Aldenhoven (Kreis Düren)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:ALDVENJO30DV)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Aldenhoven ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Aldenhoven.


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Köln > Kreis Düren > Aldenhoven (Kreis Düren)


Lokalisierung der Gemeinde Aldenhoven innerhalb des Kreises Düren
Tranchotkarte von 1805
Blatt 77 - Aldenhoven


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Informationstafel
an der Kirche St. Martin


Wappen

Bild:Wappen_Aldenhoven.jpg Hier: Beschreibung des Wappens

Allgemeine Information

Politische Einteilung


Wappen von Aldenhoven Ortschaften der Gemeinde Aldenhoven (Kreis Düren) (Regierungsbezirk Köln)

Aldenhoven | Dürboslar | Engelsdorf | Freialdenhoven | Pützdorf | Neu Pattern | Niedermerz | Schleiden | Siersdorf


Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirche

St. Martin
St. Martin

Informationen zur katholischen Pfarrgemeinde Aldenhoven finden Sie im Pfarrartikel Aldenhoven, St.Martin (rk)

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Grabsteine


Batchnummern

  • Geburten 1802 - 1806, Batchnummer: C995421
  • Geburten 1807 - 1825, Batchnummer: C995422
  • Geburten 1826 - 1845, Batchnummer: C995423
  • Geburten 1845 - 1856, Batchnummer: C995424
  • Geburten 1857 - 1866, Batchnummer: C995425
  • Geburten 1867 - 1875, Batchnummer: C995426
  • Heiraten 1802 - 1835, Batchnummer: M995427
  • Heiraten 1836 - 1857, Batchnummer: M995428
  • Heiraten 1858 - 1875, Batchnummer: M995429

Digitalisierte Kirchenbücher

  • Die Kirchenbücher von Aldenhofen, Schleiden und Siersdorf sind als Digitalisate in der Reihe Edition Brühl erhältlich.

Aldenhoven St. Martin 1595 - 1798, Schleiden St. Nikolaus 1594 - 1798, Siersdorf St. Johannes 1722 - 1798 Edition Brühl Vol. 167
Der Externe Link gibt Auskunft darüber, welche Bücher digitalisiert wurden.

Historische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Bers, Günter (Herausgeber): Aldenhoven, Bausteine zur Geschichte einer jülichschen Stadt. Jülich 1991, 250 S., (Forum Jülicher Geschichte 3).


Archive und Bibliotheken

Archive

Gemeindearchiv Aldenhoven im Archivportal NRW


Verschiedenes

Karten


Heimat- und Volkskunde

Internetlinks

 Commons-Kategorie: Aldenhoven (Kreis Düren) – Bilder, Videos und Audiodateien


Offizielle Internetseiten


Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.


Wappen_Kreis_Düren.png Städte und Gemeinden im Kreis Düren (Regierungsbezirk Köln)
Städte: Düren | Heimbach | Jülich | Linnich | Nideggen
Gemeinden: Aldenhoven | Hürtgenwald | Inden | Kreuzau | Langerwehe | Merzenich | Niederzier | Nörvenich | Titz | Vettweiß


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung ALDVENJO30DV
Name
  • Aldenhoven (deu)
Typ
  • Gemeinde
Einwohner
Postleitzahl
  • W5173 (- 1993-06-30)
  • 52457 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:13477
  • wikidata:Q199968
  • geonames:2958580
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 05358004
Karte
   

TK25: 5103

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Düren ( Kreis )

Aldenhoven, Aldenhoven (- 1972) ( Mairie Bürgermeisterei )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Niedermerz Ort NIEERZJO30DV
Neu Patterner Hof, Patterner Hof Ort PATHOFJO30DV
Wymarshof Ort WYMHOFJO30EV
Aldenhoven Ort ALDVE1JO30DV
Gut Frauenrath Gut FRAATHJO30DW
Gut Ungershausen Gut UNGSENJO30DW
Dürboslar Ort DURLARJO30DV
Engelsdorf Ort ENGORFJO30DW
Obermerz Ort OBEERZ_W5171
Bergmannsheim Ort BEREIMJO30CV
Weiler Langweiler Ort WEILERJO30CU
Pattern Gemeinde Ortsteil PATERNJO30DU (1972 -)
Erberich Ort ERBICHJO30DV
Pattern (Neu) Ortsteil PATERNJO30EW (1990 -)
Siersdorf Ort SIEORFJO30CV
Pützdorf Ort PUTORFJO30DV
Freialdenhoven Ort FREVENJO30DW
Köttenicher Mühle Ort KOTHLEJO30DV
Langweiler Ort LANLER_W5171
Schleiden Ort SCHDENJO30CV
Persönliche Werkzeuge