Landkreis Fallingbostel/Adressbuch 1965

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info
Dieses Adressbuch kann mit dem Datenerfassungssystem bearbeitet werden. Bei Interesse nehmen Sie bitte mit den Projektbetreuern unter some mail Kontakt auf.



GenWiki - Digitale Bibliothek
Online-Adressbuch
Landkreis Fallingbostel/Adressbuch 1965
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
ohne Einzelseiten
Einzelseiten für die DigiBib werden bei Bedarf, d. h. wenn sich ein interessierter Bearbeiter findet, angelegt.
Das komplette DjVu können Sie sich durch Klicken auf das Bild ansehen (siehe auch: Benutzerhinweise zur Navigation, Punkt 6).

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Heimat-Adressbuch Landkreis Fallingbostel
Erscheinungsort: Celle
Verlag: Georg Ströher
Erscheinungsjahr: 1965
freie Standort(e) online: Digitalisat in der DigiBib
Umfang: 400 Seiten
Enthaltene Orte: Städte: Fallingbostel, Rethem, Walsrode

Gemeinden: Ahlden, Ahrsen, Altenboitzen, Altenwahlingen, Benefeld, Benzen, Bierde, Bockhorn, Böhme, Bomlitz, Bommelsen, Borg, Bosse, Bothmer, Buchholz/Aller, Büchten, Dorfmark, Düshorn, Ebbingen, Eickeloh, Eilstorf-Groß, Eilstorf-Klein, Eilte, Engehausen, Essel, Frankenfeld, Fulde, Gilten, Grethem, Grindau, Häuslingen-Groß, Häuslingen-Klein, Hademstorf, Hamwiede, Hedern, Hodenhagen, Hollige, Honerdingen, Hope, Hülsen, Hünzingen, Idsingen, Jarlingen, Jettebruch, Kettenburg, Kirchboitzen, Kirchwahlingen, Krelingen,Kroge, Lindwedel, Marklendorf, Mengebostel, Nienhagen, Norddrebber, Nordkampen, Osterheide, Riepe, Schneeheide, Schwarmstedt, Sieverdingen, Stellichte, Stöcken, Suderbruch, Südkampen, Uetzingen, Vethem, Vierde, Westenholz, Wohlendorf, Woltem

Objekt im GOV: source_1270668


Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Projektbetreuer: Joachim Buchholz, Petra Paschke
Kontakt: some mail

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten[1]  ?
Titelseite 1
Teil 1
Inhaltsübersicht und Geleitworte 11
Teil II
Geschichte, Kultur, Wirtschaft 15
Teil III
Alte Firmen 33
Teil IV
Behörden 39
Gesundheitsdienst 49
Teil V
Alphabetisches Namenverzeichnis der Stadt Fallingbostel 55
Alphabetisches Namenverzeichnis der Stadt Rethem 81
Teil VI
Alphabetisches Namenverzeichnis der Stadt Walsrode 95
Teil VII
Alphabetisches Straßenverzeichnis der Stadt Fallingbostel 157
Alphabetisches Straßenverzeichnis der Stadt Walsrode 172
Teil VIII
Gemeinde-Verzeichnis des Landkreises Fallingbostel 207
Ahlden/Aller 208
Ahrsen 212
Altenboitzen 213
Altenwahlingen 214
Benefeld 215
Benzen 225
Bierde 226
Bockhorn 227
Böhme 228
Bomlitz 229
Bommelsen 237
Borg 238
Bosse 240
Bothmer 240
Buchholz 242
Büchten 244
Dorfmark 245
Düshorn mit Beetenbrück 257
Ebbingen 264
Eickeloh 265
Eilstorf-Groß 267
Eilstorf-Klein 269
Eilte 270
Engehausen 272
Essel 273
Frankenfeld 275
Fulde 275
Gilten 276
Grethem 278
Grindau mit Groß Grindau und Klein Grindau 279
Hademstorf 280
Häuslingen-Groß 281
Häuslingen-Klein 284
Hamwiede 285
Hedern 286
Hodenhagen 287
Hollige 291
Honerdingen 292
Hope 294
Hülsen 295
Hünzingen 299
Idsingen 300
Jarlingen 301
Jettebruch 301
Kettenburg 302
Kirchboitzen 303
Kirchwahlingen 305
Krelingen 306
Kroge 308
Lindwedel 309
Marklendorf 311
Mengebostel 312
Nienhagen 313
Norddrebber 314
Nordkampen 315
Osterheide mit Böstlingen, Einzingen, Ettenbostel, Fahrenholz, Oberhode,
Oerbke, Ostenholz, Ostenholzer Moor, Pröbsten und Wense
316
Riepe 324
Schneeheide 325
Schwarmstedt 326
Sieverdingen 337
Stellichte 338
Stöcken 340
Suderbruch 340
Südkampen 341
Uetzingen 343
Vethem 347
Vierde 348
Westenholz 349
Wohlendorf 350
Woltem 350
Teil IX
Branchen-Verzeichnis 357
Übersichtsskizze des Kreises Fallingbostel 398

