Staatliches Gebietsarchiv Pilsen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zum Portal "Sudetenland" und stammt aus dem Bereich der alten Regionalseiten /reg/SUD/

Online

Matriken und mehr kostenlos einsehbar unter http://portafontium.eu/

Offline

Anschrift:

Státní oblastní archiv v Plzni
Sedláčkova 44
CZ-306 12 Plzeň (Czech Republic)
Tel. +420-377 325 732 (Podatelna/Anmeldung), 377 236 263, Fax: 377 327 269,
Email: some mail
http://www.soaplzen.cz/

Notiz: ist zuständig für Westböhmen, für die ehem. Bezirke: Eger (Cheb), Falkenau (Sokolov), Karlsbad (Karlovy Vary), St. Joachimsthal (Jáchymov), Tachau (Tachov), Pilsen (Plzeň), Taus (Domažlice) und Klattau (Klatovy). Das Archiv befindet sich im Polizeigebäude; Ausweis erforderlich.

Viele der Kirchenbücher, beginnend mit den ältesten Büchern, sind schon verfilmt. Die Qualität der Filme, besonders der älteren Filme, lässt oft zu wünschen übrig. Die Lesegeräte sind teilw. alt und das Lesen dadurch anstrengend.

Achtung: ab Januar 2005 neue Öffnungszeiten: Mo, Mi: 8.00-17.00, Die, Do: 8.00-16.00, Freitag geschlossen; ab 1.4.2012 ist auch am Dienstag geschlossen! Ein Studienplatz muss mindestens 2 Wochen im voraus reserviert werden.

Neu 2010: es wurde begonnen, digitalisierte Matriken online zu stellen, z.Z. Pfarreien mit Anfangsbuchstaben A-N; siehe http://www.actapublica.eu/ (wie Archiv Brünn und Archiv Prag). Man muss sich nicht mehr registrieren! Archiv Pilsen/Plzeň auswählen und bei "suchen" den tschechischen Namen der Pfarrei angeben. Dazu Anleitung.

Zweigstelle

Pracoviště Klášter u Nepomuku (Nachfolger der Zweigstellen des Archivs in Luditz/Žlutice und Klattau/Klatovy)

Klášter 101
CZ-335 01 Nepomuk
Tel: +420-371 592 066 (Podatelna/Anmeldung),
Email: some mail

Öffnungszeiten: Montag und Mitwoch 8:00-17:00; Studienplatz muss im voraus reserviert werden.

Der Ort Klášter bei Nepomuk ist mit öffentlichen Verkehrsmittel schlecht zu erreichen. Ein Ortsplan ist auf den Webseiten des Archivs Pilsen zu finden.

Archivalien aus dem ehemaligen Archiv Luditz: Kauf- und Grundbücher, Instrumentenbücher, Kummer- und Verbotsbücher, Hochzeitsbücher, Quittungsbücher, und andere Dokumente des ehem. Regierungsbezirks Karlsbad (nördliches Westböhmen).

Auch die Zweigstelle Klattau wurde geschlossen und die Archivalien befinden sich im Archiv Nepomuk.

Persönliche Werkzeuge