Kreis Schwerin (Warthe)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie


Lokalisierung des Kreises Schwerin/W. innerhalb des Landes Neumark

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Bild:Wappen_Kreis_Schwerin_W_.png

Allgemeine Information

Fläche in ha 0
Gemeindenummer W51138
Einwohnerzahl (1846) 0
Einwohnerzahl (1939) 0

Politische Einteilung

Bild:Karte_Kreis_Schwerin_W_.png

Städte, Gemeinden

Adamshof Hirschheide F Petermühle
Adlerhorst Hoffnung Poppe
Alt Jablonke Ingehof Prittisch
Althöfchen Jezierze Hauland Rhyn
Althöfchen F Judenbuschwiese Rokitten
Althöfchener Mühle Kalzig Rokitten Bf
Altlauske Kalziger Mühle Rokitten Landheim
Amalien Vorwerk Karnmühle Rosenthal
Amalienhof Keilchensee Rosenthal Hauland
Amalienvorwerk Kiewitz Roterhirsch F
Annahöhe Klein Krebbel Rotheheide
Annohof Krebbel Hauland Sabenwald
Apekrug Krebbelmühl Schlosane
Berghof Krebse Schneidemühl Hauland
Birkenvorwerk Lauchbuschwiese Schweinert
Blaustern F Lauske Schweinert Hauland
Blesen Liebuch Schwerin-Stadtforst Bf
Blesen F Lugscher Holländer Schwerin an der Warthe
Bommel Ablage F Malzmühle Schwirle
Briese Marienwalde Seewitz
Buschmühle Mönchsbrücke Semmritz
Dampfmühle Neu Schwerin Stampfmühle
Eibendorf Neudorf Striche
Eichberg Kolonie Neues Vorwerk Striche Hauland
Eichvorwerk Neues Vorwerk 2 Striche Kolonie
Falkenwalde Neufeld Strommeisterei
Forsthaus II Neugörzig Thiemsmühle
Forsthaus III Neugrund Trebisch
Freude Neuhaus Vordermühle
Friedelstein Neukrug Waitze
Fuchsberg Neulauske Waldluch
Goldenschiff Neulausker Holländer Waldluch Pumpwerk
Gollmütz Neuvorwerk Warthetal
Groß Krebbel Nowinge Wierzebaum
Heidevorwerk Obra Mühle Wiesenkrug Zollhaus
Helenen Vorwerk Obramühle Wilhelminenhof
Hermsdorf Oscht Ziegelei
Hintermühle Pechlüge

Geschichte

Der Kreis Birnbaum, der 1818 aus dem Kreis Meseritz herausgelöst worden war, verlor 1887 seine westliche Hälfte, die fortan als selbständiger Kreis Schwerin/W. figurierte.

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Soweit noch erhalten befinden sich Kirchenbücher und Zivilstandsregister (älter als 100 Jahre) zumeist im Staatsarchiv Leipzig, jüngere im Standesamt Schwerin. Eine vollständige Übersicht ist zu finden in: Georg Grüneberg: Kirchenbücher, Kirchenbuch-Duplikate und Standesamtregister der ehemals brandenburgischen Kreise - Bestandsverzeichnis, ISBN 3-9808246-3-2.

Archive und Bibliotheken

Archive

Sächsisches Staatsarchiv Leipzig
Abt. Deutsche Zentralstelle für Genealogie
Schongauer Str. 1
D-04329 Leipzig

Bibliotheken

Martin-Opitz-Bibliothek
Berliner Platz 5
44623 Herne
Tel. (02323)16 2805
Fax (02323)16 2609
E-MailWebseite

Handbibliothek der FST Neumark
Dr. Gerd C. Schmerse
Meckelstedter Str. 9
27624 Meckelstedt
E-MailWebseite

Weblinks

Offizielle Webseiten des Kreises

Genealogische Webseiten zum Kreis

Die Inhalte der hier angegebenen Links sind alle in der Neumark-Datenbank indexiert. Wenn Links hinzugefügt werden, bitte den Seiteninhalt als CSV-Datei an Listowner Neumark-L senden.

