Bierstedt

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie : Regional > Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt > Altmarkkreis Salzwedel > Bierstedt

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Einwohner: ca 160

Politische Einteilung

  • Bierstedt war vom 1.10.1937 bis zum 31.12.2008 eine Gemeinde. Sie entstand durch den Zusammenschluss der Gemeinden Groß Bierstedt und Klein Bierstedt, die seitdem Ortsteile sind. Bierstedt wurde aufgelöst durch die Zusammenlegung mit anderen Gemeinden zur Gemeinde Rohrberg. Beide Ortsteile gehören seitdem zu Rohrberg.
  • Am 1.1.2009 Zusammenlegung der Gemeinden Ahlum, Bierstedt und Rohrberg zur Gemeinde Rohrberg.
  • Am 1.10.1937 Zusammenschluss der Gemeinden Groß Bierstedt und Klein Bierstedt zur Gemeinde Bierstedt.[1]


Ehemalige Ortsteile:

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Urkunden

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Anmerkungen/Fußnoten

  1. Amtsblatt der Regierung zu Magdeburg, 1937, S. 92, Nr. 323:
    Auf Grund der §§ 15 Absatz 1 und Absatz 3 der Deutschen Gemeindeordnung vom 30. Januar 1935 (RGBl. I S. 49) spreche ich hiermit den Zusammenschluß der im Kreise Salzwedel belegenen zwei Gemeinden Groß-Bierstedt und Klein-Bierstedt zu einer Gemeinde mit dem Namen Bierstedt aus und ordne hierzu folgendes an:
    1. Als Tag der Rechtswirksamkeit des Zusammenschlusses bestimme ich den 1. Oktober 1937.
    2. Das zur Zeit bestehende Ortsrecht bleibt in den zwei bisherigen Gemeinden bis zur Schaffung des neuen Ortsrechts bestehen. Spätestens am 1. Apri1 1938 tritt das neue Ortsrecht der neu gebildeten Gemeinde Bierstedt in Kraft.
    3. Soweit die Wohnung oder der Aufenthalt in der Gemeinde für Rechte und Pflichten maßgebend ist, ist die Wohnung oder der Aufenthalt in den zusammengeschlossenen Gemeinden aus die Dauer der Wohnung oder des Aufenthalts in der neu gebildeten Gemeinde Bierstedt anzurechnen.
    4. Durch den Zusammenschluß wird in den bisherigen Gemeinden die Amtszeit der ehrenamtlichen Gemeindeorgane beendet.
    Magdeburg, den 8. Mai 1937.
    Der Oberpräsident der Provinz Sachsen.

Weblinks

Offizielle Webseiten

http://www.beetzendorf-diesdorf.de/

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung BIEEDTJO52MR
Name
  • Bierstedt (deu)
Typ
  • Gemeinde (1937-01-01 - 2008-12-31)
Einwohner
Postleitzahl
  • O3561 (- 1993-06-30)
  • 29416 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:3208650
  • opengeodb:14484
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 15370012 (- 2007-06-30)
  • 15081060 (2007-07-01 -)
Karte
   

TK25: 3232

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Beetzendorf (1994 - 2004-12-31) ( Verwaltungsgemeinschaft )

Salzwedel (1937-10-01 - 1994-06-30) ( Landkreis ) Quelle 1937 - S. 92

Beetzendorf-Diesdorf (2005-01-01 - 2008-12-31) ( Verwaltungsgemeinschaft )

Altmarkkreis Salzwedel (1994-07-01 - 2008-12-31) ( Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Klein Bierstedt Landgemeinde Gemeinde Ortsteil object_1070279 (1937-10-01 - 2008-12-31)
Groß Bierstedt Landgemeinde Gemeinde Ortsteil object_1070278 (1937-10-01 - 2008-12-31)



Städte und Gemeinden im Altmarkkreis Salzwedel

Ahlum | Algenstedt | Altensalzwedel | Altmersleben | Apenburg | Arendsee (Altmark) | Badel | Bandau | Beetzendorf | Benkendorf (Altmark) | Berge | Bierstedt | Binde | Bonese | Bornsen | Breitenfeld (Altmark) | Brunau | Chüden | Dähre | Dannefeld | Diesdorf | Dönitz | Ellenberg | Engersen | Estedt | Fleetmark | Gardelegen | Gieseritz | Güssefeld | Hanum | Hemstedt | Henningen | Hohentramm | Hottendorf | Höwisch | Immekath | Jahrstedt | Jävenitz | Jeeben | Jeetze | Jeggau | Jeggeleben | Jerchel | Jeseritz (Altmark) | Jübar | Kahrstedt | Kakerbeck | Kalbe (Milde) | Kassieck | Kaulitz | Kerkau | Kläden | Klein Gartz | Kleinau | Kloster Neuendorf | Klötze | Köckte | Kuhfelde | Kunrau | Kusey | Lagendorf | Langenapel | Leppin | Letzlingen | Liesten | Lindstedt | Lüdelsen | Mechau | Mehmke | Mellin | Mieste | Miesterhorst | Nettgau | Neuekrug | Neuendorf | Neuendorf am Damm | Neuferchau | Neulingen | Osterwohle | Packebusch | Peckfitz | Potzehne | Pretzier | Püggen | Rademin | Riebau | Ristedt | Rohrberg | Roxförde | Sachau | Salzwedel | Sanne-Kerkuhn | Schenkenhorst | Schrampe | Schwiesau | Seebenau | Seethen | Sichau | Siedenlangenbeck | Solpke | Steimke | Steinitz | Tangeln | Thielbeer | Tylsen | Valfitz | Vienau | Vissum | Wallstawe | Wannefeld | Wenze | Wernstedt | Wieblitz-Eversdorf | Wiepke | Winkelstedt | Winterfeld | Zethlingen | Zichtau | Ziemendorf

Persönliche Werkzeuge