Ostpreußen/Genealogische Quellen/Kirchbuchbestände Kreis Schloßberg (Pillkallen)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Kirchspiele im Kreis Pillkallen


ev. Groß Schorellen (Adlerswalde) Gründung 1903

Neuer Ortsname vom 03.06.1938 für Groß-Schorellen
von Pillkallen und Rautenberg abgezweigt

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen --- 1898 ff. --- --- ---
Heiraten --- 1898 ff. --- --- ---
Sterbe --- 1898 ff. --- --- ---
Konfirmationen --- 1915 ff. --- --- ---
Kommunikanten --- --- --- --- ---
Register --- T, H, S --- --- ---
Duplikate --- --- --- --- ---
Anmerkungen a) --- --- --- ---

a) bei Rose nicht aufgeführt

ev. Lasdehnen (Haselberg) Gründung 1578

  • Neuer Ortsname ab 16.07.1938 für Lasdehnen

{{#dpl:

| category = Ort im evangelischen Kirchspiel Lasdehnen
| redirects = include 
| format = *Zum Kirchspiel Lasdehnen (Haselberg) gehörten folgende Orte:\n,%PAGE%, - ,\n 

}}

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1710 ff. 1710 ff. 1716-1835 --- 1710-1834
Heiraten 1705 ff. 1683-1765 a)
1779 ff.
1683-1734
1755-1758
1764-1765
1803-1835
1779-1802 Militär
--- 1683-1834
Sterbe 1710 ff. 1710 ff. 1710-1835 --- 1710-1834
Konfirmationen --- 1784 ff. --- --- ---
Kommunikanten --- 1784 ff. --- --- ---
Register --- T 1801-1884
H, S 1912 ff.
--- --- ---
Duplikate --- T 1800-1823
T 1825-1828
T 1831-1874
H 1826-1828
H 1831-1874
S 1835-1874
--- --- ---
Anmerkungen --- --- b), c) --- ---

a) in dieser Reihenfolge: 1705-14.01.1712, 29.04.1691-1705, 1683-28.01.1691, 28.01.1712-1754, 1755 ff.
b) Mikrofiche aufgenommen von Manuskripten in Ostpreußen
c) enthält ALYNUPÖNEN, ANTBUDUPÖNEN, AUGSTUPÖNEN, BAGDOHNEN, BALLUPÖNEN, BEINIGKEHMEN, DICKIAUTEN, EYGARREN, GRICKLAUGKEN, GROß DARGUSZEN, GROß WERSMENINGKEN, HERMONEITEN, JUCKNATEN, KALLNUSCHKEN, KLEIN WERSMENINGKEN, KLOHNEN, LÖBEGALLEN, NASZUIKEN, NEU SKARDUPÖNEN, PAYSZELN, PIONSZÖWEN, RAMMONISCHKEN, RUCKEN, RUDMINNEN, SALLEHNEN, SCHACKEN, SCHILLENINGKEN KREIS LASDEHNEN, SCHILLENÖHLEN, STURMEN, TULPENINGKEN, TUPPEN, USZBÖRDSZEN, USZPRODUPPEN, WESZKALLEN und Umgebung.

ev. Kussen Gründung 1586

{{#dpl:

| category = Ort im evangelischen Kirchspiel Kussen
| redirects = include 
| format = *Zum Kirchspiel Kussen gehörten folgende Orte:\n,%PAGE%, - ,\n 

}}

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1717 ff. 1720-1722 a)
1733 ff.
1735-1874 --- 1735-1748
1750-1874
Heiraten 1717 ff. 1801-1870
1875 ff.
1775-1819
1835-1874
--- 1800-1819
1835-1874
Sterbe 1717 ff. 1801-1894
1915 ff.
1801-1802
1853-1870
--- 1801
1853-1870
Konfirmationen --- --- --- --- ---
Kommunikanten --- --- --- --- ---
Register --- T 1777 ff.
H 1918 ff.
S 1801 ff.
--- --- ---
Duplikate --- T 1800-1874
H 1819-1874
S 1800
S 1802-1874
H 1870-1874 --- ---
Anmerkungen --- --- b), c) --- ---

a) als Bruchstücke
b) Mikrofilme aufgenommen von Manuskripten in Ostpreußen und 1943 in Berlin
c) enthält ANTMIREHLEN (auch genannt Werben), BALTRUSCHELEN, BELSEN, BIRCKENFELDT, BLUMENTHAL, BRUSZEN, BUDZUHNEN, BUDUPÖNEN, DAUDEN, DRAUGUPÖNEN, DUDEN, EGGLENINGKEN, EIMENISCHKEN (auch genannt Wassaken oder Baltadonen), JODSZEN, KALBASSEN, KIGGEN, KISCHENBANNIES, LAUGALLEN, MINGSTIMMEHLEN OR MINGSTIMMEN, RADSZEN, SPULLEN, SZAMEITKEHMEN, GROß oder NEU TULLEN und Umgebung

Altlutheraner Lorenzen (Laugallen) Gründung ?