{{#dpl:

 | category = Namensindex Kreis Schwerin (Warthe)
| format =

Namensregister Kreis Schwerin (Warthe):

,\n*,%PAGE%,,,

}}

Zur Startseite der Neumark-Liste

Weitere Webseiten zum Kreis

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Zufallsfunde zu diesem Ort bitte per Mail an Listowner Neumark-L - sie werden in die Neumark-Datenbank aufgenommen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Kreis Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Kreis anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscher für die einzelnen Orte dieses Kreises sind auf den jeweiligen Ortsseiten gelistet.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_190088
Name
  • Schwerin (Warthe) (deu)
Typ
Einwohner
Fläche (in km²)
Karte
   

TK25: 3459

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Schneidemühl (1922 - 1938) ( Regierungsbezirk ) Quelle

Frankfurt (Oder) (1938 - 1945) ( Regierungsbezirk ) Quelle

Posen (1887 - 1920) ( Regierungsbezirk ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Krinitze, Warthetal, Skrzynice Landgemeinde Gemeinde WARTALJO72UP (1887-10-01 - 1945)
Kalzig Gutsbezirk object_1074591 (- 1900)
Lauske Gutsbezirk object_331934 (- 1928-09-29)
Neu Görzig Gutsbezirk object_331936 (- 1928-09-29)
Alt Höfchen Gutsbezirk object_331930 (- 1928-09-29)
Oscht, Osiecko Landgemeinde Gemeinde OSCCHTJO72PM (1887-10-01 - 1945)
Kalzig, Kalsko Landgemeinde Gemeinde KALZIGJO72TM (1887-10-01 - 1945)
Schweinert Hauland, Świniarki Landgemeinde Gemeinde HAUANDJO72SP (1887-10-01 - 1945)
Waitze Gutsbezirk object_331946 (- 1928-09-29)
Hermsdorf, Nowa Niedrzwica Landgemeinde Gemeinde HERORFJO72TN (1887-10-01 - 1945)
Neulauske, Neu Lauske, Nowe Dłusko Landgemeinde Gemeinde NEUSKEJO72SO (1887-10-01 - 1945)
Waize, Waitze, Wiejce Landgemeinde Gemeinde WAITZEJO72VP (1928-09-30 - 1945)
Eichberg Kolonie, Przychodza Landgemeinde Gemeinde EICERGJO72UO (1887-10-01 - 1945)
Schneidemühl Hauland, Piłka Landgemeinde Gemeinde SCHANDJO72VP (1887-10-01 - 1945)
Goray, Eibendorf, Goraj Landgemeinde Gemeinde EIBORFJO72UN (1887-10-01 - 1945)
Neudorf, Nowa Wieś Landgemeinde Gemeinde NEUORFJO72QL (1887-10-01 - 1945)
Krebbelmühl, Zamyślin Landgemeinde Gemeinde KREUHLJO72VP (1887-10-01 - 1945)
Briese, Brzeźno Landgemeinde Gemeinde BRIESEJO72VN (1925-01-15 - 1945)
Freude, Ociesze Landgemeinde Gemeinde FREUDEJO72VP (1887-10-01 - 1945)
Prittisch, Przytoczna Landgemeinde Gemeinde PRISCHJO72UN (1887-10-01 - 1945)
Neuvorwerk, Krzywokleszcz Landgemeinde Gemeinde NEUERKJO72QM (1887-10-01 - 1945)
Orlowce, Adlerhorst, Orłowce Landgemeinde Gemeinde ADLRSTJO72UO (1887-10-01 - 1945)
Trebisch, Trzebiszewo Landgemeinde Gemeinde TRESCHJO72QP (1887-10-01 - 1945)
Neudorf Gutsbezirk object_331937 (- 1928-09-29)
Neuhaus Gutsbezirk object_331938 (- 1928-09-29)
Neu Görzig, Neugörzig, Nowe Gorzycko Landgemeinde Gemeinde NEUZIGJO72VN (1887-10-01 - 1945)
Groß Krebbel, Krobielowo Landgemeinde Gemeinde KREBELJO72VP (1887-10-01 - 1945)
Pechlüge, Trąbki Landgemeinde PECUGEJO72UQ (1887-10-01 - 1945)
Schwerin (Warthe) Standesamt object_1072155
Falkenwalde Standesamt object_1072150
