Computergenealogie/2007/Heft 1

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Heft 1/2007

Inhaltsverzeichnis Heft 01/2007


  • Langfristige Pläne auf dem deutschen Markt

MyFamily.com ist seit kurzem auch in Deutschland vertreten: mit ancestry.de, laut Eigenwerbung "die zentrale Quelle für Ahnen- und Familienforschung in Deutschland via Internet". Ein Computergenealogie-Interview mit Brett Lohr Bouchard, Geschäftsführer, und Reinhardt Altmann, zuständig für das Marketing von MyFamily.com in Deutschland. (Ell, Renate; Computergenealogie 22, 1/2007, S. 3-5)


  • Stammbäume und Auswanderer-Akten

Zahlende Nutzer von ancestry.de haben Zugriff auf den gesamten internationalen Datenbestand. Der Blick in Originaldokumente ist durch nichts zu ersetzen - aber Quellen aus Deutschland sind noch rar. (Ell, Renate; Computergenealogie 22, 1/2007, S. 5-7)


  • Daten allein machen nicht glücklich

Ein Computergenealogie-Kommentar zu ancestry.de. (Ell, Renate; Computergenealogie 22, 1/2007, S. 7)


  • Ein Daten-Schatz auf dem Malzboden

Die Veröffentlichung der Rechnungsbücher des Weißen Brauhauses Kelheim ist eine Pioniertat im Bereich der Quellenedition - und ein Vorbild für Ortshistoriker wie Unternehmer. Für Familienforscher in Niederbayern ist das im Internet veröffentlichte Archiv eine außergewöhnliche und reichhaltige Quelle, die interessante Einblicke in das Wirtschaftsleben der Region bietet. (Gabler, Matthias; Computergenealogie 22, 1/2007, S. 8-9)


  • Adressbuchdatenbank mit neuen Funktionen

Schon über 100 historische Adressbücher sind in der Datenbank des Vereins für Computergenealogie erfasst. Vor kurzem wurde sie komplett neu entwickelt und bietet nun noch mehr Funktionen. (Wessel, Klaus-Peter; Computergenealogie 22, 1/2007, S. 10-11)


  • Kurz gemeldet

Historisches Lexikon Bayerns, bayerische Geschichte im Netz - Gewußt wie: Aktualität von Webseiten überprüfen - Neu im Netz: Bayern-Forum - Kirchenbücher in Hannover - Untergegangene Orte in Tschechien - Historische Karten der Provinz Limburg in den Niederlanden - Informationen und historische Karten für Baltikum-Forscher - Historisches Online-Museum - Preußische Rechtsquellen von 1298 bis 1810 digital - Hamburger Bibliothekskatalog - Preußische Geschichte und Militärgeschichte - Kirchenrechtliches Wörterbuch - Auswanderung aus Schleswig-Holstein (Computergenealogie 22, 1/2007, S. 12-13)


  • Titelthema: Online-Ortsfamilienbücher: Aus dem Regal ins weltweite Netz

Neben den schon in großer Zahl vorliegenden gedruckten Ortsfamilienbüchern gibt es inzwischen auch immer mehr Online-Publikationen dieser erfassten Daten. In einem Projekt des Vereins für Computergenealogie sind schon über 100 OFB's im Internet veröffentlicht. (Juling, Herbert; Computergenealogie 22, 1/2007, S. 14-18)


  • Titelthema: Online-Ortsfamilienbücher: Von der Verkartung zum Ortsfamilienbuch

Teil 2: Verkartungsdaten als Basis für das Ortsfamilienbuch aufbereiten, analysieren und ergänzen. (Junkers, Günter; Computergenealogie 22, 1/2007, S. 19-22)


  • Titelthema: Online-Ortsfamilienbücher: Von der Gedcom-Datei zum Ortsfamilienbuch

Programme zur OFB-Erstellung; Viele Genealogieprügramme bieten die Möglichkeit, ein Ortsfamilienbuch oder einen ähnlichen Bericht zu erstellen - ein Überblick über die Möglichkeiten. (Schmerse, Gerd; Computergenealogie 22, 1/2007, S. 23-26)


  • Digitale Pläne für Familysearch.org

(Ell, Renate; Computergenealogie 22, 1/2007, S. 26)


