Lauenburg

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Lauenburg ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Lauenburg (Begriffserklärung).

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Schleswig-Holstein > Kreis Herzogtum Lauenburg > Lauenburg

Der alte Schloßturm in Lauenburg
Elbeufer in Lauenburg

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Geschichte

Der Name Lauenburg war ursprünglich „Polabenburg“ und bezeichnete die Burg, die Bernhard von Askanien im Lande des unterworfenen slawischen Stammes der Polaben (Bewohner an der Elbe, von altslawisch po- „an, bei“ und labe „Elbe“) im Jahre 1181/1182 anlegte und nach der die Stadt und das Land selbst später benannt wurden.


Stadtgründung:

Als gesichert gilt, dass Lauenburg bereits 1260 das Stadtrecht besaß. Die Stadt Lauenburg feierte deshalb 1960 auf der Grundlage eines Dokuments aus dem Jahre 1260 den 700. Geburtstag. Eine andere Meinung vertritt Wichmann von Meding, der anhand einer jüngeren historischen Sekundärquelle davon ausgeht, dass die Stadt im Jahre 1209 zur Zeit der dänischen Herrschaft gegründet wurde. Diese Auffassung ist jedoch umstritten, da für das Gründungsdatum kein Beleg aus einer historischen Primärquelle, etwa aus einer Urkunde in dieser Zeit, vorhanden ist.


Quellen:

  • Opitz, Eckardt (2009): 800 Jahre Lauenburg ? Kritische Anmerkungen zur Stadtrechtsverleihung 1209, in: Lauenburgische Heimat. Zeitschrift des Heimatbund und Geschichtsvereins Herzogtum Lauenburg, Bd. 181, Ratzeburg 2009, S. 3-15.
  • Weiße, Christian Ernst: Geschichte der Chursächsischen Staaten, Bd. 2, Leipzig 1803, S. 206 und 207.

Genealogische und historische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Heimatbund und Geschichtsverein Herzogtum Lauenburg e.V.

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Grabsteine


Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Stadtarchiv Lauenburg

Elbstraße 2

21481 Lauenburg

Tel. 0175-2603676

email: william.boehart@schwarzenbek.de

Homepage der Archivgemeinschaft Schwarzenbek

Internetlinks

Offizielle Internetseiten


Weitere Internetseiten

Homepage der Archivgemeinschaft Schwarzenbek

 Commons-Kategorie: Lauenburg – Bilder, Videos und Audiodateien

nach dem Ort: Lauenburg

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung LAUURGJO53GJ
Name
  • Lauenburg (deu)
Typ
  • Dorf (- 1260)
  • Stadt (1260 -) Quelle Seite 36
Postleitzahl
  • W2058 (- 1993-06-30)
  • 21481 (1993-07-01 -)
Karte
   

TK25: 2629

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Lauenburg, Lauenburg/Elbe ( Stadt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Ev. Kirche Lauenburg Kirche object_163113
Persönliche Werkzeuge