Altlauske, Alt Lauske, Stare Dłusko Landgemeinde Gemeinde ALTSKEJO72TO (1887-10-01 - 1945)
Gollmütz, Chełmsko Landgemeinde Gemeinde GOLUTZJO72SN (1887-10-01 - 1945)
Waitze, Oberförsterei Forstgutsbezirk object_331947 (- 1928-09-29)
Striche, Striche, Dorf, Strychy Landgemeinde Gemeinde STRCHEJO72VN (1887-10-01 - 1945)
Rokitten Gutsbezirk object_331942 (- 1928-09-29)
Rokitten Standesamt object_1072153
Striche Gutsbezirk object_331945 (- 1928-09-29)
Striche Hauland, Stryszewo Landgemeinde Gemeinde HAUAN2JO72VO (1887-10-01 - 1945)
Hermsdorf Gutsbezirk object_331933 (- 1928-09-29)
Rhyn Gutsbezirk object_331941 (- 1928-12-31)
Falkenwalde, Sokola Dąbrowa Landgemeinde Gemeinde FALLDEJO72QM (1887-10-01 - 1945)
Goray Gutsbezirk object_331932 (- 1928-09-29)
Oscht Gutsbezirk object_331939 (- 1928-09-29)
Althöfchen, Alt Höfchen, Stary Dworek Landgemeinde Gemeinde object_212612 (1887-10-01 - 1945)
Schweinert Gutsbezirk object_331943 (- 1928-09-29)
Klein Krebbel Standesamt object_1072151
Liebuch, Lubikowo Landgemeinde Gemeinde LIEUCHJO72UN (1887-10-01 - 1945)
Rosenthal Hauland, Poręba Landgemeinde Gemeinde HAUANDJO72UO (1887-10-01 - 1945)
Prittisch Gutsbezirk object_331940 (- 1928-09-29)
Prittisch Standesamt object_1072152
Neuhaus, Nowy Dwór Landgemeinde Gemeinde NEUAUSJO72TP (1928-10-17 - 1945)
Schweinert, Świniary Landgemeinde Gemeinde SCHERTJO72SP (1887-10-01 - 1945)
Schweinert, Schweinert Hauland Standesamt object_1072154
Schwirle, Twierdzelewo Landgemeinde Gemeinde SCHRLEJO72SM (1887-10-01 - 1945)
Hoffnung, Nadziejewki Landgemeinde Gemeinde HOFUNGJO72UP (1887-10-01 - 1945)
Wierzebaum Gutsbezirk object_331948 (- 1928-09-29)
Wierzebaum Standesamt object_1072156
Marienwalde, Gaj Landgemeinde Gemeinde MARLDEJO72UO (1887-10-01 - 1945)
Schwerin an der Warthe, Schwerin (Warthe), Skwierzyna Stadt SCHRINJO72SO (1887-10-01 - 1945)
Semmritz, Zemsko Landgemeinde Gemeinde SEMITZJO72RM (1887-10-01 - 1945)
Jezierze, Seewitz, Jezierce Landgemeinde Gemeinde SEEITZJO72SQ (1887-10-01 - 1945)
Rokitten, Rokitno Landgemeinde Gemeinde ROKTE2JO72TN (1887-10-01 - 1945)
Semmritz Gutsbezirk object_331944 (- 1928-09-29)
Klein Krebbel, Krobielewko Landgemeinde Gemeinde KREBELJO72UP (1887-10-01 - 1945)
Schwerin an der Warthe, Oberförsterei Forstgutsbezirk object_1074592 (- 1928-09-29)
Trebisch Standesamt object_1075072
Kaza, Waldluch, Koza Landgemeinde Gemeinde WALUCHJO72UQ (1887-10-01 - 1945)
Poppe, Popowo Landgemeinde Gemeinde POPPPEJO72SM (1887-10-01 - 1945)
Liebuch Gutsbezirk object_331935 (- 1928-09-29)
Blesen Stadt Landgemeinde BLESENJO72RM (1887-10-01 - 1945)
Blesen Standesamt object_1072149
Wierzebaum, Wierzbno Landgemeinde Gemeinde WIEAUMJO72VN (1887-10-01 - 1945)
Lauske, Krasne Dłusko Landgemeinde Gemeinde LAUSKEJO72TO (1928-09-30 - 1945)
Gollmütz Gutsbezirk object_331931 (- 1928-09-29)
Quellen zu diesem Objekt



Land- und Stadtkreise in der Neumark (Ost-Brandenburg)
(ca. 1300–1945; bei wechselnden Zugehörigkeiten)
Brandenburg Wappen
<dpl>

category=Landkreis, kreisfreie Stadt in Neumark format=, |  %PAGE%, , |  </dpl>

Persönliche Werkzeuge
In anderen Sprachen