Zeichenerklärung

  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.
  • Ohne Kennzeichnung = Für die Erfassung nicht relevant.


Editionsrichtlinien für die Online-Erfassung (DES)

Das Wichtigste zuerst

  • Ein Eintrag beginnt immer am Anfang der Zeile und am oberen Rand der Buchstaben. Daher ist wie im folgenden Beispiel in das Bild zu klicken, um einen Eintrag hinzuzufügen:
Datei:Kiel-Seite 82-1.jpg
  • Es wird immer vollständig und so buchstabengetreu wie möglich erfasst. Abkürzungen werden nicht aufgelöst

Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Hinweis: Das Adressbuch ist für Einsteiger leicht zu erfassen

Abweichende oder ergänzende Regeln bei der Erfassung

  • Für die Erfassung der Straßennamen steht eine Auswahlliste zur Verfügung. Sollte ein Name fehlen oder ein Tippfehler vorhanden sein, bitte "xxx nicht in Liste xxx" wählen und Eintrag "röten".
  • Damit die grünen Balken nicht noch zu erfassende Daten überdecken, sollte die Erfassung immer in der rechten Spalte beginnen und dann weiter nach links arbeiten.
  • Bitte mit der Erfassung immer beim ersten Buchstaben des Namens beginnen.

Einwohnerverzeichnis

  • Beruf: beim Erfassen des Berufs (teilweise abgekürzt) bitte die Leerzeichen nicht vergessen.
    • Beispiel: Die "GemSchwest", der "ElMont" und der "PolBeamt i.R. " wird zur "Gem. Schwest." , zum "El. Mont." bzw. zum "Pol. Beamt. i. R."

Straßen- und Häuserverzeichnis

  • Die Hausbesitzer sind mit einem * gekennzeichnet und stehen am Anfang der jeweiligen Hausnummer.
  • Hausbesitzer, die nicht im eigenen Haus wohnen, sind mit (*) gekennzeichnet. Wird der auswärtige Wohnort angegeben, wird der unter "abw.zus. Ortsangabe" erfasst.
  • Es werden nur die Hausbesitzer erfasst. Sollte es sich nicht um eine natürliche Person handeln, wird der Name unter "Firmenname" erfasst

Gemeinden

  • In vielen Gemeinden gibt es keine Straßennamen, nur Hausnummern. Hier wird "Nr." aus der Auswahlliste gewählt, sodass nur noch die Zahl zu erfassen ist.

Hinweis zum Erfassungsfenster

Für Einsteiger: DES-Bedienungsanleitung

Tabstop-Kontrolle
Das Erfassungfenster ermöglicht es euch eine Auswahl zu treffen an welchem Datenfeld mit der Tabulator-Taste gestoppt werden soll und an welchem nicht.

Datei:DES-Icon-TabStopKontrolle.jpg Tabstop-Buttons sind lila eingefärbt.

Soll ein Tabstop ausgelassen werden den Button anklicken, das Icon Halteverbot wird angezeigt. Mit der Tabulator-Taste springt ihr dann künftig an diesem Datenfeld vorbei zum nächsten Datenfeld mit Tabstop. Datenfelder ohne Tabstop könnt ihr normal mit der Maus anwählen. Werte-Mitnahme

Der grüne Button vor dem Erfassungsfeld aktiviert die Werte-Mitnahme.

Wird er angeklickt wird das Icon copy angezeigt, der eingetragene Wert wird in das nächste Erfassungsfenster übernommen.

Empfehlung
Der Shortcut [Alt]+[s] speichert die Eingaben sofort und schließt das Erfassungsfenster.


Digitale Bibliothek (DigiBib)

Bearbeitungsstand

  • DigiBib-Projektvorstellung: April 2020


DES-Projekt

  • Scans: DigiBib
  • Projektanlage: H. Elvers
  • Projektstand: in der Erfassung seit 21.08.2020
Persönliche Werkzeuge