Neuer Ortsname vom 03.06.1938 für Laugallen

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen --- 1848 ff. 1849-1874 --- 1848-1874
Heiraten --- 1848 ff. 1850-1874 --- 1848-1874
Sterbe --- 1848 ff. 1850-1874 --- 1848-1874
Konfirmationen --- --- --- --- ---
Kommunikanten --- --- --- --- ---
Register --- --- --- --- ---
Duplikate --- 1858-1859<br<>1862-1874
(AG Insterburg)
--- --- ---
Anmerkungen b) a) c) --- ---

a) Kirchenbücher 1848-1921 zusammen mit Insterburg; Kirchenbücher ab 1921 in Lorenzen
b) bei Rose nicht aufgeführt
c) Mikrofilme aufgenommen von Manuskripten in Tilsit 1936.

ev. Mallwischken (Mallwen) Gründung 1729

{{#dpl:

| category = Ort im evangelischen Kirchspiel Mallwischken
| redirects = include 
| format = *Zum Kirchspiel Mallwischken gehörten folgende Orte:\n,%PAGE%, - ,\n 

}} Neuer Ortsname vom 03.06.1938 für Mallwischken

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1724 ff. 1724 ff. 1724-1801
1852-1868
--- 1724-1801
1852-1868
Heiraten 1724 ff. 1724 ff. 1724-1875 --- 1724-1875
Sterbe 1724 ff. 1724 ff. 1724-1875 --- 1724-1875
Konfirmationen --- 1763-1804
1912 ff.
--- --- ---
Kommunikanten --- 1742 ff. --- --- ---
Register --- T, S 1780 ff. --- --- ---
Duplikate --- T, S 1800-1874
H 1800-1807
H 1819-1848
H 1850-1874
--- --- ---
Anmerkungen --- --- a), b) --- ---

a) Mikrofilme aufgenommen von Manuskripten in Ostpreußen und 1941 in Berlin
b) enthält BEDNOHREN, BUDENINGKEN, BIRKENFELDE, DUSZEN (auch genannt Henskehmen), DUBNEN (auch genannt Dubinnen oder Schupinnen), EGGLENINGKEN, EDERKEHMEN, KUTTEN, MATERNINGKEN, NIBBUDEHLEN, PLIMBALLEN, PITZINKEN, ROHRFELD, SMAILEN, WANDLAUSZEN, WEEDERN (auch genannt Werelischken) und Umgebung

ev. Schillfelde (Schillehnen) Gründung 1793

Neuer Ortsname vom 03.06.1938 für Schillehnen

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1796 ff. 1796-1825
1829-1908
1915 ff. mit. Reg.
1796-1799
1825-1834
1796-1808 d)
--- 1796-1799
1825-1834
1796-1808 Auswärtige
1796-1808 c), d)
Heiraten 1796 ff. 1888 ff. 1819-1874 --- 1819-1874
Sterbe 1796 ff. 1852-1880
1915 ff.
1819-1874 --- 1800-1874
Konfirmationen --- --- --- --- ---
Kommunikanten --- --- --- --- ---
Register --- --- --- --- ---
Duplikate --- T 1800-1825
T 1829-1874
H 1828-1829
H 1831-1833
H 1835-1874
S 1800-1812
S 1814-1829
S 1831-1839
S 1835-1874
--- --- ---
Anmerkungen --- --- a), b) --- ---

a) Mikrofilme aufgenommen von Manuskripten in Ostpreußen 1936 und im Staatsarchiv Wilna, Litauen
b) enthält ALBRECHT-NAUJAHNEN, AUGSTUTSCHEN, BARDSZEN, BARTKOWEN, BRÖDSZEN, CZIUNKEN, DICKIAUTEN, DUDEN, EIDGINRINISCHKEN, GROß WINGELLEN, GUTTPETTEIN, HEIDLAUKEN, INGLAUDEN, KIAUSCHEN, KLISCHEN, LASDINEHLEN, MARTINGKEN, RAMMONISCHKEN, SCHÖNWIES, SERBENTEN, SIEMOKEN, SNAPPEN, STUNNBERN, SZARDEHLEN, TANNENWALDE, USZBRAWEN, WARNAKALLEN, WESZKALLEN, WISBORIENEN
c) im Staatsarchiv Wilna, Litauen
d) Verzeichnis der in der Kirche getauften Kinder aus Neu-Ostpreußen

r.k. Schillehnen (Schillfelde) Gründung 1930

{{#dpl:

| category = Ort im katholischen Kirchspiel Schillehnen
| redirects = include 
| format = *Zum Kirchspiel Schillehnen (Schillfelde) gehörten folgende Orte:\n,%PAGE%, - ,\n 

