Die Kirchenbücher der evangelischen Kirchen in der Provinz Sachsen (1925)/49

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Die Kirchenbücher der evangelischen Kirchen in der Provinz Sachsen (1925)
Inhalt
Ortsnamen beginnend mit:

A B C D E F G H I-J K L M N O P Q R S T U V W Z

<<<Vorherige Seite
[48]
Nächste Seite>>>
[50]
unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht korrekturgelesen und kann somit Fehler enthalten.

Abkürzungen:
I: Pfarrsitz
II., III. ...: Tochterkirchen zu I. Sie fehlen, wenn sie mit I. gemeinsame Kirchenbücher haben.
ohne I, II., ...: Ortsnamen der Pfarrsitze mit Kirchenbüchern
erste Zahl: Beginn Taufbuch
zweite Zahl: Beginn Traubuch
dritte Zahl: Beginn Sterbebuch
L: Lücke im Bestand
Pfarrsitze, bei denen die Kirchenbücher aufbewahrt werden, sind gesperrt gedruckt.

I. Lipprechterode.

II. Klein Bodungen.


I : 1664, 1765, 1765.

II: 1638, 1688, 1639.


I. Mitteldorf.

II. Pustleben [1581].


I: 1590, 1590, 1589 (L: 1686-1707).

II: 1589, 1590, 1590; „das älteste K. B. ist lückenhaft; Lücken im T. B. 1693-97".


Niedergebra: 1602, 1602, 1602.


I. Nohra.

II. Mörbach.

III. Wollersleben.


I: 1627, 1626, 1670.

II: 1627 (L: 1812-1815), 1630 (L: ebenso), 1671 (L: ebenso).

III: 1645, 1646, 1691.


I. Obergebra.

II. Friedrichsroda.


I: 1689, 1689, 1689.

II: 1768, 1768, 1768; vorher („aber erst seit 1711 bezw. 1713") bei I.


I. Rehungen.

II. Gerterode.


I: 1764, 1764, 1764.

II: 1784, 1785, 1784; vorher bei I.


Silkerode: 1705 (L: 1788-1797), 1705, 1708.

Sollstedt: 1686 (L: 1827-1829), 1687, 1686.

Wolkramshausen [1700]: 1701, 1701, 1701.


I. Wülfingerode.

II. Ascherode.


I: 1808, 1808, 1808.

II: wie I.


I. Zwinge.

II. Bockelnhagen.


I: 1642, 1643, 1643.

II: 1643, 1645, 1643.


2. Diözese Erfurt.

Alach: 1633, 1633, 1633.

Andisleben: 1594, 1594, 1594.

Bindersleben: 1785, 1786, 1785.


I. Büßleben.

II. Urbich.


I: 1625 (L: 1656-1662), 1662, 1663.

II : 1640, 1646, 1673.


Dachwig: 1694, 1694, 1694.


I. Egstedt.

II. Bechstedt-Wagd.


I: 1652, 1653, 1652.

II: 1652, 1669, 1652.


Elxleben: 1575 (L: 1638-1640), 1575, 1575.

Erfurt, Augustiner-Kirche St.Johannis: 1615, 1614, 1614.

Erfurt, Prediger-Kirche: 1581, 1673, 1580.

Erfurt, Barfüßer-Kirche: 1572, 1573, 1573. Kommunikanten-Register seit 1571.

Erfurt, Regler-Kirche: 1688, 1674 (L: 1806-1815), 1637 (L: 1725-1802).

Erfurt, Kaufmanns-Kirche: 1604, 1604, 1604.

Erfurt, Andreas-Kirche: 1604 (L: 1623-1635, 1657, 1724, 1725), 1604, 1604 (L: 1662-1665).

Erfurt, St. Thomä-Kirche : 1597, 1597, 1597.

Erfurt, St. Michaelis-Kirche: 1597, 1597,1597.

Erfurt, Hospital-Kirche: 1866, 1874, 1884. „Die älteren Register sind von der Kaufmannskirche geführt worden."

Erfurt, Luther-Kirche: 1921, 1921, 1921.

Erfurt, St. Martini-Ilversgehofen:1615, 1616, 1616.


I. Ermstedt.

II. Gottstedt.


I: 1643,1643,1595.

II: 1724, 1724, 1724.


Frienstedt: 1671, 1671 (L: 1699-1703), 1671 (L: 1695-1698,1700-1704).


I. Gispersleben-Kiliani.

II. Gispersleben-Viti.


I: 1653, 1650, 1652.

II: 1650, 1651, 1655.


Groß Vargula: 1643 (L: 1695-1697), 1643 (L: 1695-1699), 1643 (L: 1695-1698).

Kirchheim: 1668, 1668, 1668. „Unvollst. Nachrichten über Kasualien von 1613-68 noch in einem Astrol. Kriegs-Kalender vom Jahre 1647 enthalten".

Klein Rettbach (Gamstedt) : 1652, 1652, 1652. „Das älteste K. B. von 1650-1733 ist bloß noch abschriftlich in dem K B. von 1733 enthalten."


I. Kühnhausen.

II. Tiefthal.


I: 1665, 1666, 1665.

II: 1668, 1669, 1668.


I. Marbach.

II. Salomonsborn.


I: 1615 (L: 1627-1663), 1615 (L: wie vorher), 1615.

II: 1659, 1659, 1659.


Persönliche Werkzeuge