Schlesische Provinzialblätter

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Die Zeitschrift Schlesische Provinzialblätter war eine bedeutende gesamtschlesische Zeitung. Sie erschienen monatlich mit etwa 100 Seiten. Jeweils 6 Hefte wurden in einem Band zusammengefasst. Die Provinzialblätter erschienen ohne Unterbrechung in 130 Bänden von 1785 bis 1849. Das Ziel des langjährigen Herausgebers Karl Konrad Streit war es das gesamte gelehrte, künstlerische und wirtschaftliche Leben Schlesiens in einer Zeitschrift einzufangen. Die Beiträge in der Zeitung stammten von den Herausgebern, Autoren und von Korrespondenten der Zeitung, welche in allen Regionen Schlesiens beheimatet waren.

Unter dem Titel Neue Schlesische Provinzialblätter erschienen 1860/61 zwei Hefte.

Ab 1862 wurde die Neue Folge der Schlesische Provinzialblätter herausgegeben. Es erschienen bis zur Einstellung Mitte 1875 insgesamt 14 Jahrgänge.

Online-Lesen

Die schlesische Bibliothek zu Kattowitz stellt nach und nach die Jahrgänge der Schlesischen Provinzialblätter ins Netz. Die Hinweise, wie man dazu einen technischen Zugang erhält, sind unter Schlesien/Digitale Drucke im Internet aufgelistet. Eine große Hilfe bei der Durchsicht dieser für den Familienforscher so interessanten Quelle stellen die Register dar. Damit ist es nicht notwendig den gesamten Band zu bearbeiten, sondern es genügt ein Blick in die Listen der Aufsätze, Orts- und Familiennamen. Leider enthalten nicht alle Bände diese Verzeichnisse. Wenn ein solches Register vorhanden ist, dann befindet es sich bei den Bänden mit gerader Nummer im jeweiligen 12. Stück und für Bände mit ungerader Nummer im 6. Stück, und zwar jeweils am Ende bzw. zwischen dem Ende der fortlaufenden Seiten und dem Anfang vom Anhang. Beispiel: Der Jahrgang 1792 besteht aus dem Band 15 (ungerade) und Band 16 (gerade). Band 15 umfaßt Stück 1 bis 6, und Band 16 umfaßt Stück 7 bis 12. Beide Bände haben ein Register, diese befinden sich demnach am Ende von Stück 6 und am Ende von Stück 12.

Auch die Digitale Sammlungen der Universitätsbibliothek Bielefeld hält online die Bände 1 bis 130 der Schlesischen Provinzialblätter bereit. Hier befinden sich die Register jeweils am Ende eines jeden Bandes, allerdings nur bis ca. 1820.

Liste

Mit R sind die Bände gekennzeichnet, für die ein Register enthalten ist.


Datenbank

Frank Lubisch hat seine Bearbeitung der Geburtsanzeigen in den Schlesischen Provinzialblätter als Datenbank der AGoFF unter Die Schlesischen Provinzialblätter als genealogische Quelle I. Teil: Die Geburtsanzeigen - Ein Register für die Jahre 1785 – 1849 öffentlich für Abfragen zur Verfügung gestellt.

Literatur

  • GERBER, Michael Rüdiger „Die Schlesischen Provinzialblätter 1785-1849“, Quellen und Darstellungen zur schlesischen Geschichte, Band 27, Jan Thorbecke Verlag, Sigmaringen 1995, ISBN 3-7995-6145-5. (Umfangreiche Abhandlung über Entstehung und Entwicklung der Zeitung, Angaben über die Redakteure, Angaben zu Inhalt und Quellenwert, Statistische Angaben und eine systematische Aufzählung aller Einzelartikel.)
  • HECKEL, Hans "Die Schlesischen Provinzialblätter von 1785 - 1849 in ihrer Literaturgeschichtlichen Bedeutung. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Literatur in Schlesien", M.& H. Marcus, Breslau, 1921
  • SEKE, Georg „Der Anteil der "Schlesischen Provinzialblätter" an der schlesischen Literatur“ in: "Breslauer Beiträge zur Literaturgeschichte", Breslau 1911. - Neuauflage: Verlag H. Krumbhaar, Liegnitz 1922.
  • KAMBACH, Uwe „Die Eheschließungen in den Schlesischen Provinzialblättern. Ein Register für die Jahre 1785-1849“, Verlag Degener & Co, Neustadt (Aisch) 1994, ISBN 3-7686-2064-6
  • KLAWITTER, Willy „Die Zeitungen und Zeitschriften Schlesiens. Von den Anfängen bis zum Jahre 1870 bzw. bis zur Gegenwart“, Hrsg.: Verein für Geschichte Schlesiens, Darstellungen und Quellen zur schlesischen Geschichte, Band 32, Breslau, 1930 (Nachdruck: SCIENTIA Verlag, Aalen, 1978, ISBN 3-511-06332-9)
  • SCHLAWE, Karl Lebensläufe und Nachrufe aus den Schlesischen Provinzialblättern (1785-1849) in Der Schlesische Familienforscher, Band I, Breslau 1931/32, Seiten 40-46 (Heft Nr. 2), Seiten 55-61 (Heft Nr. 3), Seiten 99-104 (Heft Nr. 4), Seiten 154-160 (Heft 6). Ausgewertete Jahrgänge 1785-1790.

Weblinks

Standorte

Nachweise von „Streit: Schlesische Provinzialblätter“ in deutschen Bibliotheken im Karlsruher Virtuellen Katalog (KVK)

Persönliche Werkzeuge