Dresden/Zufallsfunde

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

  • Arnheimer, Hermine, * Nürnberg 08.09.1862, letzter Wohnsitz: Dresden, Ehemann: Fabrikbesitzer Hugo Miersch, Beerdigung 1945, weibl., nach Nr. 76 in Ev. Kirchenbuch Hjørring


B

  • Bitzan
Todesfälle: Architekt Rudolf Bitzan. 68 Jahre. Zahlreiche Bauten legen Zeugnis von dem erfolgreichen Schaffen Bitzans ab. Wir nennen nur das Krematorium in Reichenberg, das Stadttheater in Teplitz, ferner die evangelische Kreuzkirche in Görlitz, das Stadthaus in Freital, das Rathaus in Döhlen. Neben verschiedenen goldenen Medaillen erhielt er auch den österreichischen Staatspreis für Baukunst.
(Qu.: Ostdeutsche Bau-Zeitung Breslau, 36. Jg., Breslau 1938, Nr. 49)


Stammtafel Familie Böttcher

bild: Al Fam Böttcher-1.jpg

Digitalisat der SLUB Dresden >

[[1]]

Stammtafel Seite 3 : 4) Johann Andreas Böttcher, … *30.IX 1735 … +1828

Siehe auch Adressbuch Dresden 1820 Blatt 163: Johann Andreas Böttcher, Bäcker sen., Wilsdrufferstraße http://digital.slub-dresden.de/sammlungen/titeldaten/20338588Z/

  • Brandt
Heirat Nr. 14 - 25.02.1941 – Oberglogau. Heinz Brandt, evgl., Soldat in Kiel, geb. 23.08.1916 in Bromberg. Eltern: † Kaufmann Maximilian Gebhard u. Truda Pischnik, geb. Brandt, Berlin (B)2. Margarete Fuchs, r. k., led., Oberglogau, geb. 01.08.1920. Eltern: Bierfahrer Franz Fuchs und Pauline geb. Sajonz. Trauzeugen: Karl Fuchs, Kutscher, Oberglogau. Paul Fuchs, Arbeiter, Oberglogau. Mischehe , Kriegstrauung. Traueintrag im kath. Traubuch inOberglogau/Oberschlesien.

G

  • Fr. Blandina Maria, H. Ehrenfried Gerbers, Hoffmeisters in Dresden Eheliebste, Pate (KB Mülsen St. Niclas 1721)
  • Gniostko
Heirat Nr. 34 - 20.07.1904. Albert Gniostko, herschaftl. Diener in Dresden, 29 Jahre, Berlin. Eltern: Vincent Gniostko, Maurer und Anna Kusch, Stubenmädchen, 27 Jahre, Dresden. Eltern: Josef Kusch, Kanzleidiener und Susanna Hadamek. Trauzeugen: Johann Kiera, Kammerdiener, Schloß Oberglogau. Ludwig Gniostko, Hausdiener, Gleiwitz. Traueintrag aus dem kath. Traubuch in Oberglogau/Oberschlesien.
  • Grimm, Reinhold Heinrich * 06.08.1851 in Dresden
Qu.: Militärstammrolle Cottbus 1871/ 1872

H

  • H.M. Herrmann Joachim Hahn, Diaconus an d. Creuzkirche in Dresden, Pate (KB Mülsen St. Niclas 1721)
  • Siegfr. Ch. Hansmann, Hptm. a. D., geb. 15.05.1879, gest. an d. Folg. des Luftangriffs auf Dresden

M

  • Martini
Am vergangenen 26. Januar Mittags um 1 Uhr, verließ diese Zeitlichkeit Herr Christian Heinrich Martini, wohlangesehner Bürger und Chirurgus alhier. Er war zu Dresden den 17. Oktober 1719 geboren. Vater: Johann Martini, ein Galanteriehändler. Mutter: Magdalena geb. Mendin. °° 1750 mit Johannen Marien Klarin, Tochter des Bürgers und Biereigners Kaspar Klar in Bautzen.
Quelle: Buddisinische wöchentliche Nachrichten 1783
  • Meyer, Helene, 1908 ledig in Dresden, Patin bei Taufe 1908, Nr. 71 in Ev. Kirchenbuch Bov
  • Claudia Michelsen, * Dresden 4. 2. 1969, Schauspielerin, Film- und Fernsehschaupielerin, lebt mit ihrem Mann Anatole und zwei Kindern in Berlin
  • Miersch, Hermine, s. Arnheimer

