Wiki

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Generelles

"Wikis, auch WikiWikis und WikiWebs, sind im World Wide Web verfügbare Seitensammlungen, die von den Benutzern nicht nur gelesen, sondern auch online geändert werden können. Sie sind damit offene Content Management Systeme. Der Name stammt von wiki, das hawaiianische Wort für "schnell".

Wie bei Hypertexten üblich, sind die einzelnen Seiten und Artikel eines Wikis durch Querverweise (Links) miteinander verbunden. Die Seiten lassen sich jedoch sofort am Bildschirm ändern. Dazu gibt es in der Regel eine Bearbeitungsfunktion, die ein Eingabefenster öffnet, in dem der Text des Artikels bearbeitet werden kann.

Um den Text lesbarer und gegliedert zu gestalten, gibt es meist Zeichenkombinationen, die dem eingeschlossenen Text eine Formatvorlage zuweisen. Diese so genannten Tags werden im Eingabefenster an entsprechender Stelle eingegeben. In der Wikipedia wird beispielsweise aus der Eingabe ein ''kursives'' Wort" ein kursives Wort.

Die Gesamtheit dieser Tags wird als WikiSyntax bezeichnet, und unterscheidet sich je nach verwendeter Wiki-Software. Allen Dialekten ist jedoch zu eigen, dass sie sehr viel einfacher aufgebaut sind, als das ansonsten im World Wide Web verbreitete HTML. Diese Beschränkung auf das Wesentliche ermöglicht einer großen Gruppe von Menschen, insbesondere auch Computer-Laien, mit ganz wenig Lern- und Schreibaufwand an diesem System teilzuhaben."

GenWiki

Unser spezielles Wiki, das GenWiki verwendet die Mediawiki-Software und damit den entsprechenden Wiki-Dialekt. Die einzelnen Wiki-Tags sind unter dem Menüpunkt Hilfe ausführlich erläutert.

Literatur zu Wikis und MediaWiki

deutsch

  • Christoph Lange (Hrsg.): Wikis und Blogs – Planen, Einrichten, Verwalten, Computer- und Literaturverlag, 2007, ISBN 3-936546-44-4, 49,90 Euro (bereits erschienen!)
  • Anja Ebersbach, Markus Glaser und Richard Heigl: WikiTools. Kooperation im Web, Springer, 2005, ISBN 3-540-22939-6
  • Wikimedia Deutschland e.V. (Hrg.) (Autorengruppe): Alles über Wikipedia und die Menschen hinter der größten Enzyklopädie der Welt, Hoffmann und Campe, 14.09.2011, Lizenz: CC-BY-SA (!), 352 S., ISBN 978-3-455-50236-7
    • freie Lizenz, aber käuflich erwerbbar € 16,99
    • Geschichte, Innenleben, Anekdoten, ein wenig Technik

englisch

  • Yaron Koren: Working with MediaWiki, WikiWorksPress, November 2012, engl., 293 S., auch als PDF und eBook erhältlich, ISBN 978-0615720302, http://workingwithmediawiki.com
    Inhalt:
    • Installation, Konfiguration, Customizing
    • Arbeiten im Wiki
    • Benutzer und -rechte
    • Erweiterungen
    • Administration
    • ausführlichere Besprechung von Semantic MediaWiki, Semantic Forms
    • Datenaustausch mit anderen Wiki-Installationen
  • Daniel J. Barrett: MediaWiki, O'Reilly, Oktober 2008, engl., 374 S., ISBN 9780596519797;
  • Jeff Orloff, Mizanur Rahman: MediaWiki 1.1 Berginner´s Guide, Packt Publishing, 2010, engl., ISBN 978-1-847196-04-0
    • Installing and administering MediaWiki to build a successful wiki,
    • focus on beginners,
    • up-to-date with MediaWiki version 1.15.
  • Mizanur Rahman: MediaWiki Administrators' Tutorial Guide, Packt Publishing, 2007, engl., ISBN 978-1-904811-59-6
    • MediaWiki Administrators’ tutorial guide to install, manage, and customize your MediaWiki installation
  • Mark S. Choate: Professional Wikis, Wrox, 2007, engl., 300 S., ISBN 978-0-470-12690-5
    • Installation, wikitext, images, magic words, templates, skins, extensions, API, performance (memcached etc).

Weitere Literatur



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wiki aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Persönliche Werkzeuge