Honigswalde

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ab dem 25.05.1908 neuer Name der Landgemeinde Mniodowko im Landkreis Allenstein im ehemaligen Ostpreußen: "Des Königs Majestät haben mittels Allerhöchsten Erlasses vom 27. April d. Js. zu genehmigen geruht, daß der Name der im hiesigen Kreise liegenden Landgemeinde Mniodowko in 'Honigswalde' umgeändert wird. Allenstein, den 25. Mai 1908. der Landrat." (Allensteiner Kreisblatt 1908, S. 174).

Siehe unter Mniodowko für weitere Informationen.

Weblinks

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung HONLDEKO03EP
Name
  • Miodówko Quelle (pol)
  • Mniodowko (- 1908-04-26) Quelle Landgemeinde 1.72 (deu)
  • Honigswalde (1908-04-27 -) Quelle (deu)
Typ
  • Landgemeinde (- 1935)
  • Gemeinde (1935 - 1945)
  • Dorf (1945 -)
Einwohner
Postleitzahl
  • PL-11-034 (2004)
w-Nummer
  • 50331
externe Kennung
  • geonames:764677
  • SIMC:0488958
Karte
   

TK25: 2388

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Stawiguda ( Landgemeinde PL )

Allenstein ( Kreis Landkreis ) Quelle

Grieslienen (1929) ( Amtsbezirk ) Quelle

Quellen zu diesem Objekt
Persönliche Werkzeuge