Thrombus

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Griechische Krankheitsbezeichnung

Mehrzahl: Thromben

Bedeutung: Blutgerinnsel oder Blutpfropf. Thromben können Verstopfungen der Blutgefäße verursachen und dadurch einen Infarkt auslösen.

Ursache

Thromben bilden sich bei Gefäßverletzungen und dienen (gutartig) dem Gefäßverschluss, um einen größeren Blutverlust zu vermeiden.

Thromben werden vom Körper manchmal wieder völlig aufgelöst oder sie werden organisiert und zu Narben umgebaut.

Thromben können wachsen. Thromben können im Gefäß verschleppt werden = Embolie oder Thromboembolie.

Persönliche Werkzeuge