Reunion (Genealogiesoftware)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Reunion 12 - Info-Bildschirm

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung

  • Reunion for Macintosh
  • ReunionTouch for iPad, iPhone, and iPod Touch (ergänzend zu Reunion for Mac)

Version

  • Reunion 12 (Build 181218) (Dezember 2018)

Ab Version 12 erfolgen Updates als "Build".

1988-2018: Reunion Datenträger Historie - inzwischen als Download

Lauffähig unter folgenden Betriebssystemen

  • Mac OS X 10.7 und neuer
  • Reunion 10 ist kompatibel zu Mac OS X 10.6 und älter

Sprache

  • englisch (Original)
  • deutsch (kostenlose Ergänzung beim deutschen Übersetzer)
  • französisch (kostenpflichtige Version)
  • niederländisch (kostenpflichtige Version)
  • norwegisch
  • schwedisch

Beschreibung

  • REUNION 1.0 kam 1988 unter System 4 auf Diskette und in englischer Sprache für den Mac auf den Markt
  • Aktuell ist REUNION in der 12ten Version unter dem aktuellen OS X als Download erhältlich.
  • REUNION dokumentiert und präsentiert Familien-Informationen sehr umfänglich. Aufgezeichnet werden können:
    • Namen
    • Daten
    • Orte
    • Fakten
    • Notizen
    • Quellenangaben
    • Multimedia: Bilder, Sounds und Videos
  • Familien-Beziehungen werden in grafischer Form dargestellt.
  • REUNION 12 ist als reine 64 bit Version geschrieben und kann 100-tausende Datensätze sicher und schnell verwalten.
  • REUNION hilft bei Veröffentlichungen der Informationen, auch im Internet.
  • Es ist möglich, eine Vielzahl von Ausgaben zu erstellen:
    • Berichte
    • Tafeln
    • Formulare
    • Geburtstagskalender
    • viele Arten von Listen
    • Auch große Ahnentafeln, deren Details und Aussehen der Nutzer selbst festlegen kann.
  • REUNION berechnet verwandtschaftliche Beziehungen und erstellt Statistiken.
  • Eine Übersicht der Features gibt es in englischer Sprache bei LeisterPro - http://www.leisterpro.com
  • Ohne Lizenz ist REUNION eine voll funktionsfähige Demoversion für Stammbäume bis zu 50 Personen (gilt für die englisch- und deutschsprachige Version)
  • Als Handbuch liegt eine Online-Hilfe (HTML) vor, die direkt aus REUNION aus aufgerufen werden kann (gilt für die englisch- und deutschsprachige Version)
Reunion 12 - Startbildschirm der englischen Version

