Württ. MWK 27

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Portal:Militär -- Formationsgeschichte Erster Weltkrieg | Minenwerfer Erster Weltkrieg
Württembergische Minenwerfer-Kompagnie Nr. 27
Verband der Königlich Württembergischen Armee
Datei:Bild der Fahne.jpg
kurzer Regimentsname

Inhaltsverzeichnis

Unterstellung

Formationsgeschichte

  • 10.10.1915 [1]:
Aufstellung der Minenwerfer-Kompanie aus der Schweren-Minenwerfer-Abteilung Nr. 81, 2/3 der Mittleren Minenwerfer-Abteilung Nr. 137, und dem schweren Mintenwerfer-Zug Nr. 11.
  • 19. Oktober 1915:
Die Abteilung wird in „Württembergische Minenwerfer-Kompagnie Nr. 27“ umbenannt.
Die Minenwerferkompanie wurde verwendet um die Minenwerfer-Kompanien der Regimenter Infanterie-Regiment „Kaiser Wilhelm, König von Preußen“ (2. Württembergisches) Nr.120, des Grenadier-Regiment König Karl (5. Württembergisches) Nr. 123 und des Infanterie-Regiment König Wilhelm I (6. Württembergisches) Nr.124 aufzustellen.

Uniformen

Datei:Bild mit Uniformen.jpg

Feldzüge, Gefechte usw.

  • Oktober 1915 bis Ende Januar 1916:
Stellungskämpfe bei Vauquois in den Argonnen bei der 27. Infanterie-Division (Vergeltungs-, Störungs- und Vernichtungsfeuer).
  • Mitte Januar bis Ende Juli 1916:
Einsatz mit der 27. Infanterie-Division gegen Ypern:
  • Bau von Werferständen.
  • Unterstützung des Angriffes im Abschnitt des Infanterie-Regiments Nr. 124 (15. Februar 1916).
  • Ausbau der Werferstände und Bau eines Barackenlagers für die Kompagnie in Tenbrielen.
  • Unterstützung des Angriffes der XIII. Armee-Korps bei Doppelhöhe 60 (2. Juni 1916).
  • Ende Juli 24. August 1916:
Einsatz in der Somme-Schlacht bei Combles:
  • Einrichtung von Werferständen und Minierung von Stollen für Munition und Bedienungsmannschaften im feindlichen Artilleriefeuer.
  • Abwehr eines feindlichen Infanteriangriffes durch Sperrfeuer (22. August 1916).
  • Anfang September bis 13. November 1916:
Stellungskämpfe im Wytschaetebogen im Verband der 27. Infanterie-Division:
  • Ausbau der übernommenen Werferstände
  • Bekämpfung der englischen Minenwerfer.
  • Vorbereitung von Patrouillenunternehmungen der Infanterie.
  • Mitte November 1916 bis Anfang Februar 1917:
Erneuter Einsatz im Stellungskampf an der Somme bei Sailly zum Ausbau und Entwässerung der Stollenbauten in den Stellungen.
  • Februar 1917:
Ausbildung am leichten Minenwerfer bei Caudry.
  • Ende Februar bis Mitte März 1917:
Errichtung von Werferständen vor der Siegfried-Stellung bei Masnières und Heranziehung zu Alberich-Arbeiten in Vendhuille.
  • Mitte März bis Anfang April 1917:
Teilnahme an Übungen der 27. Infanterie-Division südlich Valenciennes.
  • 6. April 1917 bis 6. Mai 1917:
Einsatz mit der 27. Infanterie-Division in der Schlacht bei Arras
  • Ausbau der übernommenen Werferstellungen.
  • Bekämpfung feindlicher Tanks bei der Abwehr des englischen Großangriffes auf Bullecourt (11. April 1917).
  • Abwehr des englisch-australischen Großangriffes am 2. Mai 1917.
  • 6. bis 16. Mai 1917:
Ruhe in Wavrechain bei Denain.
  • 16. Mai 1917:
Stellungskämpfe und Ausbau der Stellungen südwestlich le Pavé, Vorbereitung von Patrouillenunternehmungen der Infanterie.
  • 10. August. bis Mitte September 1917:
Stellungskampf und Stellungsbau bei Paschendaele (Beveren) in Flandern.
  • Mitte September bis 10. Oktober 1917:
Innerer Dienst in Zeveneeken an der holländischen Grenze.
  • 11. Oktober bis 12. November 1917:
Verwendung als Minenwerfer- und Pionier-Kompagnie im Abschnitt der 27. Infanterie-Division in Flandern:
  • Stellungsbau im gesamten Abschnitt Staden – Langemarck.
  • Abwehr englischer Großangriffe (25. bis 31. Oktober 1917).
  • Mitte November 1917 bis Anfang Februar 1918:
Ruhe und Vorbereitung für die Frühjahrsoffensive in Frankreich im Raum Kolmar und Kandern.
  • Anfang Februar bis 2. März 1918:
Stellungskämpfe bei Graincourt im Raum Cambrai.
  • 3. bis 15. März 1918:
Vorbereitung für den Bewegungskrieg bei Haspres südlich Denain.
  • 15. bis 20. März 1918:
Munitionstransporte in die Stellungen bei Villers-Guislain.
  • 21. März bis 24. April 1918:
Teilnahme an der Frühjahrsoffensive in Frankreich im Verband der 27. Infanterie-Division:
  • Angriff auf die feindlichen Linien mit Infanterie-Regiment Nr. 120 (bis 23. März 1918).
  • Vormarsch bis Pozières mit der 27. Infanterie-Division als Armeereserve (bis 31. März 1918).
  • Übergang zum Stellungskrieg im Wald von Aveluy (ab 4. April 1918).
  • 24. April bis 6. Juli 1918:
Ausbildung südlich Tournai.
  • 7. bis 22. Juli 1918:
Einsatz bei der 58. Infanterie-Division zum Munitionstransport für die Minenwerfer am Kemmelberg.
  • Ende Juli bis Ende August 1918:
Stellungskämpfe mit der 27. Infanterie-Division im Raum östlich Cambrai:
  • Abwehr des englischen Großangriffes bei Bray (8. bis 11. August 1918).
  • Bau von Werferstellungen in der neuen Kampflinie nordwestlich Bray.

