Füchtorf/Kriegergedenktafel

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Gedenktafel der Gefallenenen in den Kriegen 1866 und 1870-1871

In der kath. Kirche St. Mariä Himmelfahrt ist linker Hand hinter dem Haupteingang eine Gedenkstätte für die Gefallenen der Kriege und Opfer des Holocaust. Unter Pieta liegt ein Totenbuch aus. Links und rechts sind zwei Gedenktafel angebracht. Die linke Marmortafel nennt mit goldenen Buchstaben die Gefallenen der Kriege von 1866 und 1870-71. Der Text lautet:


Für König u. Vaterland starben in den Feldzügen:

1866

  • Heinr. Avereck
  • Wilh. Möller

1870-71

  • Wilh. Ossendarp
  • Wilh. Schlemann
  • Franz Lohmann

Gewidmet vom Kriegerverein Füchtorf

Bild der marmornen Gedenktafel


Gedenktafel
Persönliche Werkzeuge