Neue Funktionen und Verbesserungen in REUNION 12

  • Doubletten-Prüfung während der Erfassung einer neuen Person, in einem zweiten Fenster mit direktem Vergleich der Felder.
  • Erfasste Ereignisse können nachträglich zeitlich sortiert werden (für alle, für markierte Personen, oder für das aktuelle Paar).
  • Mit einer „Ereignis Vorlage“ kann fest vorgegeben werden, wie die Reihenfolge für Ereignisse erfolgt, die kein Datum haben.
  • Eine "Referenzliste" für die Überprüfung, Suche und Verwaltung von Zitaten und Zitat-Details. Sie zeigt die genaue Verwendung jedes Zitat; nicht nur bei welcher Person, sondern auch Feld, Quellennummer, Vorlage, ...
  • Erheblich verbesserte Fächer-Tafeln
  • Schlagwörter Funktion zur farblichen Hervorhebung von Menschen in Ihrer Familie Datei. Farb-Tags bieten visuelle Hinweise auf verschiedene Gruppen von Menschen mit bestimmten Attributen
  • Suche nach Zitate und Zitat Detail verbessert. Es gibt drei neue, leistungsfähige Suche im Suchfenster: Anzahl der Zitierungen, zitierten Quellen Anzahl und Auszeichnungs Details.
  • Die Suchfunktion zeigt nun bei Treffern an, in welchem Feld die Übereinstimmung auftritt, nicht nur bei welcher Person.
  • Das Quellfenster zeigt nun alle Elemente zusammen und sichtbar auf einen Blick (SOURCE Feld, Freitext, Multimedia und die Vorschau). Keine Verwendung mehr von Registerkarten.
  • Der Web-Export berücksichtigt mit „Responsive Design“ jeden möglichen Typ an Wiedergabegerät (Desktop, Smartphone, Tablet).
  • Neue Ortsbuch Funktionen ...
    • Ein neues Buch basierend auf einem relativen Bericht mit Kapiteln für jede Beziehung.
    • Ein neues Buch basierend auf einem Sanduhrbericht. Dieses Buch bewegt sich in beide Richtungen vorwärts und rückwärts in der Zeit und kombiniert die Nachkommen einer Person, zusammen mit den Vorfahren einer Person und / oder den Vorfahren seines Ehegatten.
    • Das Fenster "Buchprojekt" verfügt über anklickbare Verknüpfungen, die das Navigieren durch das Buch erleichtern, bevor Sie eine PDF-Datei erstellen.
    • Das Fenster "Neue Sektion hinzufügen" bietet mehrere vorgefertigte Abschnitte für Bücher und einen Speicherort für eigene angepasste Buchabschnitte.
    • In der Sections-Liste des Buchprojekt-Fensters erscheinen jetzt die Titel von Kapiteln im Hauptbericht.
    • Text in Absätzen kann links- und rechtsbündig sein
    • Bevorzugte Bilder in Büchern können automatisch auf eine einheitliche Breite skaliert werden.
    • Text kann automatisch eingefärbt werden
    • Neue Textvariablen, die die Quelle für den Bericht und den Berichtstyp darstellen.
  • Zusätzlich zu Namen und Datumsangaben haben Seitenleisten die Option, Beziehungen zu jeder Zeile hinzuzufügen.
  • Zwei neue Suchfunktionen stehen in Berichten zur Verfügung, die für das Web erstellt wurden ...
  • Mit einem neuen Suchmenüeintrag können die Betrachter Ihrer Webberichte nach Namen nach Personen suchen.
  • Durch die Integration von Suchmaschinen von Drittanbietern (Google, Bing, Yahoo und / oder DuckDuckGo) können Zuschauer Ihre Web-Berichte nach Informationen durchsuchen.
  • Möglichkeit, einzelne Ereignisse, Fakten und Quellfelder von Fall zu Fall in verschiedene Ereignisse, Fakten oder Quellfelder zu ändern. Diese Funktion erleichtert das "Bereinigen" nach dem Importieren einer GEDCOM-Datei. oder um die Dateneingabe zu bereinigen.
  • Besseres Erkennung und Darstellung von Webseitenadressen (URLs) in Feldern ...
    • URLs in Fakten, strukturierten Quellfeldern und Ereignismemos werden blau, unterstrichen und einzeln anklickbar.
    • URLs in Fakten und Fakten in intelligenten Listen sind in der Familienansicht anklickbar.
    • URLs in Notizfeldern sind in der Familienansicht anklickbar (sofern sie mit der Funktion "Link erstellen" konvertiert wurden).
    • In Büchern und Webberichten können Fakten und strukturierte Quellfelder mit URLs angeklickt werden.
  • Fehlende Multimedia-Objekte können durch einfaches Ziehen und Ablegen im Medienfenster oder im Multimedia-Verwendungsbericht repariert werden.
  • Im Fenster "Person bearbeiten"> "Name" kann eine Quelle aus einer Liste der Quellenzitationen gezogen und in das Feld "Automatische Quelle" verschoben werden.
  • Listen von Paaren können gesucht werden.
  • Funktion "Suche im Web" besitzt separate Menüs für regionale Gruppen. Dies erleichtert die Verwaltung der wachsenden Anzahl von Suchmaschinen auf der ganzen Welt.
  • Wenn sich eine Person in der Zwischenablage befindet, wird ein neues Zwischenablagensymbol mit dem Namen der Person in anderen Seitenleisten und in den Listenfenstern angezeigt.
