Metasuche/Datenbankbetreiber

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Sie möchten gerne Ihre genealogische Datenbank auch von der Metasuche durchsuchen lassen? Gerne!

Da man als Datenbankbetreiber selbst bestimmen kann, wie viele und welche Daten man auf seine Suchanfrage an die Metasuche überträgt, werden Forscher in der Regel auch die Webseite der Datenbank besuchen, um dort mehr Informationen zu erhalten. Die Aufnahme in die Metasuche ist also eine gute Werbung für die eigene Webseite.

Folgende Punkte sind wichtig:

  1. Die Daten müssen auf Ihrer Seite kostenfrei zu erreichen sein.
  2. Die Daten müssen soweit strukturiert sein, dass eine Suche nach Nachnamen und/oder Ortsnamen möglich ist.

Möchte man als Betreiber seine Datenbank(en) von der Metasuche durchsuchen lassen, so ist dafür ein kleines Programm auf Seiten der Datenbank notwendig, mit dem die Metasuche-Software kommunizieren kann. Da wir die Struktur der Datenbank nicht kennen, kann es logischerweise nicht von uns bereitgestellt werden.

Die Schnittstelle der Metasuche ist auf dieser Seite beschrieben.

Für weitere Informationen können Sie uns unter some mail kontaktieren.

Persönliche Werkzeuge