Friedrich Maximilian Hessemer

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Friedrich Maximilian Hessemer war Professor der Baukunst am Städelschen Kunstinstitut, Architekt und Schriftsteller in Frankfurt am Main.

Grabstätte von Friedrich Maximilian Hessemer, Frankfurter Hauptfriedhof, Gewann F 2
Grabstätte von Emilie Hessemer geb. Hessemer, Frankfurter Hauptfriedhof

Inhaltsverzeichnis

Leben

Friedrich Maximilian Hessemer, * 24. Februar 1800 in Darmstadt, † 1. Dezember 1860 in Frankfurt am Main, begraben auf dem Frankfurter Hauptfriedhof.

Abstammung

Nummerierung nach Kekule

2. Hessemer, Bernhard (Friedrich Bernhard), * 1769, † 1831. Er war Großherzoglicher Rath und Controlleur beim Großherzoglichen Oberbaukolleg. Er heiratete in erster Ehe Sophie Flor, in zweiter Ehe im August 1811 Meta Juliane Catharine Moller, * 1786, † 1818.

3. Flor, Sophie, * 1775, † 1808.

Geschwister

Familie

Hessemer heiratete 1833 seine Cousine Emilie Hessemer, * 1. Juni 1812 in Rüsselsheim, † 16. September 1899 in Rüsselsheim.

Kinder

(8 Kinder)

Ehrungen

Bibliografie

  • Siegel, Monika: Ich hatte einen Hang zur Schwärmerey..., Das Leben der Schriftstellerin und Übersetzerin Meta Forkel-Liebeskind im Spiegel ihrer Zeit, Diss. 2000, TU Darmstadt. PDF-Datei (14.08.2006)

Weblinks


Normdaten (Person): GND: 119309378 (PICA, AKS, Wikipedia-Personensuche)
Persönliche Werkzeuge