Dornholzhausen (Rhein-Lahn-Kreis)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Dornholzhausen ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Dornholzhausen.

Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Rheinland-Pfalz > Rhein-Lahn-Kreis > Verbandsgemeinde Nassau > Dornholzhausen

Datei:Lokal Ort Dornholzhausen.png
Lokalisierung der Stadt/Gemeinde Dornholzhausen innerhalb des Kreises Rhein-Lahn-Kreis


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Die Bevölkerung in Dornholzhausen ist in den Jahren seit 1815 etwa immer gleich geblieben, hier eine Aufstellung der Einwohnerzahlen vom 1815 bis 1980:

Jahr Einwohnerzahl
1815/1823 170
1835/1846 199
1871 212
1905 199
1939 184
1950 210
1961 198
1970 204
1980 180

Quelle: Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz


Politische Einteilung

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

1222 Erste urkundliche Erwähnung


Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • 300 Jahre Dornholzhausen

300 Jahre Waldenser-Kirchengemeinde

1699-1999

Erschienen 1999 mit 89 Seiten


Zufallsfunde

Heirat in Wermelskirchen [Regierungsbezirk Düsseldorf] 14.9.1859, Philipp Peter Dattner, 29 Jahre alt, * Dornholzhausen/Nassau 24.1.1830, Kleidermacher, Sohn von Johann Conrad Dattner, Leinenweber, + 6.1.1839, und Margaretha Elisabeth Philippine Wagner, + 1.9.1839, mit Gertrud Craemer, 30 Jahre alt, * Geistingen 24.5.1829, wohnhaft in Wermelskirchen, Tochter von Peter Craemer, Schieferdecker, + Geistingen 1.12.1851, und Margaretha Henseler, wohnhaft in Wermelskirchen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.


Ortschaften der Verbandsgemeinde Nassau im ( Rhein-Lahn-Kreis )

Stadt: Nassau,
Ortsgemeinden: Attenhausen | Dessighofen | Dienethal | Dornholzhausen | Geisig | Hömberg | Lollschied | Misselberg | Obernhof | Oberwies | Pohl | Schweighausen | Seelbach (Lahn) | Singhofen | Sulzbach | Weinähr | Winden | Zimmerschied.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung DORSEN_W5429
Name
  • Dornholzhausen (deu)
Typ
  • Ortsgemeinde
Postleitzahl
  • W5429 (- 1993-06-30)
  • 56357 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:15768
  • wikidata:Q564032
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 07141033
Karte
   

TK25: 5712

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Nassau ( Verbandsgemeinde )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Dornholzhausen Dorf DORSENJO30VG
Persönliche Werkzeuge