}} Neuer Ortsname vom 03.06.1938 für Schillehnen
von 1854-1930 Bilderweiten (Bilderweitschen), vorher Tilsit zuständig

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS BZ Regensburg DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1930 ff. --- ---
Heiraten 1930 ff. --- ---
Sterbe 1930 ff. --- ---
Firmungen --- --- ---
Kommunikanten 1930 ff. --- ---
Register --- --- ---
Duplikate --- --- ---
Anmerkungen --- --- ---

ev. Schirwindt Gründung 1549

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1715 ff. 1806 ff. mit Reg. --- --- ---
Heiraten 1837 ff. 1806-1816 mit Reg.
1819 ff. mit Reg.
--- --- ---
Sterbe 1741-1796
1806 ff.
1806 ff. mit Reg. --- --- ---
Konfirmationen --- --- --- --- ---
Kommunikanten --- --- --- --- ---
Register --- --- --- --- ---
Duplikate --- T, S 1806-1874
H 1806-1816
H 1819 ff.
--- --- --- S 1806-1830 c)
Anmerkungen --- a), b) --- --- --- d)

a) Kirchenbücher im 1. Weltkrieg vernichtet und aufgrund der Duplikate teilweise wiederhergestellt
b) Außerdem:
Militär:
Hus.-Regt. v. Gettkandt Nr. 1: 1735-1739, Kirchenbücher beginnen später
Hus.-Regt. v. Prittwitz Nr. 5: 1764-1777, Kirchenbücher beginnen später
c) im Staatsarchiv Allenstein, Polen
d) Ingrossationsbuch mit Rotulus 1772-1820 im Staatsarchiv Allenstein, Polen

ehem. ref. Gemeinde Schirwindt Gründung ?

Zusammen mit Schloßberg (Pillkallen)

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen --- 1806-1819 --- --- ---
Heiraten --- --- --- --- ---
Sterbe --- --- --- --- ---
Konfirmationen --- --- --- --- ---
Kommunikanten --- --- --- --- ---
Register --- --- --- --- ---
Duplikate --- --- --- --- ---
Anmerkungen b) a) --- --- ---

a) Kirchenbücher im Pfarramt Schloßberg
b) bei Rose nicht aufgeführt

ev. Schloßberg (Pillkallen) Gründung 1559

Neuer Ortsname vom 03.06.1938 für Pillkallen {{#dpl:

| category = Ort im evangelischen Kirchspiel Pillkallen
| redirects = include 
| format = *Zum Kirchspiel Pillkallen (Schloßberg) gehörten folgende Orte:\n,%PAGE%, - ,\n 

}}

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1717 ff. 1742-1751
1758 ff.
1742-1766 d)
1765-1809 Land
1766-1808 Stadt
1809-1817 Stadt + Land + lit.
--- 1742-1766
1765-1782 Land
1766-1792 Stadt
1783-1817
1752-1758 b)
1798-1842 b)
Heiraten 1710-1735
1742 ff.
1771-1874
1916 ff.
1742-1780
1781-1808 Land
1781-1790 Stadt
1808-1819 Stadt + Land + lit.
--- 1742-1818 1742-1771 b)
Sterbe 1711 ff. 1770 ff. 1742-1770
1770-1808 Land
1763-1809 Stadt
1809-1817 Stadt + Land + lit.
--- 1742-1817 1742-1771 b) ---
Konfirmationen --- --- 1763-1768 --- --- 1763-1768 b)
Kommunikanten --- 1763 ff. --- --- ---
Register --- T 1775 ff.
H 1826 ff.
S 1826-1909
--- --- ---
Duplikate --- T, S 1818-1874
H 1819-1874
(AG Ebenrode)
--- --- ---
Anmerkungen --- a) c) --- ---

a) Außerdem:
im Amtsgericht:
Dissidenten Geburten 1852-1874, H 1860-1874, S 1853-1874
Juden Geburten, H 1851-1873, S 1847-1868
Militär:
Drag.-Regt. v. Zieten Nr. 6: 1717-1733, 1736-1738, Kirchenbücher beginnen später
Drag.-Regt. v. Baczko Nr. 7: 1717-1727, Kirchenbücher beginnen später
Hus.-Regt. v. Gettkandt Nr. 1: 1735-1739, Kirchenbücher beginnen später
Drag.-Regt. v. Prittwitz Nr. 2: 1720-1724, Kirchenbücher beginnen später
Hus.-Regt. v. Prittwitz Nr. 5: 1746-1755, 1764-1777, 1783-1792, Kirchenbücher T, H, Komm. 1778 ff., Konf. 1779 ff. bei der ev. Feldpropstei der Armee, Berlin C 2, Frommelstr. 1; weitere Eintragungen in Kirchenbüchern Lyck und Tilsit
Regiment-Bosniaken (Towarczys-Ulanen) Nr. 9: 1755, Kirchenbücher beginnen später
b) im Staatsarchiv Allenstein, Polen
c) aufgenommen von Manuskripten in Ostpreußen und im Staatsarchiv Warschau
d) 1751 einschl. r.k.

ehem. litauische Gemeinde Schloßberg (Pillkallen) Gründung ?

