Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Evangelische Kirche in Deutschland > Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche


Die Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche ist eine Landeskirche der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Zusammenschluß im Jahr 1977 aus der Evangelisch-Lutherischen Kirche im Hamburgischen Staate, der Evangelisch-Lutherischen Kirche Lübeck, der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Schleswig-Holstein, der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Eutin und dem Kirchenkreis Harburg der Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannover.

Archiv

→ Hauptartikel: Nordelbisches Kirchenarchiv

Weblinks

Daten aus dem Genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_184861
Name
  • Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche (deu)
Typ
  • Landeskirche (1977-01-01 - 2012-05-26) Quelle 1. Jg S. 90
externe Kennung
  • GND:2045417-X
Konfession
  • lt
Webseite
Karte
   

TK25: 1524

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Evangelische Kirche in Deutschland (1977-01-01 - 2012-05-26) ( Kirchenbund ) Quelle 1. Jg S. 90

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Hamburg Sprengel object_214451
Schleswig und Holstein Sprengel object_397367 (2009-05-01 - 2012-05-26)
Kücknitz Kirchspiel object_167648 (1977-12-31 -)
Lübeck-Lauenburg Kirchenkreis object_398080 (2009-05-01 -)
Holstein-Lübeck Sprengel object_214450
Schleswig Sprengel object_214449 (1977-01-01 - 2009-04-30)



Landeskirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

Anhalt | Baden | Bayern (luth.) | Bayern und Nordwestdeutschland (ref.) | Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz | Braunschweig | Bremen | Hamburg und Schleswig-Holstein | Hannover | Hessen und Nassau | Kurhessen-Waldeck | Lippe | Mecklenburg | Mitteldeutschland | Oldenburg | Pfalz | Pommern | Rheinland | Sachsen (luth.) | Schaumburg-Lippe | Westfalen | Württemberg

Persönliche Werkzeuge