Markgräfler Land

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie: Regional > Landschaften > Baden > Markgräfler Land

Lokalisierung der Landschaft Markgräfler Land innerhalb von Baden-Württemberg.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Das Markgräfler Land ist eine Region im Südwesten Baden-Württembergs. Der Name geht auf das gleichnamige Territorium eines Teils der Markgrafschaft Baden zurück.

Allgemeine Information

Die Region wird im Westen und Süden vom Rhein begrenzt, reicht im Norden bis Staufen, etwa 15 km vor Freiburg und grenzt im Osten an den Schwarzwald. Das untere Kandertal und Wiesental sowie der Dinkelberg gehören ebenfalls zum Markgräfler Land. In der Ebene Ackerbau, in der Vorbergzone Weinbau (Markgräfler, vorwiegend leichte Weine).

Der Hauptort ist die Kreisstadt Lörrach, weitere Städte sind Kandern, Müllheim (Baden) und Schopfheim.

Geschichtlicher Abriss

Durch den Zusammenschluss der Herrschaft Rötteln, der Landgrafschaft Sausenburg und der Herrschaft Badenweiler entstand am 8. September 1444 das Markgräflerland, das Land der Markgrafen von Hachberg-Sausenberg, einer Nebenlinie des Hauses Baden, und nach deren Erlöschen der Markgrafen von Baden; später der Markgrafen von Baden-Durlach . Im Markgräflerland wurde 1556 die Reformation eingeführt, wodurch es zur protestantische Insel im katholischen Vorderösterreich wurde.

Genealogische und historische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

  • Christian Martin Vortisch: Landschreiber und Juristen der oberen badischen Herrschaften. In: Das Markgräflerland (1988) H. 2, S. 157–173
  • Karl Seith: Die Auswanderung aus dem Markgräflerland nach Siebenbürgen in den Jahren 1742–1751, mit besonderer Berücksichtigung der Müllheimer Exulanten. In: Das Markgräflerland 23 (1961) Heft 1, 112–121 Bemerkung: mit Namen aus verschiedenen Orten der Gegend
  • Martin Friederich Hoyer, Daniel Hoyer, Johann Detlev Hoyer: Als der Wohl-Edle … Herr Andreas Weisser … mit der Hoch-Edlen … Jungfer Maria Regina, deß … Herrn Daniel Hoyers … in … Altona … Tochter …. [Durlach?] [1720] Digitalisat der Badischen Landesbibliothek

Ortslexika und Karten

Archive und Bibliotheken

Verschiedenes

Weblinks

Weitere Webseiten

Persönliche Werkzeuge