Paraguay

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie

Regional > Amerika > Südamerika > Paraguay

Datei:Lokal Land Paraguay.png
Lokalisierung des Landes Paraguay innerhalb von Südamerika

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Gemäß dem "Ethnologen (Ethnologue)"], hat Paraguay 4.893.000 (1995) Einwohner, von denen 166.000 deutsch sprechen, darunter auch 19.000 plattdeutsch. Es gibt rund 10.000 Mennoniten in Paraguay; die älteste deutsche Kolonie ist Fernheim. Der Staat Paraguay leitet seinen Namen vom Fluß Paraguay (Papageienfluß) ab, einem Nebenfluß des Parana. Fast im Zentrum Südamerikas gelegen ist es ein Binnenstaat und umfaßt 406.752 qkm. Im Süden grenzt es an Argentinien, im Norden und Nordosten an Brasilien, und im Westen und Nordwesten an Bolivien. Die Hauptstadt Asuncion hat 1,3 Millionen Einwohner. Die Landschaft ist ziemlich eben (höchste Erhebung in den Kordilleren von Caaguazu 850 m), weitgehend fruchtbar, sowie wald- und weidereich. Das Klima ist subtropisch.

Politische Einteilung

Datei:Karte Land Paraguay.png

Paraguay ist in 17 Departamentos und die Hauptstadt aufgeteilt.

Departamentos

Hauptstadt

  • Asuncion


Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Auswanderung und Einwanderung

Eine Auswanderungskartei findet sich jeweils im:

Landeshauptarchiv Koblenz Karmeliterstr. 1-3, 56068 Koblenz, Germany

Bundesarchiv Koblenz Potsdamer Str. 1, P.O. Box 320, 56075 Koblenz, Germany

Die Quelle mit der Signatur R 57 "Deutsches Ausland-Institut", Band 4: Karteien, enthält unter anderem unter der Rubrik 23-29 eine Kartei der Auswanderung von Rußlanddeutschen nach Argentinien, Brasilien, Kanada, Paraguay und Uruguay


Bibliografie

Historische Bibliografie

Deutsch

  • Bürger, Friedrich: Im Herzen Südamerikas unter deutschen Siedlern. München-Grünwald 1928
  • Bürger, Otto: Paraguay, der Garten Südamerikas. Leipzig 1926
  • Faßbinder, Maria: Der Jesuitenstaat in Paraguay. Halle 1926
  • Förster, Bernhard: Deutsche Kolonisten in dem oberen La Plata-Gebiete mit besonderer Berücksichtigung von Paraguay. Hamburg 1886
  • Geer, Johann S.: Der Jesuitenstaat in Paraguay. Nürnberg 1928
  • Grothe, Hugo: Die Deutschen in Übersee (Kapitel: Paraguay). Berlin 1932, S. 77-86
  • Kempski, ...: Die Landwirtschaft im paraguayanischen Chaco. Buenos Aires 1932
  • Klingbeil, Julius: Enthüllungen über die Dr. Bernhard Förstersche Ansiedlung Neu-Germania in Paraguay. Leipzig 1889
  • Mangels, H.: Paraguay. Wirtschaftliche, kulturgeschichtliche und klimatologische Abhandlungen. 2. Aufl., München-Freising 1920
  • Otruba. Gustav: Der Jesuitenstaat in Paraguay. Idee und Wirklichkeit. Wien 1962
  • Schmidt, Franz: Der christlich-soziale Staat der Jesuiten in Paraguay in wirtschaftlicher und staatsrechtlicher Bedeutung. Mönchen-Gladbach 1913
  • Schuster, Adolf N.: Paraguay. Land, Volk, Geschichte, Wirtschaftsleben und Kolonisation. Stuttgart 1929
  • Töppner, Hugo: Hundert Tage in Paraguay im Hinblick auf deutsche Kolonisationsbestrebungen. Hamburg 1884
  • Deutscher Volksbund für Paraguay: Paraguay. Winke für Einwanderer. Asuncion 1919

Französisch

  • De Castelnau, ...: Expédition dans les parties centrales de l'Amerique du Sud 1843-47 (Expedition to Central South America / Expedition in die Zentralgebiete Südamerikas). 6 Bände, 1850-51
  • Dugraty, ...: La république du Paraguay (The Republic of Paraguay / Die Republik Paraguay). Brüssel 1865

Weitere Bibliografie

Periodica

Mennoblatt

Asunción, C.deC.984, Filadelfia, Fernheim, Paraguay. Herausgeber: Peter P. Klassen


Archive und Bibliotheken

Archive

Archivo Nacional

(Nationalarchiv)

Archivo Nacional

Mariscal Estigarriba 95

Asunción, Paraguay



Staaten in Amerika

NordamerikaMexiko | Kanada | USA
MittelamerikaBelize | Costa Rica | Guatemala | El Salvador | Honduras | Nicaragua | Panama
SüdamerikaArgentinien | Bolivien | Brasilien | Chile | Ecuador | Französisch-Guayana | Guyana | Kolumbien | Paraguay | Peru | Suriname | Uruguay | Venezuela

Persönliche Werkzeuge