Dresden/Adressbuch 1804

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

< Dresden(Weitergeleitet von GOV:Source 1162602)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.
Dresden/Adressbuch 1804
page=1

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Adreß-Verzeichniß Dresden
Autor / Hrsg.: Bey der Wittwe Harpeter gedruckt.
Erscheinungsort: Dresden
Erscheinungsjahr: 1804
Standort(e): SLUB Dresden
freie Standort(e) online: Digitalisat der SLUB
Umfang: 50 Seiten
Enthaltene Orte: Dresden
Objekt im GOV: source_1162602

Weitere Informationen

Enthält Adressen nur für
Rathskollegium und seine Angestellten (1. Abth.).
Rechtskonsulenten & Notare (2. Abth.).
Gerichtsdirektoren (3. Abth.).
Hausbesitzer (rudimentär, nur Familienname und Adresse).
Das Adressbuch enthält kein Einwohnerverzeichnis.
Dresden hatte 1804 noch keine nach Straßen orientierte Hausnummerierung, die angezeigten Hausnummern stammen aus einem stadtweiten Register.
Begriffe
Accoucheur: Geburtshelfer
Contrescarpe: äußere Mauer des Festungsgrabens
Fourier: zuständig für Verpflegung und Logistik

Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen
Kontakt: some mail
Vorlage: Digitalisat der SLUB
Datenbankabfrage: Adressbuch 463
Bearbeiter: Seiten 2 bis 23 Sylvia Schlizio (offline Erfassung)


Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten[1]  ?
Erste Abtheilung
Hochedles und Hochweises Rathskollegium 9 Offline AB 463
Zwote Abtheilung
Rechtskonsulenten und Notarien 19 Offline AB 463
Dritte Abtheilung
Gerichtsdirektoren 27 Offline AB 463
Verzeichnis der Hauseigentümer
Erstes Viertel lit. A 33
Zweites Viertel lit. B 37
Drittes Viertel lit. C 40
Viertes Viertel lit. D 44

Zeichenerklärung

  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.
  • Ohne Kennzeichnung = Für die Erfassung nicht relevant.


Bearbeiter

Bearbeitungsstand


Fußnoten:

  1. Die Seitennummer bezieht sich auf die tatsächliche Seitennummer und weicht von der Nummerierung im Buch ab


Persönliche Werkzeuge