Annaberg-Buchholz/Adressbuch 1928

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hier kann jeder mitmachen: Dieses Adressbuch wird mit Hilfe des DatenEingabeSystems (DES) erfasst.
Editionsrichtlinien lesen.
Bedienungsanleitung lesen.
Bitte auch die hier genannten buchspezifischen Hinweise beachten.
Mit der Erfassung beginnen.


Annaberg-Buchholz/Adressbuch 1928
page=1

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Adressbuch der Städte Annaberg, Buchholz und des Obererzgebirges
Untertitel: mit weiteren 7 Städten und 23 Gemeinden
Erscheinungsort: Chemnitz
Verlag: J. C. F. Pickenhahn & Sohn
Erscheinungsjahr: 1928
freie Standort(e) online: Digitalisat der SLUB
Enthaltene Orte: Annaberg, Buchholz

Gemeinden: Bärenstein, Cranzahl, Crottendorf, Cunersdorf, Dörfel, Ehrenfriedersdorf, Elterlein, Frohnau, Geyer, Geyersdorf, Hammerunterwiesenthal, Niederschlag, Hermannsdorf, Jöhstadt, Königswalde, Markersbach, Unterscheibe, Mildenau, Mittweida, Neudorf, Kretscham-Rothensehma, Neundorf, Oberscheibe, Oberwiesenthal, Scheibenberg, Schlettau, Schönfeld, Schwarzbach, Sehma, Streckewalde, Tannenberg, Walthersdorf, Wiesa, Wiesenbad

Objekt im GOV: source_1269096


Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen Mitmachen
Editionsrichtlinien · Bedienungsanleitung · Mailingliste für Hilfe bei Online-Erfassung
Projektbetreuer: Joachim Buchholz, Petra Paschke
Kontakt: some mail

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten[1]  ?
Titelseite 1
Vorwort 7
Inhaltsübersicht 8
Geographisches Wissen und Bevölkerungsstatistiken 9
Die Reichstags- und Landtagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Chemitz-Zwickau 11
Kraftwagenlinien im Chemnitz-Annaberger Bezirk 12
Verkehrswesen 14
Tankstellen-Verzeichnis für Kraftfahrzeuge 15
Kennzeichen für die Kraftfahrzeuge 17
Auszug aus den Bestimmungen für den Reichsbahn-Personen-, Expreßgut- und Gepäckverkehr 18
Die wichtigsten Postgebühren 20
Geschäftsanzeiger 21
Annaberg 67
Behörden- und Vereinsverzeichnis von Annaberg 69
Verzeichnis der Einwohner und Firmen von Annaberg 75
Verzeichnis der Straßen und Häuser von Annaberg 115
Buchholz 139
Behörden- und Vereinsverzeichnis von Buchholz 140
Verzeichnis der Einwohner und Firmen von Buchholz 142
Verzeichnis der Straßen und Häuser von Buchholz 157
Gemeinden des Obererzgebirges
Bärenstein 167
Cranzahl 176
Crottendorf 181
Cunersdorf 191
Dörfel 194
Ehrenfriedersdorf 196
Elterlein 208
Frohnau 214
Geyer 218
Geyersdorf 230
Hammerunterwiesenthal mit Niederschlag 233
Hermannsdorf 235
Jöhstadt 237
Königswalde 243
Markersbach mit Unterscheibe 248
Mildenau 250
Mittweida 255
Neudorf mit Kretscham-Rotensehma 258
Neundorf 263
Oberscheibe 265
Oberwiesenthal mit Unterwiesenthal 266
Scheibenberg 276
Schlettau 282
Schönfeld 290
Schwarzbach 292
Sehma 293
Streckewalde 300
Tannenberg 302
Walthersdorf 306
Wiesa mit Wiesenbad 308
Gewerbe-Nachweis 315
Anhang: Gewerbeverzeichnis von Chemnitz und Umgebung 357

Zeichenerklärung

  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.
  • Ohne Kennzeichnung = Für die Erfassung nicht relevant.


Editionsrichtlinien für die Online-Erfassung (DES)

Das Wichtigste zuerst

  • Ein Eintrag beginnt immer am Anfang der Zeile und am oberen Rand der Buchstaben. Daher ist wie im folgenden Beispiel in das Bild zu klicken, um einen Eintrag hinzuzufügen:
Datei:Kiel-Seite 82-1.jpg
  • Es wird immer vollständig und so buchstabengetreu wie möglich erfasst. Abkürzungen werden nicht aufgelöst.

Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Hinweis

  • Die Erfassung dieses Projekts ist nicht für Einsteiger geeignet
  • Die Druckqualität ist teilweise nicht gut. Bei Unsicherheit, ob richtig erfasst wurde, Eintrag unbedingt röten

Abweichende oder ergänzende Regeln bei der Erfassung

  • Wegen der Spaltenanzahl die Erfassung stets in der rechten Spalte beginnen und dann nach links fortfahren. Damit ist sichergestellt, dass die grünen Balken nicht noch zu erfassende Daten abdecken.
  • Es stehen Straßenauswahllisten zur Verfügung. Sollte ein Name fehlen oder verkehrt geschrieben sein, bitte "xxx nicht in Liste xxx" wählen und Eintrag röten.
  • Erfassung immer beim ersten Buchstaben eines Datensatzes beginnen.

