ResFuß-AR 7/III. Bataillon/Verlustliste 8. Batterie

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Formationsgeschichte: 1806-1914 | 1914-1918 -- Portal:Militär -- Fußartillerie: 1806-1914 | 1914-1918
Reserve Fußartillerie-Regiment Nr. 7
III. Bataillon
Verlustliste 8. Batterie
12.01.1916 Unteroffzier Ullrich tot
15.03.1916 Unteroffizier Faßbender leicht verwundet
29.03.1916 Kanonier Bogatz tot
19.05.1916 Kanonier Kelle leicht verwundet
07.01.1917 Leutnant d.R. Holdermann leicht verwundet
19.01.1917 Obergefreiter Wittek tot
19.01.1917 Kanonier Cornelius tot
19.01.1917 Kanonier Mersch schwer verwundet
19.01.1917 Kanonier Westervoß schwer verwundet
28.04.1917 Kanonier Pagalis leicht verwundet
23.05.1917 Kanonier Müller leicht verwundet
02.06.1917 Unteroffizier Mohr schwer verwundet
03.06.1917 Kanonier Freese leicht verwundet
03.06.1917 Fahrer Langel Nervenchock
07.06.1917 Kanonier Hell schwer verwundet
07.06.1917 Kanonier Brockmann schwer verwundet
07.06.1917 Kanonier Soedel leicht verwundet
07.06.1917 Kanonier Nickel leicht verwundet
07.06.1917 Kanonier Hecht leicht verwundet
07.06.1917 Kanonier Brinkmann I leicht verwundet
20.07.1917 Kanonier Brinkmann I tot
10.08.1917 Gefreiter Jording leicht verwundet
20.11.1917  ?  ? tot
20.11.1917  ?  ? leicht verwundet
01.12.1917  ?  ? leicht verwundet (Unfall)
31.03.1918 Unteroffizier Siegert verwundet
31.03.1918 Kanonier Kawa verwundet
31.03.1918 Kanonier Seger verwundet
02.04.1918 Sergeant Suberg tot
02.04.1918 Kanonier Piontkowski schwer verwundet
03.04.1918 Unteroffizier Weber schwer verwundet
05.04.1918 Sergeant Seifert leicht verwundet
06.04.1918 Fahrer Volmer tot
06.04.1918 Fahrer Prediger leicht verwundet
06.04.1918 Fahrer Laukamp leicht verwundet
21.04.1918 Kanonier Meier I leicht verwundet
02.05.1918 Leutnant d.L. Brebaum verwundet
03.05.1918 Obergefreiter Siegmann verwundet
03.05.1918  ?  ? verwundet
15.05.1918 Sanitäts-Unteroffizier Bergmann verwundet
31.05.1918 Gefreiter Schuhmacher verwundet
31.05.1918 Fahrer Doetsch verwundet
31.05.1918 Unteroffizier Cremer verschüttet
31.05.1918 Kanonier Brockhoff verschüttet
04.06.1918 Kanonier Buchtel tot
04.06.1918 Gefreiter Ellinghausen verwundet
04.06.1918  ?  ? verwundet
04.06.1918  ?  ? verwundet
09.06.1918 Sergeant Stranghöver leicht verwundet
09.06.1918 Kanonier Köhler leicht verwundet
Persönliche Werkzeuge