Pohlmann (Familienname)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Bedeutung

  • Am wahrscheinlichsten von Pohl = Teich (Pfuhl) oder von Paohl = Pfahl.
  • Es werden aber auch Ableitungen angeboten aus: Baldoman (mittelhochdeutsch 'balt = kühn).
  • Ableitung vom Vornamen Paulus.
  • Im Raum Bremen soll Polemann = Nikolaus sein;
  • Ableitung von einem Ortsnamen wie Pöhlde, Polle, Pohle. In Gemeinden bei Neustadt a. R. im 17. Jh. Polmann, dieselbe Familie im 18. Jh. Paulmann.

Varianten des Namens

  • Polmann
  • Paulmann

Geographische Verteilung

Relativ Absolut
relative Namensverteilung
Pohlmann (im Jahr 2002 insgesamt 4127 Einträge)
erstellt von Geogen 3.0 Webdienst
Legende:
weniger als 10 Vorkommen pro Mio,
bis 190 Vorkommen pro Mio,
bis 380 Vorkommen pro Mio,
bis 570 Vorkommen pro Mio,
bis 760 Vorkommen pro Mio,
mehr als 760 Vorkommen pro Mio
absolute Namensverteilung
Pohlmann (im Jahr 2002 insgesamt 4127 Einträge)
erstellt von Geogen 3.0 Webdienst
Legende:
weniger als 1 Vorkommen,
bis 40 Vorkommen,
bis 80 Vorkommen,
bis 120 Vorkommen,
bis 160 Vorkommen,
mehr als 160 Vorkommen

Bekannte Namensträger

Sonstige Personen

Literaturhinweise

  • M. Pohlmann: Vorkommen und Herkunft des Familiennamens Pohlmann. In: Norddt. Familienk. Jg 5/6 (1956/57) S. 254-258.
  • Edith Schreckenberg: Zur Vorfahrengeschichte der Familien Pohlmann und Fabian (Westfalen), DFA 158, ISBN 978-3-7686-5207-0

Daten aus FOKO


Daten aus der Totenzettelsammlung

In unserer Totenzetteldatenbank findet man u. U. auch Einträge zum Familiennamen Pohlmann.

Daten aus GedBas

Metasuche

zum Familiennamen: Pohlmann


Weblinks

Familienforscher

Persönliche Werkzeuge