Die Kirchenbücher der evangelischen Kirchen in der Provinz Sachsen (1925)/22

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Die Kirchenbücher der evangelischen Kirchen in der Provinz Sachsen (1925)
Inhalt
Ortsnamen beginnend mit:

A B C D E F G H I-J K L M N O P Q R S T U V W Z

<<<Vorherige Seite
[21]
Nächste Seite>>>
[23]
unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht korrekturgelesen und kann somit Fehler enthalten.

Abkürzungen:
I: Pfarrsitz
II., III. ...: Tochterkirchen zu I. Sie fehlen, wenn sie mit I. gemeinsame Kirchenbücher haben.
ohne I, II., ...: Ortsnamen der Pfarrsitze mit Kirchenbüchern
erste Zahl: Beginn Taufbuch
zweite Zahl: Beginn Traubuch
dritte Zahl: Beginn Sterbebuch
L: Lücke im Bestand
Pfarrsitze, bei denen die Kirchenbücher aufbewahrt werden, sind gesperrt gedruckt.
Roldisleben: 1669, 1656, 1653.

Schillingstedt: 1631 (L: 1688-1653), 1637 (L: 1637-1654, 1669-1676), 1636 (L: 1639-1676, hier ,,fehlt fast alles").

Stödten: 1653 (L: 1767-1778), 1655 (L: 1764-1798), 1678 (1764 bis 1798).


3. Diözese Belgern.

I. Arzberg.

II. Triestewitz [1719].

III. Pülswerda.


I: 1643, 1669, 1675.

II: 1827, 1827, 1827; vorher bei I.

III: 1829, 1829, 1829; vorher bei Wessnig.


Belgern: 1670, 1670, 1670.

Lausa: 1683, 1683, 1683. Ältere Taufnachrichten von 1651-1683 im Kirchenbuch von Olgarnitz in Sachsen.

Neußen: 1768, 1772, 1774.

Schildau: 1673, 1675, 1675.


I. Schirmenitz.

II. Paußnitz.


I: 1610 (L: 1656-1664, ,,doch sind für diese Zeit Aufzeichnungen ... dem Kirchenbuch beigelegt"), 1610 (L: 1641-1660), 1610 (L: 1639-1664).

II: 1603, 1603 (L: 1638-1666), 1603 (L: 1688-1665).


Sitzenroda [1649]: 1665, 1667, 1665.

Staritz: 1609, 1640, 1640.


I. Wessnig.

II. Losswig.


I: 1669, 1670, 1670.

II: 1670, 1671, 1671.


4. Diözese Bitterfeld.

I. Altjessnitz.

II. Muldenstein.


I: 1624, 1624, 1624.

II: 1800, 1800, 1800; vorher bei I.


Bitterfeld: 1574 (L: 1588-1619, 1624, 1636-1637), 1573 (L: 1593-1619, 1647-1656), 1573 (L: 1588-1620, 1627-1637).


I. Burgkemnitz.

II. Schlaitz.

III. Gossa.


I: 1651, 1677, 1651.

II. 1800, 1800, 1800; vorher bei I.

III: 1800, 1800, 1800; vorher bei I.


Capelle: 1616, 1616, 1616.


I. Crina.

II. Schköna.

III. Hohenlubast.


I: 1663, 1670, 1664.

II: 1663, 1665, 1664.

III: 1663, 1667, 1665.


I. Gräfenhainichen.

II. Gremmin.


I: 1648, 1637, 1648.

II: 1839, 1839, 1839; vorher bei I.


Greppin: 1658, 1659, 1660.

Holzweissig: 1659, 1658, 1659.


I. Jüdenberg.

II. Goltewitz.


I: 1658, 1662, 1739.

II: 1839, 1889, 1839.


Mühlbeck: 1742, 1742, 1742.

Niemegk: 1590 (L: 1627-1629, 1633-1641, 1648, 1653-1657), 1590 (L: 1626-1630, 1634-1648, 1652-1657), 1590 (L: 1627-1648, 1653-1657).

Petersroda: 1664,1673, 1765.


I. Pouch.

II. Friedersdorf.


I: 1659, 1659, 1659.

II: 1694, 1660, 1659.


I. Priorau.

II. Schierau.


I : 1617 (L: 1641-1645, 1655-1656), 1674, 1624 (L: 1668-1674).


I. Reuden.

II. Thalheim.


I: 1658, 1659, 1669.

II: 1792, 1792, 1792; vorher bei I.


Rösa: 1637, 1637, 1638.


I. Roitzsch.

II. Ramsin.


I : 1660, 1660, 1660.

II: 1674, 1674, 1674.


Sandersdorf: 1658, 1659, 1659.

Wolfen: 1792, 1792, 1792; vorher bei Reuden.


I. Zschornewitz.

II: Golpa.

III. Gröbern.

IV. Groß-Möhlau.


I: 1650, 1650, 1650.

II: 1801, 1801, 1801; vorher bei I.

III: wie II.

IV: wie II.


Persönliche Werkzeuge