Orlowen, Kirchspiel (ev.)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:Object 164089)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Info

Dieser Artikel hat noch wenig Substanz und ist eventuell nur mit einer Struktur oder mit minimalen Informationen angelegt worden, um die weitere Bearbeitung zu erleichtern. Falls jemand gesicherte Informationen ergänzen kann – nur zu!



Hierarchie

Kirchenbund APU > Kirchenprovinz Ostpreußen > Kirchenkreis Lötzen > Ev. Kirchspiel Orlowen

Kirchspiel RheinKirchspiel KönigshöheKirchspiel Lötzen
Kirchspiel Orlowen Kreis Lötzen mit Kirchspielgrenzen 1844 auf der Karte von Witzleben, © Martin-Opitz-Bibliothek, Herne

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Das Kirchspiel Adlersdorf (Orlowen) in Orlowen (Adlersdorf) gehörte zum Kirchenkreis Lötzen in der Kirchenprovinz Ostpreußen.

Ortschaften im evangl. Kirchspiel Neuhoff

{{#dpl:

| category = Ort im evangelischen Kirchspiel Adlersdorf
| redirects = include 
| format = *Zum Kirchspiel Adlersdorf (Orlowen) gehörten folgende Orte:\n,%PAGE%, - ,\n 

}}

  • 23.8.1862, Gumbinnen: Amtsblatt der königlichen preußischen Regierung zu Gumbinnen, 1862, No.52, Verordnung No.333
Einrichtungs-Urkunde des evangelischlichen Kirchspiels Orlowen, Kreises Lötzen
Unter Publikation der nachstehenden Einrichtungs-Urkunde wird hiedurch die evanglische Parochie Orlowen, Kreies Lötzen,
als definitiv konstituiert erklärt.
Urkunde
betreffend die Einrichtung des evangelischen Kirchspiels Orlowen,Kreies Lötzen.
Mit Genehmigung des Herrn Ministers der geistlichen, Unterrichts- und Medicinal-Angelegenheiten und des evangelischen Oberkirchenraths wird
in Orlowen, Kreises Lötzen, ein neues evangelisches Kirchen- und Pfarrer-System nunmehr definitiv unter vollständiger Abzweigung der dazu
geschlagenen Ortschaften von ihrem bisherigen Kirchen-Verbande eingerichtet und darüber die nachstehende Urkunde ausgefertigt.
§1. Das evangelische Kirchspiel Orlowen wird aus folgenden Ortschaften gebildet:
A. 1. Orlowen, 2. Grondzken, 3. Sozyballen, 4. Groß Kowalewsken, 5. Lenkuk, 6. Rhog, 7. Klein Kowalewsken, 8. Lipowen, 9. Jorkowen,
10. Steinbach, 11. Wallisko, 12. Haaßnen, 13. Klein Rogonnen, 14. Grünheide, 15. Friedrichsheide, 16. Wessolowen, 17. Masserguth,
18. Pietraschen, 19. Gaylowken und 20. Dobrowolla.
Alle diese Ortschaften werden zur evangelischen Parochie Orlowen eingepfarrt.
Zu derselben gehören ferner:
B. Alle evangelischen Einwohner von einzelnen Ansiedlungen und Abbauten, welche sich innerhalb des .....
Die gesamte Verordnung kann im MDZ online gelesen werden, siehe Fußnote [1]


Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchbücher

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Chronik und Statistik der evangelischen Kirchen in den Provinzen Ost- und Westpreußen
Agaton Harnoch, Neidenburg 1890, S. Nipkow
Digitalisat der Elbląska Biblioteka Cyfrowa (Digitale Bibliothek der Elbinger Stadtbibliothek)
  • Amtsblatt der Preussischen Regierung zu Gumbinnen, - Gumbinnen., 10.1821 - 88.1898, 90.1900 -107. 1917
teilweise online in der Bayerischen Staatsbibliothek [1],
Bestandsabfrage in der Zeitschriftendatenbank (ZDB): [2]

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Ev. Kirchspiel Orlowen

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_164089
Name
  • Orlowen (deu)
Typ
  • Kirchspiel
Konfession
  • ev
Karte
   

TK25: 1998

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Lötzen (1862-08-23 - 1945) ( Kirchenkreis ) Quelle 1862 Nr.38 Verordnung Nr.344 S.206

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Haasznen, Haaschnen, Haschnen, Łażne Gut Ortsteil HASNENKO14CC (1862-08-23 - 1898)
Friedrichsheyde, Friedrichsheide, Gajrowskie Dorf Dorf FRIIDEKO14CB (1862-08-23 - 1945)
Thurowen, Romanowen, Klein Rogonnen, Forsthaus Rogonnen, Rogojny Forsthaus Siedlung ROGNENKO14BC (1862-08-23 - 1928)
Groß Kowalewsken, Kowalewskie, Kowalewskie Wielkie Dorf Wohnplatz Weiler KOWKENKO14BA (1862-08-23 - 1945)
Klein Kowalewsken, Kowalewskie Małe Dorf Wohnplatz Ortsteil KLEKENKO14BA (1862-08-23 - 1945)
Dobrowolla, Willenheim, Dobra Wola Dorf Dorf WILEIMKO14CA (1862-08-23 - 1945)
Rhog, Rog, Klein Lenkuk, Róg Orłowski Dorf Siedlung LENKUKKO14BB (1862-08-23 - 1945)
Gaylowken, Gailau, Gajlówka Dorf Dorf GAILAUKO14BA (1862-08-23 - 1945)
Sczyballen (Ksp. Orlowen), Scziballen, Sozyballen, Lorenzhall, Szczybały Orłowskie Dorf Dorf LORALLKO14BA (1862-08-23 - 1945)
Forsthaus Hagenhorst, Jurkówko Wohnplatz HAGRSTKO14AB (1907)
Grondzken, Gruntzken, Gronsken, Funken, Grądzkie Dorf Dorf FUNKENKO14BA (1862-08-23 - 1945)
Orlowen Kirche object_164090
Lipowen, Lippowen, Lindenheim, Lipowo Dorf Dorf LINEIMKO14BB (1862-08-23 - 1945)
Bahnhof Jorkowen, Bahnhof Jorken Bahnhof Ortsteil BAHWENKO03WW (1908-09-15 - 1945)
Orlowen, Adlersdorf, Orłowo Dorf Dorf ADLORFKO14CB (1862-08-23 - 1945)
Grünheyde, Grünheide, Jelonek Dorf Dorf GRUIDEKO14CB (1862-08-23 - 1945)
Pietraschen, Petersgrund, Pietrasze Dorf Dorf PETUNDKO14BA (1862-08-23 - 1945)
Walisko, Waldsee, Wolisko Forsthaus WALSEEKO14AC (1907)
Jorkowen, Jorken, Jurkowo, Jurkowo Węgorzewskie Wohnplatz Dorf JORKENKO14AB (1907)
Forsthaus Orlowen, Forsthaus Adlersdorf Forsthaus Wüstung ADLORFKO14BB (1885 - 1945)
Klein Lenkuk, Łękuk Mały Gut Siedlung GUTKUKKO14BB (1862-08-23 - 1945)


Fußnoten

  1. Amts-Blatt der königlichen preußischen Regierung zu Gumbinnen, 1862, Nr.38, Verordnung Nr.344, S.206 Digitalisat des Münchener Digitalisierungszentrums
Persönliche Werkzeuge