  • Mehrere Einträge in der Zwischenablage können ausgewählt und gelöscht werden.
  • Für Berichte, die sich zeitlich "vorwärts" bewegen (z. B. der Registerbericht, die Familienhistorie, der Nachkomme), kann der Ausgangspunkt ausgewählt werden. entweder Ehemann oder Ehefrau als "Hauptvorfahr".
  • Die umfassendsten Berichte von Reunion können entweder narrative oder Outline-Stil sein: Sanduhr und Relativ.
  • "Beziehungen zwischen zwei Personen finden" macht es einfacher, Personen auszuwählen, die bewertet werden sollen. Personen können zurückgerufen werden aus: den letzten Suchen nach Beziehungen, den Lesezeichen, der Schnellleiste, dem Verlauf (kürzlich besuchte Datensätze) oder Personen können anhand ihrer ID-Nummer ausgewählt werden.
  • "Beziehungen zwischen zwei Personen finden" kann eine gefundene Beziehung über die Zwischenablage an andere Programme, z.Bl E-Mail Programm, weitergeben.
  • Über das Miniaturansichtsfenster können alle Bilder in einem Ordner gespeichert werden. U.a. kann so der Bildschirmschoner auf die Bilder zugreifen.
  • Die Ereignisliste wurde auf verschiedene Weise verbessert ...
    • Fähigkeit, nur die Ereignisse an einem bestimmten Ort anzuzeigen. Zum Beispiel eine Liste von Todesereignissen in einer bestimmten Stadt; oder eine Liste aller Ereignisse, die in Boston passiert sind.
    • Eine Markierungsspalte wurde hinzugefügt.
    • Ein Markierungs-Shortcuts-Button wurde hinzugefügt.
    • Das Sortieren wurde verbessert.
  • Die ersten 50 Zeichen von Ereignis-Memofeldern können in Grafikdiagrammen (Vorgänger-, Nachfolger- und Relativdiagramme) und Nachkommenberichten enthalten sein.
  • Schnellansicht aller verknüpften Bilder einer Person durch Tasten-Maus-Klick ("ctrl" + Klick auf ein Bild in einer Personenschaltfläche). Das Menü enthält Miniaturansichten aller mit einer Person verknüpften Bilder.
  • Wenn die Seitenleiste "Ages" perspektivische Ereignisse enthält, wird für jedes perspektivische Ereignis ein eindeutiges Symbol angezeigt, das die Art der Meilensteine im perspektivischen Ereignissatz widerspiegelt.
  • Wenn Sie auf ein perspektivisches Ereignis in der Seitenleiste "Ages" doppelklicken, wird Ihr Webbrowser geöffnet mit einer Google-Suche zu dem Thema
  • Die Ortsverwendungsliste kann nach Name oder Ereignis sortiert werden, mit klicken auf die Spaltenüberschriften.
  • Listen zeigen die Anzahl der Personen in jeder Gruppe an.
  • Wenn Sie Protokolle teilen, können Sie das ausgewählte Protokoll oder alle Protokolle freigeben.
  • Wenn Sie nach Personen oder Familien anhand der ID-Nummer suchen, sehen Sie den Namen und die Schlüsseldaten der Person oder Familiennummer, die derzeit im Zahlenfeld eingegeben ist.
  • In den Allgemeinen Einstellungen> "Schriftart für Listen und Dateneingabe" gibt es eine neue Schaltfläche, um die Standardeinstellungen wiederherzustellen.
  • Die Tastenkombinationen zum Vergrößern / Verkleinern der Textgröße in der Familienansicht gelten auch für die Textgröße in den Seitenleisten und Listenfenstern.
  • Beim Erstellen von Filmen aus Diashows werden höhere Auflösungsoptionen angeboten.
  • Wenn Sie die Listen "Personen", "Ergebnisse" oder "Ereignisse" freigeben, bietet das Fenster "Teilen" eine neue Option für die Verwendung von gruppierten Untertiteln. Dadurch wird der Bericht in Gruppen von Elementen zusammengefasst, wodurch der Bericht viel einfacher zu lesen ist.
  • Wechsel zwischen "flacherem" Erscheinungsbild (Schaltflächen, Listen usw.) und eher "rundem" Erscheinungsbild (wie Reunion 11 und früheren Versionen) möglich.
  • Bei der Verwendung von Match & Merge People und der Verwendung der Kriterien "Names and Dates" ist die Bewertung von Übereinstimmungen nachsichtiger, was bedeutet, dass Übereinstimmungen wahrscheinlicher sind.
  • Wenn Sie den Inhalt eines Feldes in das Benutzer-ID-Feld verschieben, gibt es eine neue Option, um alle Benutzer-ID-Feldnummern zu löschen, bevor Sie Daten in das Benutzer-ID-Feld verschieben. Zuvor wurden die Daten, die Sie verschoben haben, an Daten angehängt, die sich bereits im Benutzer-ID-Feld befanden.
  • Eine neue Tastenkombination: Drücken Sie die Tastenkombination "Befehl-Y", um alle Personen in der Familiendatei zu markieren, und markieren Sie dann alle Personen, die in der aktuellen Seitenleiste oder im Listenfenster aufgeführt sind (je nachdem, welcher am weitesten vorne liegt).
  • Die Einstellung "Empfindlichkeit" eines Bildes hat Vorrang vor der "bevorzugten" Einstellung beim Erstellen von Berichten und Diagrammen. Diese Änderung macht es möglich, die sensiblen Bilder in Réunion zu sehen, aber nicht in Berichte / Diagramme aufzunehmen.
