverbindung ändert oder Sie die Einzugsermächtigung stornieren wollen, dann ändern oder löschen Sie die Bankdaten in der Mitglieder-DB.

Bitte beachten:

  • Fehleinzüge wegen falscher Kontonummer, mangelnder Deckung oder Widerspruch werden von den Banken mit jeweils € 5,50 belastet. Diese Gebühren müssen wir an Sie weitergeben. Halten Sie daher die Daten im eigenen Interesse aktuell.
  • Wir können zur Zeit nur von Geldinstituten in Deutschland einziehen.

Überweisung

Unsere Kontoverbindung lautet:

Verein für Computergenealogie e. V.
Kontonummer: 151 102 787
Sparkasse Münsterland Ost (BLZ 400 501 50) 

Ausländische Mitglieder innerhalb des EURO-Währungsraums

Für Mitglieder außerhalb Deutschlands in einem Land mit EURO-Währung sollte es laut Gesetz seit dem 1.7.2003 kein Problem mehr sein, auf unser Konto zu überweisen, ohne dass dadurch besondere Kosten entstehen. Sie müssen bei Überweisungen allerdings unbedingt die Internationale Banc Acount Number (IBAN) mit angeben:

Verein für Computergenealogie e. V./DE-44532 Lünen
Kontonummer: 151 102 787
Sparkasse Münsterland Ost (BLZ 400 501 50)
IBAN DE75 4005 0150 0151 1027 87
BIC/SWIFT-Code: WELA DE D1 MST

Schweizer Mitglieder

Für unsere Schweizer Mitglieder haben wir seit dem 1.1.2005 ein Konto in der Schweiz eingerichtet. Bitte zahlen Sie Ihre Mitgliedsbeiträge direkt dort ein:

Verein für Computergenealogie e. V./DE-44532 Lünen
Kontonummer: 91-239436-4 EUR
Clearing Nummer : 09000

Ausländische Mitglieder außerhalb des EURO-Währungsraums

Falls Sie als Mitglied außerhalb des EURO-Währungsgebietes den Beitrag überweisen wollen, dann stellen Sie bitte sicher, dass alle Bankgebühren zu Ihren Lasten gehen (OUR-Überweisung). Es ist mehrfach vorgekommen, dass die beteiligten Banken zusammen fast ein Drittel des Gesamtbetrages einbehalten haben. Das muss nicht sein, zumal die Versandkosten für die Zeitschrift schon deutlich höher sind als im Inland.

Bezahlen mit PayPal:

Außerdem hat der Verein ein PayPal Konto eingerichtet, dort kann man auch mit Kreditkarte bezahlen. Auf der Seite

findet man den notwendigen Link. PayPal, eine Ebay-Tochter, ist inzwischen ein recht großes Online-Bezahlinstitut und gilt als vertrauenswürdig.

Per Post

Die Möglichkeit, 35 bzw. 40 EURO in einen Briefumschlag zu stecken und bar an den bzw. die Schatzmeisterin zu schicken, besteht weiterhin. Bitte EURO, keine Schecks, US- Dollar oder andere Währungen.

  • Postadressen:

Verein für Computergenealogie e. V., c/o Susanne Nicola, Altwickeder Hellweg 217, 44319 Dortmund

Kann ich den Mitgliedsbeitrag von der Steuer absetzen?

Ja! Unser Verein ist vom Finanzamt als wissenschaftlich tätiger, gemeinnütziger Verein anerkannt und damit sind die Mitgliedsbeiträge auch absetzbar. Für die Anerkennung beim Finanzamt reicht Ihr Kontoauszug mit den Zahlungsangaben. Steuerbescheinigung

Der Freistellungsbescheid vom 18. Januar 2011 ist bis zur Ausstellung eines neuen Bescheides (frühestens 2013) gültig und wird also auch für die Steuererklärung der Folgejahre (2011 ff.) anerkannt.

Ich benötige eine Bescheinigung der steuerlichen Absetzbarkeit

Eine Bescheinigung für das Finanzamt, dass der Mitgliedsbeitrag steuerlich absetzbar ist, können Sie sich unter Steuerbescheinigung als PDF downloaden.

