Kreis Schotten

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:Object 292402)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1852 Gründung

Am 12. Mai 1852 wurde der Kreis Schotten aus den Landgerichtsbezirken Laubach und Schotten und aus Teilen des Landgerichtsbezirks Ulrichstein gebildet.

1938 Auflösung

Am 1. November 1938 wurde der Kreis Schotten aufgelöst. Die Gemeinden wurden in die Kreise Alsfeld, Büdingen, Gießen und Lauterbach eingegliedert.


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_292402
Name
  • Schotten (deu)
Typ
  • Kreis (1852 - 1938)
Einwohner
Karte
   

TK25: 5420

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Oberhessen (1852 - 1938) ( Provinz Provinz ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Laubacher Wald II Streusiedlung object_1191742 (- 1953-04-01)
Quellen zu diesem Objekt



Kreise der Provinz Oberhessen (1832-1848 und 1852-1937) (Großherzogtum Hessen und Volksstaat Hessen)

Alsfeld | Biedenkopf (bis 1866) | Büdingen (seit 1852) | Friedberg | Gießen | Grünberg (bis 1874) | Lauterbach (seit 1852) | Nidda (bis 1874) | Schotten (seit 1852) | Vilbel (1852-1874)

Persönliche Werkzeuge