  • Bei der Suche nach Text in Quelldatensätzen wird die Methode "Wort beginnt mit" verwendet, um Übereinstimmungen zu finden, ähnlich wie bei der Suche nach Personen in der Personenliste. Das bedeutet, dass Sie nach mehreren Wörtern in Quellen suchen können (einschließlich nur der Anfänge von Wörtern) und die Wortreihenfolge spielt keine Rolle.
  • Wenn im Listenfenster eine Spalte angezeigt wird, die "Anzahl der Kinder" anzeigt, wird eine neue Schaltfläche angezeigt, in der die Namen der Kinder angezeigt werden. Wenn das Listenfenster eine Spalte mit "Anzahl der Ehepartner" enthält, wird eine neue Schaltfläche angezeigt, in der die Namen der Ehepartner angezeigt werden.
  • Im Fenster Thumbnails gibt es eine neue Option, um Bilder für die "aktuelle Familie" anzuzeigen. Diese Option wird im Menü "Einschließen" angezeigt.
  • Im Fenster Miniaturansichten gibt es eine neue Schaltfläche, um nur Bilder anzuzeigen, die als "Als Dokument behandeln" gekennzeichnet sind.
  • Für Indizes in Berichten gibt es eine neue Option, "vollständige Daten zu verwenden" und nicht nur die Geburts- / Todesjahre.
  • Möglichkeit zum Verschieben (Kopieren) der Personen-ID-Nummern oder der Familien-ID-Nummern in ein anderes Personen- oder Familienfeld.
  • Möglichkeit hinzugefügt, nach einem Wort oder Text in einem beliebigen Faktenfeld zu suchen. Wenn Sie zum Beispiel das Wort "Kirche" in "einem beliebigen Faktenfeld" gesucht haben, dann würde "Kirche" gefunden, ob es sich um das Religion-Faktenfeld, das Bildungs-Faktenfeld, das Besetzungs-Faktenfeld oder ein anderes Faktenfeld handelt.
  • Reunion 12 nutzt die Textverarbeitungs-App von Apple, Pages 6.1 (veröffentlicht im März 2017), in der Apple die Unterstützung für RTF-Dateien wiederhergestellt hat.
  • Möglichkeit, bei der Eingabe von Datumsangaben mehr Abkürzungen für "circa" zu interpretieren, z. B. "c" und "c". Einträge wie "c 1989" oder "c. 1989" oder "c1989" oder "c.1889" werden alle als "circa 1989" interpretiert. Diese Funktion hilft beim Importieren von GEDCOM-Dateien, wo solche Abkürzungen verwendet werden können, und wenn Sie Daten mit diesen Abkürzungen transkribieren.
  • Die Suchfunktion ermöglicht die Suche nach dem geänderten Datum der Kontaktinformationen (für Personen und Paare). Im Fenster "Liste" kann eine Spalte so eingerichtet werden, dass "Kontaktdatum geändert" als Kontaktinformation angezeigt wird.
  • Wenn eine Suche in der Sources-Seitenleiste / -Liste durchgeführt wurde, gibt es eine neue Funktion zum Markieren von Personen, deren Informationen eine der Quellen in der Quellenliste angeben.
  • Das Limit für die Zwischenablage wurde auf 750 Elemente erhöht.
  • Verbesserte Handhabung von Ereignissen im GEDCOM-Import / Export durch zusätzliche Unterstützung für die EVEN / TYPE-Tags.
  • Wenn ein Miniaturbild aus Apples Fotos-App in Reunion gezogen / abgelegt wird, wird der Inhalt des Feldes "Beschreibung" des Bildes in das "Kommentare" -Feld von Reunion importiert.
  • Zusätzliche Verbesserungen in Web Reports ...
    • In Vorfahrenberichten mit einem Zielort von Web / Browser und auch in Büchern, die auf dem Ancestor-Bericht basieren, enthält der Informationsblock über jeden Vorfahren die vollständigen Namen und Daten seiner Eltern. Und der Name jedes Elternteils ist ein anklickbarer Link.
    • Es gibt eine neue Option, um Namen von Männern, Frauen und Beziehungen in Webberichten einzufärben.
    • Wenn Listen (z. B. die Personenliste, die Ereignisliste usw.) mit einem Ziel von Web / Browser gemeinsam genutzt werden, wird eine einzelne HTML-Datei erstellt (und kein Ordner). Die Liste, CSS-Elemente und verwandte Bilddateien sind alle in einer Datei eingebettet. Diese Änderung erleichtert das Erstellen und Senden einer Liste per E-Mail.
    • Webfamilienkarten In Webprojekten wird der Status "Unverheiratet" angegeben.
    • Webfamilienkarten in Webprojekten zeigen die richtige Farbe für Sex an, wenn es sich um eine gleichgeschlechtliche Ehe handelt. Dies gilt, wenn das gleichgeschlechtliche Paar als Elternpaar auftritt und wenn die Eltern einer Quelle ein gleichgeschlechtliches Paar sind.
    • Index- und Nachnamensseiten in Webberichten haben neue Optionen, um "volle Daten" und "Geburtsjahre" zu verwenden.
    • Personenblätter in Webprojekten und auch Registerberichte für das Internet enthalten ein anklickbares Kamerasymbol, wenn eine Person "Familienbilder" oder Multimediaobjekte hat. Dies erscheint mit der E-Mail-Information und macht es leichter, Multimedia zu finden, das mit der Familie einer Person verknüpft ist.


