Bramhenne (Lippramsdorf-Kusenhorst)/Hof vor 1686

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Münster > Kreis Recklinghausen > Haltern am See > Lippramsdorf (Haltern) > Kusenhorst (Lippramsdorf) > Bramhenne (Lippramsdorf-Kusenhorst)

Inhaltsverzeichnis

Vorspann

  • Mehr Informationen und Holzgerichtprotokolle unter Lippramsdorfer Mark
    • 1498 Willkommschatzung: Braemhene cum uxore.
    • 1499 Willkommschatzung: Braemhene cum uxore.
    • 1508 Kopfschatzung: Item Johan Braemhene sülf derde (3 Kommunikanten).
    • 1515 Brandregister: Item Braem Hene 12 war. Item en gebrant 9 Stücke up 6 brende.
    • 1516 Brandregister: Item Braemhene 12 war. Item en gebrant 18 Stücke geschart 14 brende, des he van Harddicks Bitter 3, van Herm Poertens 1, van Berent Mertens 1, un 1 seine sone gegeven.
    • 1524 Brandregister: Item Braem Hene 12 war. Item en gebrant 7 Stücke up 6 brände und 1 Hillige vercken.
    • 1525 Brandregister: Item Braemhene 12 war. Em gebrant 16 Stücke up 9 brende.
    • 1527 Brandregister: Item Braemhene 12 war. Gebrant 3 fercken
    • 1529 Brandregister: Item Braemhene 12 war. Item em gebrant 4 Stück up 4 wair.
    • 1534 Brandregister: Item Braemhenne 12 waer. Item em gebrant 16 Stück geschart up 11 brende, des heft he 3 brende van die Stenmanschen, 6 brende up sin recht und ein brant sal he betalen.
    • 1537 Brandregister: Item Braemhenne 12 waer. Item em gebrant 7 Stück up 6 brende, den ys 4 up sin recht, 1 van den Sweppeknecht, 1 van Paeschen. .
    • 1538 Brandregister: Item Braemhenne 12 waer. Item em gebrant de Halve ware, is aus Goedes Wyllen gegeven dem Kryech Jungen.
    • 1539 Brandregister: Item Braemhenne 12 waer. Item em gebrant 10 Stück geschart up 9 brende. Dit ys 6 up sin recht, 1 van den blinden Junge, 1 van Elsken upen Dorp und sal 1 betalen.
    • 1541 Brandregister: Item Braemhenne 12 waer. Item gebrant 4 Stücke up zyn recht.
    • 1543 Brandregister: Item Broemhenne 12 waer. Item 8 Stücke up 7 brende, drey up zyen recht, drey up Buschmans recht, twe upet esdisten recht.
    • 1544 Brandregister: Item Broemhenne 12 waer. Item 4 Stücke, drey up zyen recht, und 1 gegeven myn Juncker dem Koeck Jungen toe clebich.
    • 1545 Brandregister: Item Broemhenne 12 waer. Item 7 Stücke, 4 up zyen recht, 2 up Buschmans recht, 1 Duell Anne.
    • 1546 Brandregister: Item Braemhenne 12 waer. Gebrant 9 Stücke up 7 brende, 6 up sein recht und ein up Tymmer Johan.
    • 1547 Brandregister: Item Braemhenne 12 waren. Braemhenne 1 gebrant, rest ½ brant heft Paßman gebrant.
    • 1548 Brandregister: Item Bramhenne 12 waren. Gebrant 4 Stücke, 2 up sin recht und up Dreckmans Kotten.
    • 1550 Brandregister: Item Braemhene 12 waren. 2 Stücke gebrant.
    • 1551 Brandregister: Item Braemhenne 12 waren. Item Braemhenne 4 Swine gebrant up sein recht.
    • 1553 Brandregister: Item Braemhenne 12 waren. Hiruf gebrant 6 Stücke, 4 uf seyn recht, 1 van Gertende Marckman eyn van de olde Wynckelkottische.
    • 1555 Brandregister: Item Bromhenne 12 waren. Hirup gebrant 6 Stücke, 4 up sein recht und 1 up voir Johanns und 1 up dem jungen Schlüter.
    • 1559 Brandregister: Item Braemhenne 12 waren. Hirup Braemhenne 6 Stücke gebrant und 1 Kodde.
    • 1560 Brandregister: Item Braemhenne 12 waren. Bramhenne 9 Stücke gesat up 8 Stück, 8 up sein recht, 3 up Buddenbroick und 1 up Aleff.
    • 1561 Brandregister: Item Braemhenne 12 waren. Hierup Branhenne 16 Stücke 8 uf seine erfgerechticheit, 4 uf Winckelkotte, 2 uf den olden Johann Winckelkotte, suma dis 16 geschart uff 14 brende.
    • 1568 Personenschatzung: Braemhenne 2 Personen, 10 Schillingh. 1567 u. 1573 Bramhenne, vom Erbherr zu Ostendorf selbst zu bezahlen ½ Daler (FBM-LA-96 III)
    • 1569 Brandregister: Item Braemhenne 12 waren. Hirup Branhenne gebrant 2 Stück.
    • 1571 Brandregister: Braemhenne 12 wharen. Hirup Braemhenne 6 Stück gebrant.
    • 1575 Brandregister: Braemhenne 12 waer. Hiruff 2 Stücke gebrandt.
    • 1576 Brandregister: Bramhenne 12 wahr. Daruff bebrant 3 Stück, noch 1 Stück auff seinen bruder und noch 1 auff Eicherman.
    • 1578 Brandregister: Bramhenne 12 wahr. Hirup Bramhenne 2 Stück gebrant und ime 2 vam Junckern geschenckt.
    • 28.07.1581 Opfer der Hexenprozesse in Ostendorf, vor Gericht Anna Bramhenne, sie ist Mutter der Krempschen und Schwester der Varenstegschen und wird am 31.07.1581 auf dem Scheiterhaufen als Hexe verbrannt.
    • 1583 Brandregister: Bramhenne 12 wahr. Hiruf gebrandt 2 Stück die Schulte in der Kusenhorst.
    • 1584 Brandregister: Bramhenne 12 wahr. Darrauf gebrandt 2 Stück.
    • 1591 Schatzung Pferdekötter Braemhenne 7 Stüber.
    • 1594 Brandregister: Bramhenne 12 wahr. Saelman 3 Stück.