Einwohnerverzeichnis

  • Das "H" bzw. "H.-Mitbes." hinter dem Vornamen steht für Hausbesitzer - Häkchen bei "Eigentümer" setzen
  • Witwen - es gibt Angaben wie "Klempnermeisters-Wwe.", die wie folgt erfasst werden:
    • Familienstand: Witwe/verwitwet, Beruf Bezugsperson: Klempnermeister
  • Teilweise werden die Firmen- und Wohnungsanschrift genannt. Es sind 2 Datensätze anzulegen. 1 X Firmeneintrag, 1 x Personeneintrag
  • Enthält ein Eintrag mehrere Namen oder Adressen, ist für jeden ein eigener Daten zu erfassen.
  • Hausnummern: Erweiterungen werden ohne Leerzeichen erfasst - Beispiel: 65A - nicht 65 A
  • Bei Firmen steht häufig (Firma), das Wort wird nicht erfasst.
  • Nach dem Straßennamen steht teilweise - "Mitinhaber der Fa. XYZ" - das wird zusätzlich unter Beruf erfasst
  • Orden und Ehrenzeichen - teilweise werden nach der Berufsangabe in Klammern die verliehenen Orden und Ehrenzeichen (abgekürzt in lateinischen Buchstaben) angegeben, die nicht erfasst werden.
    • Beispiel: (K. D. M. 70/71) steht für Kriegsdenkmünze 1870/71 - (L. D. A. 2) steht für Landwehrdienstauszeichnung 2. Klasse etc.

Straßenverzeichnis

  • Neben der Hausnummer werden zwei weitere Bezeichnungen angegeben, dabei handelt es sich um die Brandkataster-Nr. (Mitte) und die Grundbuch-Nr. (rechts), die nicht erfasst werden.
  • Es werden nur die Hausbesitzer erfasst, Kennzeichen "H" - Häkchen bei "Eigentümer" setzen.
  • Wohnt der Besitzer nicht in der Immobilie, ist der abweichende Wohnort, wenn angegeben, unter "abw./zus. Ortsangabe" zu erfassen. Achtung: abweichende Straßennamen werden nicht erfasst.
  • Ist der Eigentümer keine natürliche Person, ist der Name unter "Firmenname" zu erfassen.
  • Bei jeder Straße ist vermerkt, wo dieselbe beginnt und endet, auch sind die Querstraßen und Plätze, welche einmünden oder durchschneiden, angegeben.

Gemeinden

  • Das "H" hinter dem Vornamen steht für Hausbesitzer - Häkchen bei "Eigentümer" setzen
  • Häufig gibt keine Straßennamen, nur Hausnummern - Beispiel: Nr. 67A/D
    • erfasst wird: Straßenauswahl: Nr. - Haus-Nr: 67A/D
  • Teilweise gibt es Einträge wie
    • Groß, Fritz, Klempner (Ehefr. Erna, H, Schndrn) Annaberger Str. 290 C
    • Hier müssen 2 Datensätze erfasst werden
1. Datensatz
Name: Groß
Vorname: Fritz
Beruf: Klempner
Adresse: Annaberger Straße 290 C

2. Datensatz
Name: Groß
Vorname: Erna
Beruf: Schndrn.
Adresse: Annaberger Straße 290 C
Familienstand: Ehefrau/verehelicht
Beruf Bezugsperson: Klempner
Vorname Bezugsperson: Fritz
Eigentümer: Eigentümer


Hinweis zum Erfassungsfenster

Für Einsteiger: DES-Bedienungsanleitung

Tabstop-Kontrolle
Das Erfassungfenster ermöglicht es euch eine Auswahl zu treffen an welchem Datenfeld mit der Tabulator-Taste gestoppt werden soll und an welchem nicht.

Datei:DES-Icon-TabStopKontrolle.jpg Tabstop-Buttons sind lila eingefärbt.

Soll ein Tabstop ausgelassen werden den Button anklicken, das Icon Halteverbot wird angezeigt. Mit der Tabulator-Taste springt ihr dann künftig an diesem Datenfeld vorbei zum nächsten Datenfeld mit Tabstop. Datenfelder ohne Tabstop könnt ihr normal mit der Maus anwählen. Werte-Mitnahme

Der grüne Button vor dem Erfassungsfeld aktiviert die Werte-Mitnahme.

Wird er angeklickt wird das Icon copy angezeigt, der eingetragene Wert wird in das nächste Erfassungsfenster übernommen.

Empfehlung
Der Shortcut [Alt]+[s] speichert die Eingaben sofort und schließt das Erfassungsfenster.


DES-Projekt


Fußnoten:

  1. Die Seitennummer bezieht sich auf die tatsächliche Seitennummer und weicht von der Nummerierung im Buch ab


Persönliche Werkzeuge