Hersteller

  • Leister Productions, Inc. , Mechanicsburg, Pennsylvania, USA
  • Deutsche (kostenlose) Übersetzung der Software und Online-Hilfe der Versionen 12, 11 und 10: Reiner Sauer, https://reunion-de.de/forum/

min. Rechnertyp

  • Reunion for Mac 12: OS X 10.7 oder neuer.
  • Reunion for Mac 10: OS X 10.5 oder älter.
  • ReunionTouch for iPad, iPhone, and iPod Touch: iOS 9.0 oder neuer (zusätzlich einen Mac mit OX 10.9 oder neuer und DragBox Zugang)

Lieferumfang

  • Ab Reunion 11: Download
  • Bis Reunion 10: CD-ROM und Download
  • Bis Reunion 6: Diskette

Preis

  • Demo-Version bis 50 Personen kostenfrei
  • 99,00 US-$ Lizenz als Download (bei Leisterpro.com)
  • 49,00 US-$ Upgrade-Lizenz als Download (bei Leisterpro.com)
  • 105,00 Euro Lizenz als Download (bei Softbox GmbH)
  • 59,00 Euro Upgrade-Lizenz als Download (bei Softbox GmbH)
  • Kostenfreie Ergänzung für deutschsprachige Software und Online-Hilfe

