Karlsruhe/Adressbuch 1832

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.
Karlsruhe/Adressbuch 1832
page=1

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Adressbuch der Haupt- und Residenzstadt Karlsruhe
Untertitel: nebst alphabetischem Einwohnerverzeichnis
Autor / Hrsg.: I. Mall
Erscheinungsort: Karlsruhe
Verlag: Druck und Verlag von Ch. Th. Groos
Erscheinungsjahr: 1832
Standort(e): Badische Landesbibliothek, Signatur: OZA 80
freie Standort(e) online: Digitalisat der Badischen Landesbibliothek
Umfang: 224 Seiten
Enthaltene Orte: Karlsruhe
Besonderheiten: Scans der Badische Landesbibliothek, Nutzung gemäß Creative Commons Lizenz CC-BY-SA 3.0 DE
Objekt im GOV: source_1159475

Weitere Informationen

Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen
Projektbetreuer: Joachim Buchholz, Susanne Nicola
Kontakt: some mail

Inhaltsverzeichnis Adressbuch Karlsruhe 1832

Bezeichnung Seiten[1]  ?
Vorrede 07
Inhaltsverzeichnis 09
Genealogie Grossherzog 13
Grossherzoglischer Hofstaat
Der gesamte Hofstaat 17
Grossherzoglischer Civilstaat
Der gesamte Civilstaat 34
Künstler und Professionisten
Zünfte, Berufe 93
Alphabetisches Verzeichnis der Einwohner
Einwohnerverzeichnis 126
Nachtrag 219

Zeichenerklärung
  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.
  • Ohne Kennzeichnung = Für die Erfassung nicht relevant.


Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Abweichende oder ergänzende Regeln bei der Erfassung

  • Für die Erfassung der Straßennamen steht eine Auswahlliste zur Verfügung.
    Sollte ein Name fehlen, bitte "xxx nicht in Liste xxx" wählen und Eintrag röten
  • Im Einwohnerverzeichnis findet man häufiger den Begriff "ebendaselbst", d. h. der Straßenname des vorherigen Eintrags ist zu übernehmen.
  • Statt einer Berufsangabe steht teilweise nur ein Bindestrich "-", dann ist der Beruf des vorherigen Eintrags zu übernehmen.


Bearbeiter

Bearbeitungsstand

  • DES-Projekt, Erfassung am 16.11.2017 abgeschlossen

Fußnoten:

  1. Die Seitennummer bezieht sich auf die tatsächliche Seitennummer und weicht von der Nummerierung im Buch ab


Persönliche Werkzeuge