Erbwechsel

1600 Tillman Bramhenne, in der Herlichkeit Oistendorff wonhaft, anisatus sagt, der zeitt (1598) haben die Lembeckischen ime abgenhommen acht Kühebeestere, deren sie ime eine widder geben, die ander sieben aber der Herr zu Lembeck behalten, theils verkauftt, theils zu seinen beester geschlagen, und die andere seines gefallens verbracht. Darunder gewesen zwei melcke Kühe, achtet auff sechzehen Rt. Noch drei Kühemeßige große starcken ad vier und zwäntzigh Rt. Noch ein stercken ad drei Rt und einen fetten Stier ad sechs Rt. Daß er aber bißhero der botter, milch und mist entraden müßen, darüber er nhun zum armen bettler worden, verschmachtet, verkräncket und, wie an ime zusehen, so jemerlich worden, auch seine fraw vor hunger gestorben. Darüber ruft er vor erst rach zu Gott im himmell, und achtet seinen schaden zum wenigsten auff dreißigh Rt, und dae der von Lembeck ime seine Kuhebeester nitt abgenomen, hette er inmittels acht Kälber davon erziehen mögen, deren vier nhun zweijäriges alters, die andere vier eines Jares. Aestimirt dieselbe zusamen auff zwölff Rt.

1633 Erlittene Schäden: Bromhenne sein Haus von 3 Gebund und sein Hausgerät verbrannt

1634 Durchzugsschäden bei der Belagerung von Lüdinghausen und Borken: Johan Bromhenne 52 RT

1663 Bramhenne mit Lemkes Wiese zahlt 8 Rt 13 Stüber

1668 Häuserregister: Bromhenne, 1 Haus bewohnt, 1 Feuerstätte, 14 Schilling münsterisch Schatzung

1669 Viehschatzung: Braemhenn 2 Pferde über 2 Jahre – 2 Milchkühe – 1 Kalb – 3 Schweine über ½ Jahr – 20 Driftschafe

1670 Personenschatzung: Braemhenne: ein alter Mann – 2 Kinder – Schatzung 8 Schilling

1672 Personenschatzung: Braemhenne: ein alter unvermögender Mann – 2 Kinder – Schatzung 8 Schilling

1672 Schatzungskontingent: Bromhenne Schatzung 30 Stüber

1680 Bromhenne – halbes Erbe – 14 Schilling Schatzung – 1 Erbhaus – 2 Pferde – 1 Pflug

Familienprivatfunde

Oft werden auf Höfen, in Privathäusern oder an anderen Orten private Nachrichten über Familien gefunden, die nicht allgemein bekannt sind. Diese Funde nennt man Familienprivatfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu dieser Familie eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Heimat- Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Heimat- und Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Persönliche Werkzeuge