Nideggen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Köln > Kreis Düren > Nideggen


Lokalisierung der Stadt Nideggen innerhalb des Kreises Düren
Blick vom Burgturm


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Bild:Wappen_Nideggen.jpg Hier: Beschreibung des Wappens

Allgemeine Information

  • 1703. Nideggen. Eine Einwohnerzählung ergibt für Nideggen und die umliegenden Siedlungen 156 Familien mit insgesamt 419 Personen.

Politische Einteilung

Wappen_Nideggen.jpg Ortschaften der Stadt Nideggen im Kreis Düren

Abenden | Berg-Thuir | Brück | Embken | Muldenau | Nideggen | Rath | Schmidt | Wollersheim


Amt Nideggen 1931

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirche

St. Johannes Baptist
St. Johannes Baptist
Webseite
www.gdg-nideggen.de



Geschichte

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Historische Quellen

Bibliografie

  • Johann F. Martin Aschenbroich: Geschichte der alten Jülich'schen Residenz Nideggen, Bochum, 1867 Digitalisat der ULB Düsseldorf
  • Heinrich Tichelbäcker: Nideggen in französischer Zeit (1794-1814) und seine Bevölkerung im Jahre 1812, Vom Jülicher Amt Nideggen über den Kanton Froitzheim zum Kreis Düren (= Forum Jülicher Geschichte, Band 18), Jülich 1997, ISBN 3-9803988-8-9.

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Weblinks

 Commons-Kategorie: Nideggen – Bilder, Videos und Audiodateien

Offizielle Webseiten

Stadtverwaltung Nideggen www.nideggen.de
Heimat- und Geschichtsverein Nideggen e.V.

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.


Wappen_Kreis_Düren.png Städte und Gemeinden im Kreis Düren (Regierungsbezirk Köln)
Städte: Düren | Heimbach | Jülich | Linnich | Nideggen
Gemeinden: Aldenhoven | Hürtgenwald | Inden | Kreuzau | Langerwehe | Merzenich | Niederzier | Nörvenich | Titz | Vettweiß


Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Nideggen findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung NIDGENJO30FQ
Name
  • Nideggen (deu)
Typ
  • Stadt
Einwohner
Postleitzahl
  • W5168 (- 1993-06-30)
  • 52385 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2863711
  • opengeodb:21598
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 05358044
Karte
   

TK25: 53 4

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Nideggen, Mairie Nidegen (1932) ( Bürgermeisterei Amt ) Quelle

Nideggen, Mairie Nidegen (1954) ( Bürgermeisterei Amt ) Quelle

Düren ( Kreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Wollersheim Ort WOLEIMJO30GQ
Zweifallshammer Ort ZWEMERJO30EQ
Harscheidt Ort HARIDTJO30EP
Froitscheidt Ort FROIDTJO30FQ
Lüppenau Ort LUPNAUJO30FP
Hof Mausauel Ort HOFUELJO30FQ
Schüdderfelder Hof Ort SCHHOFJO30FQ
Kommerscheidt Ort KOMIDTJO30EP
Hetzingen, Brück-Hetzingen Ort HETGENJO30FQ
Gut Laach, Laach Ort LAAACHJO30FQ
Pissenheim, Muldenau Ort MULNAUJO30GQ
Forsthaus Hetzingen Ort FORGENJO30FQ
Rath Ort RATATHJO30FQ
Rentmühle Ort RENHLEJO30GQ
Klaus Ort KLAAUSJO30EP
Nideggen Stadt NIDGE1JO30FQ
Bauersmühle Ort BAUHLEJO30HQ
Kallerbend, Gut Kallerbend Ort KALENDJO30FQ
Gödersheimer Ölmühle Ort GODHL2JO30GQ
Mausbach Ort MAUACHJO30FQ
Abenden Ort ABEDENJO30FQ
Nideggen-Schmidt, Schmidt, Schmitte Ort SCHIDTJO30EP
Gödersheimer Mühle Ort GODHLEJO30GQ
Nicksmühle Ort NICHLEJO30GQ
Haus Schoeller Ort HAULERJO30FQ
Berg-Thuir Ortsteil object_1139882
Renkersche Papierfabrik Ort RENRIKJO30FQ
Hetzinger Hof Ort HETHOFJO30FQ
Brück, Nidegger Brück, Nideggerbrück Ort BRUUCKJO30FQ
Gut Neuenhof, Neuenhof Ort NEUHOFJO30FQ
Embken Ort EMBKENJO30GQ
Gut Kirschbaum, Kirschbaum Ort KIRAUMJO30FQ
Quellen zu diesem Objekt
Persönliche Werkzeuge