Die Kirchenbücher der evangelischen Kirchen in der Provinz Sachsen (1925)/48

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Die Kirchenbücher der evangelischen Kirchen in der Provinz Sachsen (1925)
Inhalt
Ortsnamen beginnend mit:

A B C D E F G H I-J K L M N O P Q R S T U V W Z

<<<Vorherige Seite
[47]
Nächste Seite>>>
[49]
unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht korrekturgelesen und kann somit Fehler enthalten.

Abkürzungen:
I: Pfarrsitz
II., III. ...: Tochterkirchen zu I. Sie fehlen, wenn sie mit I. gemeinsame Kirchenbücher haben.
ohne I, II., ...: Ortsnamen der Pfarrsitze mit Kirchenbüchern
erste Zahl: Beginn Taufbuch
zweite Zahl: Beginn Traubuch
dritte Zahl: Beginn Sterbebuch
L: Lücke im Bestand
Pfarrsitze, bei denen die Kirchenbücher aufbewahrt werden, sind gesperrt gedruckt.

C. Regierungsbezirk Erfurt.

1. Diözese Bleicherode.

Bleicherode [1669]: 1675, 1675 (L: 1772-1815), 1675 (L: 1771-1789).

Buhla: 1639 (L: 1720-1722, 1782-1784), 1637 (L: 1719-1721, 1777-1783), 1637 (L: 1720-1755). Bis 1665 hier auch die Beurkundungen aus Craja.


I. Craja [1588].

II. Wallrode.


I: 1637 (L: 1637, 1640, 1659), 1637, 1637 (.,B.R. 1638, 1642 unleserliche; hinsichtlich der älteren Zeit sind das Abschriften aus Buhla.

II: 1627, 1627, 1668; "die Beurkundungen von 1627-65 sind Abschrift aus dem Großbodunger K.B.".


I. Elende.

II. Münchenlohra.


I: 1659, 1666, 1659.

II: 1683, 1683, 1684.


Epschenrode: 1619, 1676, 1675.

Groß Berndten: 1669, 1670, 1670.


I. Groß Bodungen.

II. Haunröden.


I: 1595 (L: 1610-1652, 1739-1753), 1596 (L: 1610-1659, 1739-1753), 1595 (L: 1618-1668, 1739-1753). Bis 16l0, 1610, 1609 hier auch die Beurkundungen von Wallrode.

II: 1653, 1693, 1687; hinter dem Beerdigungsregister von 1809 steht: "die Fehlenden stehen im Großbodunger Sterberegister".


I. Groß Wenden.

II. Friedrichslohra.


I: 1644, 1645, 1644.

Il: 1815, 1815, 1815; vorher bei I.


Groß Werther: 1601 (L: 1601-1628, 1810-1814), 1633 (L: 1810-1814), 1715 (L: 1810-1814).


I. Hainrode.

II. Wernrode.


I: 1603, 1603, 1603; "Lücken im ältesten K.B. von 1615-61".

II: 1663, 1670, 1663; "Lücken im ältesten K.B. von 1668, 69, 80-1700; die für die Patronatsfamilie sind nachgeholt."


Haynrode: 1651, 1651, 1710.


I. Kehmstedt.

II. Oberdorf.


I: 1620 (L: 1636-1643), 1620 (L: ebenso), 1620 (L: ebenso).

II: 1598 (L: 1629-1695), 1598 (L: ebenso), 1598 (L: ebenso).


Klein Berndten [1763]: 1765, 1766, 1765.


I. Klein Furra.

II. Rüxleben.


I: 1579, 1604, 1609; "die Eintragungen im T. R. und Tr. R. von 1626-73, im B. R. von 1616-73 bestehen nur in einzelnen losen Blättern, untermischt mit solchen aus Rüxleben. Die Eintragungen von 1579-1604 im Tr. R. und von 1579-1609 im B. R. müssen verloren gegangen sein."[1]

II: 1577, 1571, 1579; "die Eintragungen in allen 3 Registern von 1603-64 bestehen nur in losen Blättern, untermischt mit solchen aus Kleinfurra".


  1. Krieg bemerkt: "Einzelne Notizen sind von 1566 vorhanden".
Persönliche Werkzeuge