GEDBAS

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

GEDBAS ist eine Datenbank mit genealogischen Daten.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Bezeichnung GEDBAS ist ein Phantasiebegriff und kann z.B. als Abkürzung für Genealogische Datenbasis gedeutet werden.

Jeder Familienforscher kann seine Forschungsergebnisse beitragen, jeder kann die Datenbank abfragen.

Das Projekt GEDBAS wurde vom Verein für Computergenealogie e.V. ins Leben gerufen. Es soll Forschern in Deutschland helfen, Kontakte zu anderen interessierten Forschern zu finden und Ergebnisse auszutauschen. Anders als bei FOKO werden hier auch konkrete Daten veröffentlicht. So muss nicht mehr in jedem Fall per E-Mail oder per Post angefragt werden, da diejenigen, die Interesse an den Namen haben, bereits bei der Suche in der Datenbank erkennen können, ob die Forschungsergebnisse für sie von Interesse sind oder nicht.

Die Projektseite

Fachliche und technische Rückfragen

... können gerichtet werden an die E-Mail-Adresse some mail.

Weiteres findet sich hier: Was kann ich tun, wenn meine Frage hier nicht beantwortet wird.

Siehe auch

Persönliche Werkzeuge