Staatsarchiv Allenstein

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Archiwum Państwowe w Olsztynie (Staatsarchiv Allenstein).


Inhaltsverzeichnis

Adresse

Anschrift
Archiwum Państwowe w Olsztynie
weiteres siehe Webseite des Archivs
Webseite
http://olsztyn.ap.gov.pl/
E-Mail
siehe Webseite des Archivs


Archivsprengel

Besucherregelungen

Anfragen können auf deutsch gestellt werden, werden aber in der Regel auf polnisch beantwortet. Das Archiv ist im August geschlossen.

Anmeldung

Reglements

Bestände des Archivs

Das Staatsarchiv in Allenstein sammelt auch deutsche Akten über Ostpreußen und z.T. Westpreußen. Es bietet Digitalisate einiger Bestände auf der eigenen Webseite an, darunter Kirchenbücher und Standesbücher. Auch Genealodzy zeigt Digitalisate im Web, sogar in höherer Auflösung als das Staatsarchiv.

Siehe auch Standesamtsregister von Allenstein.

Vernichtete oder beschädigte Bestände

Die UNESCO hat 1996 ein Verzeichnis über Verluste in Bibiotheken und Archiven aufgestellt[1]. Darunter sind u.a. Staatsarchive in Polen aufgelistet, geschätzte Verluste an Akten = record groups, destr. = vernichtet, dam. = beschädigt). Für das Staatsarchiv Allenstein wird berichtet:

  • 43 record groups 25–74% destr.
  • Kuratorium der Universität Königsberg, 25–74% destr.
  • Landtag Herzogtums Preussen und Provinziallandtags Ostpreussens, 25–74% destr.
  • Landratsämter, 15 record groups, 75–100% destr.
  • Landratsamt Braunsberg, 25–74% destr.
  • Landratsamt Loetzen, 1–24% destr.
  • Magistrat Stadt Ortelsburg, 25–74% destr.
  • Magistrat Stadt Wartenburg, 1–24% destr.
  • Magistratsarchive ca. 36 record groups, 75–100% destr.
  • Provinzialkonservator der Denkmäler, Kunst Provinz Ostpreußen, 25–74% destr.
  • Standesämter ca. 600 record groups, 75–100% destr.
  • Universität Königsberg, 25–74% destr.

Literatur

  • gedrucktes Bestandverzeichnis: A. Biernat, A. Laszuk, Archiwa Panstwowe w Polsce - Przewodnik po Zasobiach - (Die Staatsarchive in Polen - Führer durch die Bestände), Warszawa 1998, ISBN 83-7181-029-6, Seite 259 - 269 (StA Allenstein), Westpr. Amtsgerichte
    Zu den Akten gehören Kirchenbücher, Standesamtsregister, Grund- und Hypothekenakten, Notariatsakten usw. In den Notariatsakten findet man Schuldverschreibungen, Haus- und Grundstücksverträge, Hypotheken, Testamente, Nachlässe, Ehekontrakte, Vormundschaften, Schenkungen, Unterschriftsbeglaubigungen, Löschungen usw. Bei verloren gegangenen Grundakten können solche Akten oft Ersatz sein.
    Siehe hierzu: E. Vogelsang, Notariatsakten - eine weitere Quelle für genealogische Forschungen, Altpr. Geschlechterkunde 2006 (54), S. 311–312.

Suchhilfe

Um einen Überblick über alle Digitalisate zu erhalten, lässt man alle Felder der Suchmaske leer und drückt auf Szukay (Suchen).

Freiwillige haben einen Teil der familiengeschichtlich relevanten Bestände für den Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreussen indiziert.

Weiterhin bietet Genealodzy Digitalisate aus den Beständen des Staatsarchivs, sowie Indizierungen im Internet an.

Erfahrungen und Meinungen

Sie waren schon häufiger in diesem Archiv und möchten Ihre persönlichen positiven oder negativen Erfahrungen äußern? Das gehört nicht unter die Benutzertipps. Bitte nutzen Sie hierfür die Diskussionsseite.

GenWiki-Vorlage

Siehe auch

Weblinks

Fußnoten

  1. Memory of the World: Lost Memory - Libraries and Archives destroyed in the Twentieth Century, prepared for UNESCO on behalf of IFLA by Hans van der Hoeven and on behalf of ICA by Joan van Albada. - Paris, UNESCO, 1996. http://www.unesco.org/webworld/mdm/administ/pdf/LOSTMEMO.PDF (Zugriff am 4.10.2014). Sicherungen bei Archive.org
Persönliche Werkzeuge