Magazin Computergenealogie

Was ist mit Abonnenten der Computergenealogie, die während des laufenden Jahres Mitglied im Verein werden?

Für diesen Fall gibt es eine Sonderregelung. Abonnenten beziehen die Zeitschrift ja schon und können ihr Abo erst zum Jahresende kündigen. In der Regel wird man das Heft nicht doppelt beziehen wollen.

Daher bietet der Verein für Computergenealogie Neumitgliedern, die noch Abonnenten sind, die Möglichkeit, im ersten Mitgliedsjahr einen ermäßigten Beitrag von 25 Euro zu entrichten. Natürlich kann man auch den vollen Betrag (35 Euro) zahlen und so die vielfältigen Vereinsaktivitäten unterstützen.

In jedem Fall muss man sein Abo beim Verlag s.u. kündigen, und man sollte auf dem Mitgliedsantrag angeben, dass man noch Abonnent der Computergenealogie ist.

Ps.Verlag Ehlers GmbH
Rockwinkeler Landstr. 20
28355 Bremen
Tel. +49 (0) 421 257 55 44
Fax: +49 (0) 421 257 55 43
some mail

|

Wann und wie oft erscheint das Magazin Computergenealogie?

Die Computergenealogie erscheint einmal pro Quartal, und zwar normalerweise in den Monaten März, Juni, September und Dezember (Ende des Monats). Da das Magazin ehrenamtlich erstelt wird, kann es in Ausnahmefällen vorkommen, dass das Heft auch einmal verspätet ausgeliefert wird. Dies wird vorher in der Vereinsmailingliste bekannt gegeben.

Die Computergenealogie enthält u.a. Artikel zu Schwerpunktthemen und ausführliche Programmtests, die nicht online nachzulesen sind. Eine Übersicht über Themen und Artikel der letzten Jahre bieten folgende Webseiten:

Warum bekomme ich die im Magazin erwähnten CDs nicht?

Das kann verschiedene Gründe haben:

  • Nur Mitglieder des Vereins für Computergenealogie, die Ihren Mitgliedsbeitrag für das laufende Jahr gezahlt haben, bekommen automatisch die Magazine und evtl. CD/DVDs.

Wer lediglich ein Abo beim Verlag Ehlers hat, muss sich die CD/DVDs ggf. einzeln kaufen oder den Beitritt zum Verein erwägen.

  • Wenn Sie während des laufenden Jahres vom Abonnenten zum Mitglied geworden sind, sollten Sie die Magazine jeweils mit CD/DVD nachträglich zugestellt bekommen. Sollte das nicht der Fall sein, wenden Sie sich an den Vorstand: mailto:compgen@genealogy.net oder mailto:vorstand@compgen.de


Die CD aus 4/2007 lässt sich nicht öffnen, gibt es einen Trick?

Öffnen Sie die CD mit dem Windows Explorer nicht durch Doppelklick links, sondern indem Sie mit der rechten Maustaste anklicken - festhalten und den Menupunkt öffnen wählen.

Wie teile ich meine neue Adresse mit, wenn ich umziehe?

Wenn Sie die Computergenealogie als Vereinsmitglied beziehen, können Sie die Adresse selbst in der Mitgliederdatenbank ändern.

Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein und geben Sie Ihre neue Adresse an. Klicken Sie unten am Ende der Seite auf "Änderungen übernehmen". Die Adressen der Mitgliederdatenbank werden auch für den Versand der Computergenealogie benutzt.

Wie finde ich meine Mitgliedsnummer heraus?

Ihre Mitgliedsnummer wurde Ihnen in der Begrüßungsmail mitgeteilt. Außerdem finden Sie sie jeweils auf dem Umschlag, in dem Ihnen das Computergenealogie-Heft zugestellt wird.

Wenn Sie Ihre Mitgliedsnummer nicht mehr wissen, schreiben Sie eine Mail an den Vorstand: mailto:vorstand@compgen.de oder mailto:schatzmeister@compgen.de oder mailto:compgen@genealogy.net

Persönliche Werkzeuge