Kompaniechefs

  • ab Oktober 1915: Oberleutnant (später Rittmeister) Härle.
  • ab August 1917: Leutnant d. R. Stoelker.
  • ab März 1918: Leutnant d. R. Holch.

Literatur

  • Oberstleutnant L. Knies, Das württembergische Pionier-Bataillon Nr. 13 im Weltkrieg 1914–1918; Chr. Belser A.G., Verlagsbuchhandlung, Stuttgart 1927
  • Die Württembergische Minenwerfer-Kompanie Nr. 27 im Weltkriege 1914 - 1918 [4] ;35 Seiten; Stuttgart 1930

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Stein, Die Minenwerfer-Formationen 1914-1918, Zeitschrift f. Heereskunde, 1959-60, Heft 165-168
  2. 2,0 2,1 Kraus, Handbuch der Verbände und Truppen des deutschen Heeres 1914 bis 1918
  3. Bei Kraus steht der 02.09. als Datum. In der auf dieser Seite genannten Quelle steht der 03.09.
  4. Eike Mohr, Heeres- und Truppengeschichte des Deutschen Reiches und seiner Länder 1806 - 1918 - eine Bibliographie
Minenwerfer-Einheiten im Kaiserreich
Portal:Militär -- Formationsgeschichte Erster Weltkrieg | Minenwerfer Erster Weltkrieg


(B)=kgl.Bayer. -|- (S)=kgl.Sächs. -|- (W)=kgl.Württemb. -|- andere=kgl.Preuß.

Minenwerfer-Bataillone

I | II | III | IV | V | VI | VII | VIII(S) | IX(B) | X | XI | XII | XIII | XIV | XV | XVI | XVII | XVIII | XIX | XX | XXI(B) | XXII(S) | XXIII |

Minenwerfer-Kompanien:

G1 | G2 | G3 | G4 | G5 | G6 | G7 | G8 | G9 | - | 1 | 1(B) | 2 | 2(B) | 3 | 3(B) | 4 | 4(B) | 5 | 5(B) | 6 | 6(B) | 7 | 8 | 9 | 10 | 10(B) | 11 | 11(B) | 12 | 12(B) | 13 | 14 | 14(B) | 15 | 15(B) | 16 | 16(B) | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23(S) | 24(S) | 25 | 26(W) | 27(W) | 28 | 29 | 30 | 31 | 32(S) | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40(S) | 41 | 42 | - | 50 | - | 52 | - | 54 | - | 56 | - | 58(S) | - | 83 | 84 | - | 86 | 87 | 88 | 89 | - | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96(S) | - | 100(B) | - | 103 | - | 105 | - | 107 | 108 | 109 | - | 111 | - | 113 | - | 115 | - | 117 | - | 119 | - | 121 | - | 123(S) | - | 160 | 161 | 162 | 163 | 164(S) | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | - | 173 | - | 181 | 182 | 183 | 184(S) | 184(W) | - | 187 | - | 190 | 191 | 192 | - | 195 | - | 197 | - | 199 | 200(B) | 201 | 201(B) | - | 203 | - | 205 | 205(B) | 206 | 206(B) | 207 | 208(B) | 209 | 209(B) | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | - | 221 | 222 | 223 (S) | 224 (S) | 225 | 226 (W) | - | 228 | - | 230 | 230(B) | - | 233 | - | 235 | 236 | - | 239 | 239(B) | - | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 (S) | 254 | 254(W) | - | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | - | 301 | 301(B) | 302 | 302(W) | 302(B) | 303 | 304 | 305 | 306(B) | 307(W) | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | - | 319 | 320 | - | 323 | - | 326(W) | - | 338 | - | 345(S) | 346(S) | 347(S) | - | 385 | - | 390 | - | 401 | 402 | 403 | 404(S) | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416(S) | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 422(S) | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441(S) | 442(W) | 443(W) | - | 451 | 452 | 453 | - | 455 | 500 | - | Gebirgs-Minenwerfer-Kompanien: 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | Garnison-Minenwerfer-Kompanien: 418 | 419 | 420 |

