Kreis Osterholz-Blumenthal/Adressbuch 1938

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Info
Dieses Adressbuch kann mit dem Datenerfassungssystem bearbeitet werden. Bei Interesse nehmen Sie bitte mit den Projektbetreuern unter some mail Kontakt auf.


Kreis Osterholz-Blumenthal/Adressbuch 1938

Bibliografische Angaben

Titel: Adreßbuch für den Kreis Osterholz-Blumenthal die Stadt Vegesack und das Stedinger Land
Untertitel: (ohne das Amt Lilienthal)
Verlag: Adreßbuchverlag Schnibbe & Pörtner, Blumenthal/Unterw.
Erscheinungsjahr: 1938
freie Standort(e) online: DigiBib
Inhalt: siehe Blatt 8
Enthaltene Orte: Aschwarden, Aumund, Beckedorf, Blumenthal, Brundorf, Eggestedt, Farge, Freißenbüttel, Garlstedt, Grohn, Hambergen, Heilshorn, Hellingst, Hinnebeck, Hülseberg, Hüttenbusch, Lesum, Lesumstotel, Leuchtenburg, Löhnhorst, Meyenburg, Neuenkirchen, Ohlenstedt, Oldendorf, Osterhagen-Ihlpohl, Osterholz-Scharmbeck, Ostersode, Pennigbüttel, Platjenwerbe, Rade, Ritterhude, Sandhause, Scharmbeckstotel, Schönebeck, Schwanewede, Steden, Stendorf, Teufelsmoor, Vollersode, Werschenrege, Vegesack, Stedingen


Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Kontakt: some mail
Vorlage: DjVu von Originalvorlage
Bearbeiter: gesucht
Persönliche Werkzeuge