  • Blick über den Zaun: Familienforschung am Kap

In Südafrika sind "Afrikaner" die weißen Buren. Viele ihrer Vorfahren kamen aus Deutschland. (Junkers, Günter; Computergenealogie 22, 1/2007, S. 27)


  • Eine neue digitale Bibliothek historischer Bücher

Bibliotheca Leonica bietet exzellente Scans von alten Ortslexika im PDF-Format - zum Lesen am Bildschirm ebenso wie zum Ausdrucken. (Junkers, Günter; Computergenealogie 22, 1/2007, S. 28)


' Vom historischen Geografie-Lexikon zur Datenbank In einem neuen Projekt des Vereins für Computergenealogie sollen die 16 Bände (14.785 Seiten) der Buchreihe Slownik Geograficzny Królestwa Polskiego (i innych krajów Slowianskich) (1880-1902) - Geografisches Lexikons des Königreichs Polen (und anderer slawischer Länder) - aus dem Polnischen ins Deutsche übersetzt und die darin enthaltenen Daten für das genealogische Ortsverzeichnis GOV, GenWiki und HicLeones aufbereitet werden. (Kolbe, Hanno, V.J.; Computergenealogie 22, 1/2007, S. 29-31)



Inhaltsverzeichnis

"Computergenealogie" bestellen oder abonnieren

CompGen-Mitglieder Abonnement Einzelheftbestellung
ab Heft 03/2009
Mitglieder des Verein für Computergenealogie e.V.
erhalten alle Hefte des laufenden Jahrgangs
automatisch im Rahmen ihres Jahresbeitrags.
Zum Aufnahmeantrag ...
Vier Ausgaben pro Jahr frei Haus (incl. MwSt)
Inland: 20,- € pro Jahr,
Ausland: 26,- € pro Jahr
Bestellung beim Verlag:
Pferdesport Verlag Ehlers GmbH
Rockwinkeler Landstr. 20
28355 Bremen
Tel. +49 (0) 421 257 55 44
Fax: +49 (0) 421 257 55 43
some mail
Je Heft (incl. MwSt):
Inland: 5,- € + 1,10 € Versandkosten
Ausland: 5,- € + 1,50 € Versandkosten
Bestellung beim Verlag:
Pferdesport Verlag Ehlers GmbH
Rockwinkeler Landstr. 20
28355 Bremen
Tel. +49 (0) 421 257 55 44
Fax: +49 (0) 421 257 55 43
some mail

Anzeigen in der "Computergenealogie"

Wer in der "Computergenealogie" werben möchte, wendet sich an die Anzeigenleitung:

Klaus Vahlbruch
Elsa-Brändström-Str. 3
24782 Büdelsdorf
Tel.: +49 (0) 4331-870 70 54
Mobil: +49 (0) 160 91 25 64 79
some mail

"Familienforschung" bestellen oder abonnieren

Ahnenforschung leicht gemacht - Computergenealogie für jedermann

Das Magazin erscheint ca. alle 2 Jahre.

CompGen-Mitglieder Bestellung Buchhandel Schweiz
Mitglieder des Verein für Computergenealogie e.V. erhalten das Magazin automatisch im Rahmen ihres Jahresbeitrags.
Zum Aufnahmeantrag ...
Je Heft (incl. MwSt):
Inland: 9,80 € plus Versandkosten
Pferdesport Verlag Ehlers GmbH
Rockwinkeler Landstr. 20
28355 Bremen
Tel. +49 (0) 421 257 55 44
Fax: +49 (0) 421 257 55 43
some mail
Vereine, Bibliotheken, Archive oder Museen wenden sich bitte auch für günstige Mengenbezüge an den Verlag.
Unter Angabe der ISBN 978-3-934624-19-1 ist das Magazin FAMILIENFORSCHUNG auch in jeder Buchhandlung Ihrer Wahl zu haben. Dort berät man Sie und besorgt Ihnen das Heft gerne.
Das Magazin FAMILIENFORSCHUNG wird am Kiosk (Internationale Zeitschriften) im Bahnhof erhältlich sein.

Anzeigen in der "Familienforschung"

Wer im Magazin "Familienforschung" werben möchte, wendet sich an die Anzeigenleitung:

Klaus Vahlbruch
Elsa-Brändström-Str. 3
24782 Büdelsdorf
Tel.: +49 (0) 4331-870 70 54
Mobil: +49 (0) 160 91 25 64 79
some mail
Persönliche Werkzeuge