Abteilungen:

schwere Minenwerfer-Abteilung: G | - | 1 | 1(B) | 2 | 2(B) | 3 | 3(B) | 4 | 4(B) | 5 | 5(B) | 6 | 6(B) | 7 | 7(B) | 8 | 8(B) | 9 | 9(B) | 10 | 10(2) | 11 | 12 | 13 | 13(2) | 14 | 14(2) | 15 | 15(2) | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 25(B) | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | - | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | - | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | - | Minenwerfer-Abteilung: 350 | 351 | 352 |

mittlere Minenwerfer-Abteilung: G | - | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | - | 37(B) | - | 101 | 101(B) | 102 | 102(B) | 103 | 103(B) | 104 | 104(B) | 105 | 105(B) | 106 | 106(B) | 107 | 107(B) | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 125(B) | 126 | 127 | - | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | - | 187 | 188 | 189 | 190 | - | 192 | - | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 |

leichte Minenwerfer-Abteilung: G | - | 201 | 201(B) | 202 | 202(B) | 203 | 204 | 205 | 205(B) | 206 | 206(B) | 207 | 207(B) | 208 | 209 | 210 | 210(B) | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | - | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | - | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 253(B) | 254 | 254(B) | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | - | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 277(B) | 278 | 278(B) | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | - | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | - | 305 |

Gebirgs-Minenwerfer-Abteilungen: - | mittlere: 109 | 110 | 111 | - | 128 | - | 139 | - | 141 | - | 185 | 186 | - | 191 | - | 193 | 194 | - | 198 | - | leichte: 203(B) | 204(B) | - | 230 | - | 238 | 239 | 240 | - | 269 | 270 | 271 | 272 | - | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | - | 301 | 302 | 303 | 304 |

Züge

schwere Minenwerfer-Züge: G | G2 | - | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 25(B) | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | - | 401(B) | 402(B) | 403(B) | 404(B) | - | 701 | 702 | 703 | 704 | 705 | 706 | 707 |

mittlere Minenwerfer-Züge: G | G2 | - | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 125(B) | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | - | 501(B) | 502(B) | 503(B) | 504(B) | 505(B) | 506(B) | - | 801 | 802 | 803 | 804 | 805 | 806 | 807 | 808 | 809 | 810 | 811 | 812 | 813 | 814 | 815 | 816 | 817 | 818 | 819 | 820 | 821 |

leichte Minenwerfer-Züge: G | G2 | - | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 222(B) | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | - | 601(B) | 602(B) | 603(B) | 604(B) | 605(B) | - | 901 | 902 | 903 | 904 | 905 | 906 | 907 | 908 | 909 | 910 | 911 | 912 | 913 | 914 | 915 | 916 | 917 | 918 | 919 | 920 | 921 | 922 | 923 | 924 | 925 | 926 | 927 | 928 | 929 | 930 | 931 | 932 | 933 | 934 | 935 | 936 | 937 | 938 | 939 | 940 | 941 | 942 | 943 | 944 | 945 | 946 | 947 | 948 | 949 | 950 | 951 | 952 | 953 | 954 | 955 | 956 |

Ergänzungen:

mittlere Abteilungen: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | - | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 34(B) | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | - | 104 |

leichte Abteilungen: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | - | 203(B) | 204(B) |

Verstärkungen 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | - | 181(B) | 182(B) | 183(B) | 184(B) | 185(B) | 186(B) | 187(B) | 188(B) | 189(B) | 190(B) | 191(B) | 192(B) | 193(B) | 194(B) | 195(B) | 196(B) |

Sonstige Minenwerfer-Einheiten:

Ersatz-Truppenteile: MW-Ers.-Regt. | 1 | 1(B) | 2 | 2(B) | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8(S) | 9(W) | MW-Feldrekruten-Depot: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Minenwerfer-Trupp: 4 | 701 | 702 | 703 | Sonstige: MWK A.Abt. A | MWK St.HBatl. 15 | MWK PR 35 | MWK PR 36 | MW-Schule Unterlüß | Heeres MW-Schule Valenciennes | MW Wurfminen Vers.Kp | Park-Kompanien: MW Park-Kp. 1 | MW Park-Kp. 2 | MW Park-Kp. 3 | MW Park-Kp. 4 | MW Park-Kp. 416 | MW Park-Kp. 417 | MW Park-Kp. 424 | MW Park-Kp. Berlin | MW Park-Kp. Köln | MW Park-Kp. Graudenz |

Pioniere: Pioniere Brücken-Train Flammenwerfer Gastruppen Minenwerfer Mineure Scheinwerfer Landsturm

Persönliche Werkzeuge