Neumark/Musterung 1623/Nörenberg

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zur Familienforschung Neumark und wurde unter Mithilfe von Teilnehmern der Mailingliste Neumark-L erstellt. Die Daten aus den gesammelten Namensauszügen und -registern können in der Neumark-Datenbank durchsucht werden.



Namensauszug zu

Paul Schwartz: Die Musterungen der neumärkischen Städte 1623

in: Der Neumärker. Blätter für neumärkische Familienkunde (Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Neumark [VfGdN]. Beilage zur "Neumark"). Bd.1, Heft 17, 1937, S.217f.

(19) Nörenberg

(Nörenberg gehörte ab 1816 zum Landkreis Saatzig in der Provinz Pommern)


Kopes, Chim
Schwebisch, Hans, Müller
Braune, Modest
Schmed, Marten
Graffunder, Hans
Foyge, Jochim
Herman, Jürg., H.s arme W.
Splitgarbe, Hans d. J.
Priddole, Hans
Brüseke, Asmus
Köplin, Drewes
Splitgarbe, Hans d. Ält.
Brüssow, Jochim
Wagener, Martin
Moldenhawer, Michel, Zimmermann
Koppelin, Jürgen
Röhle, Franz, Bürgerm.
Bolte, Matthias
Retzlaff, Greger
Foyge, Michel, Richter
Koplin, Karsten
Wegener, Paul, W.s Frau
Graffunder, Tewes
Kule, Hans
Zutken, Tewes, Z.s W.
Retzlaff, Thomas
Borcke, Jochim
Splittegarbe, Jakob
Dahern, Johann, sel. arme W.
Graffunder, Christoph
Krackow, Jochim
Wulffram, Merten
Jasper, Paul
Schwebisch, Borchard
Bockhäuser, Jakob, Zöllner
Koch, Georg
Mollenbecke, Simon
Wibrechtt, David
Braune, Franz
Krakow, Merten
Bulte, Jakob
Rike, Paul
Röhle, Peter
Rademan, Jürg., Böttch.
Köppelin, Merten
Schröder, Zacharias
Splittegarbe, Merten
Beyger, Peter
Greer, Peter
Beyger, Chim, Trommelschläger
Wegener, Jakob
Retzschlaff, Tews
Foyge, Kaspar
Piper, Jürgen
Borcken, Daniel, W.
Foyge, Merten
Hintze, Kaspar
Bucholtz, Martin
Khüle, Peter
Retzlaff, Lucas, R.s arme W.
Retzlaff, Tews
Völtzmar, Martin
Brüseke, Brose
Wilmar, Mertin
Kowlitz, Kaspar
Brüseke, Adam
Mollenbecke, Michel
Brüseke, Urban
Lesicke, Daniel
Schwebisch, Hans
Krantzin, Urb., K.s arme W.
Kote, Simon
Hewstein, Franz
Bulle, Martin
Lübke, Drewes
Hintz, Chim, H.en arme W.
Brallentin, Daniel
Becker, Jakob
Kästen, Samuel
Blockhagen, Görs
Reddemer, Jürgen
Ventzlaff, Chim
Lüpike, Peter
Mohlenbecke, Barthelmes
Vorhawer, Jürg., Pfeiffer
Redantz, Tobias
Möllenbecke, Chim.
Listikow, Tönnies
Brauer, Hans
Foyge, Paul
Schaffer, Christoph
Krafft, Jochim
Bußke, Peter d. Kleine
Döring, Jürgen
Wulff, Franz
Matz, Lucas
Stubkorn, Peter, W.
Lübke, Jürgen
Kobelitz, Martin
Moldenhawer, Hans
Bußke, Jochim
Bücke von der, Rüdiger
Livicke, Peter
Möllenbecke, Peter
Braune, Merten
Feyge, Michel
Knolle, Kaspar
Küle, Hans
Brügge, Martin
Gesse, Jochim

 Verzeichnis der halben Erben und Buden:

Busse, Chim
Block, Chim
Leste, Jürgen
Regeman, Daniel, R.s W.
Holtze, Christian
Holtze, Franz
Zutzke, Barthelmes
Witte, Chim
Röker, Ernst
Bernd, Greger
Hewstein, Valtin
Radeke, Lorenz
Witte, Franz
Böttecher, Erdmann
Höwisch, Hans
Harder, Mewes
Krantzin, Hans
Wardin, Görs
Brüßke, Ban
Schultze, Simon
Bencke, Daniel

 Hausinnen:
Braune, Valtin
Horn, Michel
Fischer, Jakob
Man, Peter
Jolitz, Peter
Raddente, Chim
Radecke, Chim
Pfude, Jakob, Zimmerm.


Diese Seite basiert auf den Inhalten der alten Regionalseite /reg/BRG/neumark/m16_noer.htm.
Den Inhalt zur Zeit der Übernahme ins GenWiki können Sie unter "Versionen/Autoren" nachsehen.
Kommentare und Hinweise zur Bearbeitung befinden sich auf der Diskussionsseite dieses Artikels.


Persönliche Werkzeuge