Köthen (Anhalt)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:Object 153569)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Köthen ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Köthen.

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt > Landkreis Anhalt-Bitterfeld > Köthen (Anhalt)

Basisdaten
Stand vom 31.12.2002
Fläche: 42,86 km²
Einwohner: 29.674
davon männlich: 14.296
davon weiblich: 15.378
Bevölkerungsdichte: 692 Einwohner je km²
Höhe: XXX m ü. NN
Postleitzahl: 06366
Telefonvorwahl: 0 34 96
Geografische Lage: XX° XX' n. Br.
XX° XX' ö. L.
Gemeindetyp: Stadt
Amtlicher Gemeindeschlüssel: 15 1 59 023
Ortsteile 12
Verwaltungssitz: Köthen (Anhalt)

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Bild:Wappen Köthen.jpg Beschreibung:

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Datei:Karte Ort Köthen.png

Ortsteile

Kirchliche Einteilung

Evangelische Gemeinden

Köthen ist Sitz des Kirchenkreises Köthen der Evangelischen Landeskirche Anhalts.

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Adressbücher

  • Adressbuch der Stadt Cöthen, 1888
    Bestandsabfrage in der Zeitschriftendatenbank (ZDB): [1]
  • Adreßbuch für Stadt und Kreis Köthen : mit dem Einwohnerverzeichnis der Ortschaften Elsnigk, Fraßdorf, Friedrichsdorf, Körnitz, Laisigk, Libbesdorf, Meilendorf, Naundorf v.d.H., Reppichau, Reupzig, Rosefeld, Scheuder, Storkau, Zehmigkau (Kreis Dessau); Klietzen, Mardorf, Micheln (Kreis Calbe-Saale); Löbnitz a.d.L.(Saalkreis); Capelle, Pössigk, Repau und Salzfurth (Kreis Bitterfeld) für ... - Köthen : Schettlers Erben Nachgewiesen 1912/13(1912) - 1935
    Bestandsabfrage in der Zeitschriftendatenbank (ZDB): [2]
  • Adressbücher für Köthen (Anhalt)

Friedhöfe und Denkmale

Historische Quellen

Archive und Bibliotheken

Archive


Internetlinks

Offizielle Websites der Städte und Gemeinden im Landkreis Köthen



Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Köthen (Anhalt) findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_153569
Name
  • Köthen (Anh.) (- 1997-12-31) Quelle (deu)
  • Köthen (Anhalt) (1998-01-01 -) Quelle (deu)
Typ
  • Stadt (- 1934-08-20)
  • Stadtkreis (1934-08-21 - 1950-06-30) Quelle ab Jahr
  • Stadt (1950-07-01 - 2003-12-31)
  • Stadt (2004-01-01 -)
Einwohner
externe Kennung
  • wikidata:Q1796771
  • opengeodb:19566
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
Karte
   

TK25: 4237

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Köthen/Arensdorf/Baasdorf (1994 - 2003-12-31) ( Verwaltungsgemeinschaft )

Dessau-Köthen, Köthen (1950-07-01 - 2007-06-30) ( Landkreis ) Quelle

Dessau (1945-07-23 - 1947-06-30) ( Bezirk ) Quelle

Dessau-Köthen, Köthen (1918 - 1934-08-20) ( Landkreis ) Quelle

Sachsen-Anhalt (1947-07-01 - 1950-06-30) ( Provinz Land Bundesland )

Anhalt-Bitterfeld (2007-07-01 -) ( Landkreis ) Quelle

Anhalt (1934-08-21 - 1945-07-30) ( Fürstentum Herzogtum Freistaat )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Arensdorf Gemeinde Ortsteil object_1053861 (2004-01-01 -)
Merzien Gemeinde Ortsteil object_1070348 (1994-08-08 -)
Großwülknitz Gemeinde Ortsteil object_1070345 (2004-01-01 -)
Hohsdorf Gemeinde Ortsteil object_1070346 (1994-08-08 -)
Kleinwülknitz Gemeinde Ortsteil object_1070347 (2004-01-01 -)
Elsdorf Gemeinde Ortsteil object_1070344 (1961-10-01 -)
Porst Gemeinde Ortsteil object_1070350 (1961-10-01 -)
Löbnitz an der Linde Gemeinde Ortsteil LOBNDEJO51WR (2004-01-01 -)
Wülknitz Gemeinde Ortsteil WULITZJO51XR (2004-01-01 -)
Dohndorf Gemeinde Ortsteil object_1070343 (2004-01-01 -)
Köthen (Anh.), Cöthen, Köthen (Anhalt) Stadt KOTHENJO51XS
Zehringen Gemeinde Ortsteil object_1070349 (1994-08-08 -)
Gahrendorf Ortsteil GAHORFJO61AQ (2004-01-01 -)
Baasdorf Gemeinde Ortsteil object_1070342 (2004-01-01 -)


GOV-Kennung KOTHENJO51XS
Name
Typ
  • Stadt
Postleitzahl
  • O4370 (- 1993-06-30)
  • 06366 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2885237
Karte
   

TK25: 4237

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Köthen (Anh.), Köthen (Anhalt) ( Stadt Stadtkreis Stadt Stadt ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Köthen (St. Anna) Nebenkirche Kirche Nebenkirche KOTNNAJO51XR
Saubörnchen Wohnplatz SAUHENJO51XS
Geuz Ort Wohnplatz GEUEUZJO51XS (1927 -)
Klepzig Ort Wohnplatz KLEZIGJO61AS (1927 -)
Schloss- und Pfarrkirche St. Maria, Köthen (St. Maria) Kirche KOTRIAJO51XS
Köthen West Wohnplatz KOTESTJO51XS
Melwitzer Siedlung Wohnplatz MELUNGJO61AR
Quellen zu diesem Objekt



Städte und Gemeinden im Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Aken (Elbe) | Altjeßnitz | Bitterfeld-Wolfen | Bobbau | Bornum | Brehna | Buhlendorf | Burgkemnitz | Chörau | Deetz | Diebzig | Dobritz | Dornbock | Drosa | Edderitz | Elsnigk | Fraßdorf | Friedersdorf | Gehrden | Glauzig | Glebitzsch | Gödnitz | Görzig | Gossa | Grimme | Gröbern | Gröbzig | Großbadegast | Großpaschleben | Güterglück | Hinsdorf | Hohenlepte | Jeßnitz (Anhalt) | Jütrichau | Kleinpaschleben | Köthen (Anhalt) | Krina | Leps | Libbesdorf | Libehna | Lindau | Maasdorf | Marke | Meilendorf | Micheln | Moritz | Mühlbeck | Muldenstein | Nedlitz | Nutha | Osternienburger Land | Petersroda | Piethen | Plodda | Polenzko | Pouch | Prosigk | Quellendorf | Radegast | Raguhn | Reppichau | Retzau | Reuden | Reupzig | Riesdorf | Roitzsch | Rösa | Sandersdorf | Scheuder | Schierau | Schlaitz | Schortewitz | Schwemsal | Steutz | Straguth | Thurland | Tornau vor der Heide | Trebbichau an der Fuhne | Trinum | Walternienburg | Weißandt-Gölzau | Wieskau | Wulfen | Zabitz | Zehbitz | Zerbst/Anhalt | Zernitz | Zörbig

Persönliche Werkzeuge