Weitere Informationen

Homepage des Herstellers

Bezugsquellen

Berichte in der Zeitschrift Computergenealogie

  • Titelthema in Heft 4, 2018: "Softwareumfrage 2018, Teil2: Die "besten" Genealogieprogramme für den Mac" (Reunion 12, berücksichtigt jedoch nicht die deutsche Übersetzung)
  • Titelthema in Heft 1, 2008: "Genealogie auf dem Mac" (Reunion 9, inzwischen veraltet)
  • Artikel in Heft 2, 2003: "Reunion auf deutsch" (Mac OS 9, Reunion 8, inzwischen veraltet)

Anwendermeinungen zu GEDCOM Importen

  • 01.01.2019 (REUNION 12)
    • Die vom Verein für Computergenealogie initiierte Arbeitsgruppe GEDCOM-L hat eine Musterdatei ( GEDCOM/SOUR-Tag#Musterdatei_zur_Diskussion_der_Quellen ) zum Testen von Quellenzitaten bereitgestellt. Diese Datei ist kompatibel mit der GEDCOM Standard Version 5.5.1. Importiert man sie in REUNION 12 und exportiert sie gleich wieder, so sind in der exportierten Datei 9 schwere Abweichungen auch vom GEDCOM Standard 5.5., nach dem REUNION nach eigener Darstellung exportieren will, zu finden. Diese Probleme sind nicht davon abhängig, dass die importierte Datei den neueren Stand GEDCOM 5.5.1 hat - sie treten auch bei GEDCOM 5.5 Dateien auf. Zusätzlich sind die Informationen in der wieder von REUNION exportierten Datei zwischen den Datenfeldern vermischt, zum Teil aus ihrem Zusammenhang gerissen oder aus mehreren Feldern in ein Feld zusammengeschoben.
    • Solche Dateien sind für den Austausch von Informationen über Quell-Zitate mit anderen Programmen kaum brauchbar. Leider hat die Herstellerfirma sich immer noch nicht des Problems der Sicherstellung eines GEDCOM-gerechten Exportes angenommen.
  • 29.12.2018 (REUNION 12)
    • REUNION 12 zeigt an, in welchem Datenformat die vorliegende GEDCOM Austausch Datei vorliegt. Es bietet an, den Character Set anzupassen und gibt die Möglichkeit, Felder vom Import auszuschließen bzw. seiner Datenstruktur zuzuordnen. Hilfestellungen zum GEDCOM Datei Import sind im deutschsprachigen Forum zu finden bzw. können dort angefragt werden.
  • 05.04.2017 (REUNION 11)
    • REUNION 11 hat das Problem der falschen GEDCOM-Exporte immer noch nicht im Griff. Es fehlen jegliche Warnungen, dass der Export völlig anders aufgebaut wird als es der Standard vorschreibt, und es fehlen die Anleitungen, was man machen kann, um einen konformen GEDCOM-Code zu erhalten. Derzeit kann z.B. bei Quellen die Information nur mit erheblicher Nacharbeit überhaupt in andere Programme einlesen.
  • 05.04.2014 (REUNION 10)
    • REUNION 10 wurde komplett neu geschrieben. Die Export-Funktionen sind vielfältig. Alle Schwierigkeiten mit Exporten (Umlaute, Quellangaben) konnte ich beim Austausch mit Dritten durch ändern der Exporteinstellungen beheben. - nimoe
  • 16.02.2012 (REUNION 9)
    • REUNION 9 exportiert Dateien, die laut Angabe im Kopf der Datei dem GEDCOM-Standard 5.5. folgen sollen. Das ist aber bei einigen wichtigen Themen nicht der Fall: Gravierende Abweichungen von den Vorgaben des GEDCOM Standards führen dazu, dass die Dateien von anderen Programmen nur eingeschränkt ausgewertet werden können. So gehen viele Datumsangaben, alle Quellendaten, einige Sonder-Eigenschaften wie Berufsanstellung und Adressdaten in Familiendatensätzen wegen der von Reunion verursachten Abweichungen in den GEDCOM-Dateien verloren. Der Daten-Austausch mit anderen Programmen ist dadurch teilweise fast unmöglich oder erheblich erschwert!

Meinung

Persönliche Werkzeuge
In anderen Sprachen