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1717-1808
1818 ff.
1765-1842 1765-1808 b) --- 1765-1808
Heiraten 1710 ff. 1768-1771 b) --- 1768-1808
Sterbe 1711-1737
1742 ff.
1763-1809 b) --- 1763-1809
1821-1824
Konfirmationen --- --- --- --- ---
Kommunikanten --- --- --- --- ---
Register --- --- --- --- ---
Duplikate --- --- --- --- ---
Anmerkungen --- a) c) --- ---

a) Kirchenbücher im Pfarramt Schloßberg
b) siehe auch „ev. Schloßberg“
c) aufgenommen von Manuskripten in Ostpreußen

ehem. ref. Gemeinde Schloßberg (Pillkallen) Gründung 1720

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen --- 1747-1816 1747-1803
1806-1819
--- 1747-1819
Heiraten --- 1806 1793-1819 --- 1793-1819
Sterbe --- 1792-1819 1792-1819 --- 1792-1819
Konfirmationen --- --- -- --- ---
Kommunikanten --- --- -- --- ---
Register --- --- --- --- ---
Duplikate --- --- --- --- ---
Anmerkungen b) a) c) --- ---

a) Kirchenbücher im Pfarramt Schloßberg
b) bei Rose nicht aufgeführt
c) Mikrofiche aufgenommen von Manuskripten in Ostpreußen

ev. Steinkirch (Groß Warningken) Gründung 1863

{{#dpl:

| category = Ort im evangelischen Kirchspiel Groß Warningken
| redirects = include 
| format = *Zum Kirchspiel Warningken (Steinkirch) gehörten folgende Orte:\n,%PAGE%, - ,\n 

}} Neuer Ortsname vom 03.06.1938 für Groß-Warningken

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1893 ff. 1893 ff. 1893-1944 1893-1944 mit Reg. ---
Heiraten 1893 ff. 1893 ff. 1893-1944 1893-1944 mit Reg. ---
Sterbe 1893 ff. 1893 ff. --- --- ---
Konfirmationen --- 1894 ff. --- --- ---
Kommunikanten --- 1921 ff. --- --- ---
Register --- T, H, S --- --- ---
Duplikate --- --- --- --- ---
Anmerkungen --- --- a) --- ---

a) Mikrofilme aufgenommen von Manuskripten in Hannover und im Hauptarchiv Berlin-Dahlem

ev. Willuhnen Gründung 1621

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1766 ff. 1828-1886
1901 ff.
1800-1823
1825-1831
--- 1800-1823
1825-1827
Heiraten 1732 ff. 1851 ff. 1826-1828
1831-1874
--- 1826-1828
1831-1874
Sterbe 1769 ff. 1815-1827
1851 ff.
1800-1815
1823-1825
1827-1828
1831-1874
1815-1827 1800-1812
1814-1815
1823-1825
1827-1828
1831-1875
Konfirmationen --- 1917 ff. 1859-1864 --- ---
Kommunikanten --- 1916 ff. --- 1859-1864 ---
Register --- T 1798-1914
S 1800 ff.
T 1798-1914
S 1800-1914
T 1798-1914 "B bis Z"
S 1800-1914
T 1798-1914
Duplikate --- T 1800-1823
T 1825-1828
T 1831-1874
H 1826-1828
H 1831-1874
S 1800-1812
S 1814-1823
S 1825-1828
S 1831-1874
--- --- ---
Anmerkungen --- a) b) --- ---

a) Chronik seit 1852
b) aufgenommen von Manuskripten in Ostpreußen und 1941 in Berlin
c) enthält ABSCHRUTEN KIRCHENSPIEL WILLUHNEN, BILDERN, BÜHLEN, DÖRSCHKEHMEN, ENDRUHNEN, GRUMBKOWSFELDE, JÄGERSWALDE, JODEGLIENEN, JODSZEN KIRCHENSPIEL WILLUHNEN, JOGSCHEN, KAILEN, KRUSEN, KUSMEN, LENGSCHEN, LINDICKEN, NAUJEHMEN, PATILSZEN, PAULICKEN, PÖTSCHLAUKEN, RADSZEN KIRCHENSPIEL WILLUHNEN, SKROBLIENEN, SZIEDEN, WARNAKALLEN, WENSKEN, WINGERN und Umgebung

Persönliche Werkzeuge