Pfarrei Altsattel

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zum Portal "Sudetenland" und stammt aus dem Bereich der alten Regionalseiten /reg/SUD/

mit Ortschaften / with places: Altsattel, Elsch, Großwonetitz, Kleinwonetitz, teilw. Turban.

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietssarchiv Pilsen.

Inhaltsverzeichnis

Bemerkungen

Diözese Budweis. Vikariat Bischofteinitz. Matriken ab 1784. Vor 1784 gehörten die Orte der Pfarrei Altsattel zu Pfarrei Pernartitz.

Turban
nur die Hausnummer 22 gehörte von Alters her kirchenrechtlich zu Pfarrei Altsattel, die anderen Hausnummern gehörten zu Pfarrei Hollezrieb, Kreis Mies.
Uschau
gehörte zur Pfarrei Altzedlisch, es handelt sich vermutlich beim Buch 2 (* 1784-1814) um einen Irrtum.
Wurken
gehörte zur Pfarrei Pernartitz, es handelt sich vermutlich beim Buch 2 (* 1784-1814) um einen Irrtum.

Der Pfarrhof von Altsattel wurde 1780 neu gebaut.

Alle Orte lagen 1930 im Bezirk Tachau, Gerichtsbezirk Pfraumberg.

Kirchenbuchverzeichnis

Band Film Matriken-Art  Pfarrorte            Jahrgänge von/bis

 1 SM372  *i           Pfarrbezirk              1784-1798 (Anm.1, s.unten)
 2        *i           Uschau, Wurken, Turban   1784-1814
 3        *i           Kleinwonetitz            1785-1852
 4        *i           Elsch                    1784-1810
 5        *i           Altsattel, Turban        1799-1818
 7        *i           Altsattel                1818-1841
17        *i           Altsattel                1842-1900
 6        *i           Elsch                    1810-1830
 8        *i           Elsch                    1830-1853
18        *i           Großwonetitz             1827-1873

10           ooi       Pfarrbezirk              1784-1853 (Anm.2, s.unten)
19           ooi       Altsattel                1853-1896
 9           ooi       Elsch                    1784-1864
11           ooi       Großwonetitz             1784-1883
20           ooi       Kleinwonetitz            1784-1920

12               +i    Altsattel,               1784-1816
                       Turban,                  1811-1815 (1 Bl. 2 Einträge)
                       Turban                   1788-1805 (1 Bl.)
15               +i    Altsattel, Turban        1817-1879
13               +i    Elsch                    1784-1830
16               +i    Elsch                    1830-1880
14               +i    Großwonetitz             1784-1846
21               +i    Kleinwonetitz            1784-1899
Info
Abkürzungen:
 *    Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik
oo    Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik
 +    Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen
 i    mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise
 i/s  separates Buch mit Index


Anmerkungen

(1) Buch 1: Turban: von 1785-1797 am Schluß der Matrik!
(2) Buch 10: auch vereinzelt Orte: Ratzau, Neustadtler Mühle, Strachowitz,
            Kladrau, Gossau, Milles, Pernartitz, Prostibor, Wiedlitz,
            Darmschlag, Vschau, Luditz, Wurken.

Ortsname deutsch / tschechisch

Altsattel       = Staré Sedlo
 (auch: Alt-Sattel, Alt-Sattl)
Großwonetitz    = Bonětice, auch: Velké Bonětice
Kleinwonetitz   = Bonětičky, auch: Male Bonětice
Elsch           = Olešná
Turban          = Borovany

Bischofteinitz  = Horšovský Týn
Tachau          = Tachov

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

Für diesen Artikel wurde noch keine GOV-Kennung eingetragen.


Diese Seite basiert auf den Inhalten der alten Regionalseite .
Den Inhalt zur Zeit der Übernahme ins GenWiki können Sie unter "Versionen/Autoren" nachsehen.
Kommentare und Hinweise zur Bearbeitung befinden sich auf der Diskussionsseite dieses Artikels.
Persönliche Werkzeuge