N

  • Neßler, Josef Johann, Ofensetzergehilfe, röm.-katholisch,
* um 1855 in Leinitz, Bezirkshauptmannschaft Leitmeritz, Böhmen,
gest. 30.09.1914 in Dresden im Alter von 59 Jahren,
Eltern: Wirtschaftsbesitzer Johann Neßler und Rosalia geb. Petrowitz, beide verstorben, zuletzt wohnhaft in Leinitz,
Ehefrau Amalie Therese Neßler verwitwet gewesene Jentzsch geboren Graupner, wohnhaft in Dresden Jagdweeg 11
Quelle: Leitmeritzer Kirchenbücher - N, I-N • 1784 - 1800 • 112/5 • Kocourov, Medvědice, Milešov, Mlýnce, Páleč Bild 106: Sterbeurkunde Nr. 1867

P

  • Penzel, Helene, * Dresden 16.06.1884, Eltern: Friseur Moritz Otto Penzel und Antonette Caroline Geller, Trauung 1910, Nr. 7 in Ev. Kirchenbuch Haderslev
  • Erna Pöcking geb. Jahlemann, geb. 09.07.1902, Anita Pöcking, geb. 01.12.1938, durch den Angriff am 27.02.1945

R

  • Michael Heinrich Reinhard * 22.07.1748 in Belzig als Sohn des Superintendenten Michael Reinhard und der Rosina Magdalena Wächtler, + 07.11.1819 Dresden, Finanz-Assistenzrat
  • Hermine Gerda Reinhardt, ohne Beruf, * Dresden 03.10.1892, wohnhaft in Zoppot; Eltern: verst. Rentier Albert Reinhardt, zuletzt wohnhaft in Zoppot, und Hermine geb. Favorcke, wohnhaft in Zoppot oo Zoppot 25.11.1914 Gustav Wilhelm Heinrich Franz Reinecke, Vicefeldwebel der Reserve und Bankvorsteher, * Celle 15.11.1886, wohnhaft in Danzig; Eltern: verst. Tischlermeister Heinrich Reinecke, zuletzt wohnhaft in Celle, und Marie geb. Leunig, wohnhaft in Celle; Qu.: StA Zoppot Nr. 89/1914
  • 21.01.1767 Kaufmann Johann Georg Carl Rouvroy, gebürtig aus Dresden, mit Christiana Concordia Asteria, aus Freyberg, jüngste Tochter des Creyssteuereinnehmers (Trauung Hermsdorf/ Polen)
  • Georg Rudolph, Zollamtm. i. R. u. Major d. R., geb. 14.07.1865 und Frau Elisabeth geb. Fomraenig, geb. 23.07.1882. Durch den Luftangriff auf Dresden 14.02.1945

S

  • Schreber, Marianne, * 4.10.1921 in Dresden, † 24.11.2013 in Bergheim bei Köln, verh. mit Günter Schreber († 13.5.2007). Quelle: Kölner Stadtanzeiger, 27.11.2013, Seite 19
  • Swodenk genannt Melzer, Jacob, Hotelbesitzer in Danzig, * Dresden, 49 J., + Danzig 12.03.1896, oo Malwine Beyer (Qu.: Sterbeurkunde Standesamt Danzig 1896 Nr. 528)

U

  • Unterdörfer
Der Ehrenmeister der Innung der Baumeister zu Dresden, Herr Baumeister Friedrich Emil Unterdörfer, Dresden, starb im Alter von 75 Jahren.
(Qu.: Ostdeutsche Bau-Zeitung, 24. Jg., Breslau 02.09.1926, Nr. 36)

W

  • Welner, Richardt, wohnte in Dresden, Deutschland, + Mulvaa Mark, Hunderup, Ribe, Dänemark 26.07.1913, Alter: ca. 60 J., umgekommen beim Eisenbahnunglück bei Bramminge (Qu.: Kirchenbuch Bramminge, Görding, Ribe, Dänemark)
Persönliche Werkzeuge