Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von UuLB Düsseldorf)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf ist die Universitätsbibliothek der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Inhaltsverzeichnis

Anschrift

Anschrift
Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf
Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Telefon
+49 (0) 211 81-12900 (Sekretariat)
Fax
+49 (0) 211 81-13954
Webseite
http://www.ub.uni-duesseldorf.de
E-Mail
some mail

Öffnungszeiten

Öffnungzeiten

Montag 8:00 - 24:00 Uhr
Dienstag 8:00 - 24:00 Uhr
Mittwoch 8:00 - 24:00 Uhr
Donnerstag 8:00 - 24:00 Uhr
Freitag 8:00 - 24:00 Uhr
Samstag 9:00 - 24:00 Uhr
Sonntag 9:00 - 24:00 Uhr

siehe: http://cms3.rz.uni-duesseldorf.de:10580/home/info/oeffnungszeiten/semester

Benutzerhinweise

  • Bestände der Fachbibliotheken sind Präsenzbestand und können nur in den jeweiligen Fachbibliotheken eingesehen werden.
  • Bestände, die älter sind als 1900 können nur in den Lesesälen eingesehen werden.
  • Bestände, die älter sind als 1850 können nur im Sonderlesesaal eingesehen werden.

Bestände

Nachfolgend einige genealogisch relevante Bestände, mit der Bitte, ggfs. zu ergänzen:

Gedruckte Quellen

Adressbücher

Düsseldorf

Die Düsseldorfer Adressbücher ab dem Jahrgang 1855 sind auf Microfiche einsehbar. Sie befinden sich im Lesesaal 01 und sind frei zugänglich.

Weitere Adressbücher siehe
Kategorie:Adressbuch in der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf

Genealogische Werke

Anton Fahne

(vergleiche den Artikel Anton Fahne)

  • FAHNE, Anton, Geschichte der westphälischen Geschlechter unter besonderer Berücksichtigung ihrer Uebersiedelung nach Preußen, Curland und Liefland, mit fast 1200 Wappen und mehr als 1300 Familien, Cöln, 1858.
  • FAHNE, Anton, Die Herren und Freiherren v. Hövel nebst Genealogie der Familien, aus denen sie ihre Frauen genommen, (Geschichte von hundert rheinischen, westphälischen, niederländischen und anderen hervorragenden Geschlechtern), Band 1.1, Geschichte der verschiedenen Familien von Hövel, Cöln, 1860.
  • FAHNE, Anton, Die Herren und Freiherren v. Hövel nebst Genealogie der Familien, aus denen sie ihre Frauen genommen, (Geschichte von hundert rheinischen, westphälischen, niederländischen und anderen hervorragenden Geschlechtern), Band 1.2, Geschichte und Genealogie derjenigen Familien, aus denen die Herren von Hövel ihre Frauen genommen haben, Cöln, 1860.
  • FAHNE, Anton, Die Herren und Freiherren v. Hövel nebst Genealogie der Familien, aus denen sie ihre Frauen genommen, (Geschichte von hundert rheinischen, westphälischen, niederländischen und anderen hervorragenden Geschlechtern), Band 2, Urkundenbuch, Cöln, 1856.
  • FAHNE, Anton, Die Herren und Freiherren v. Hövel nebst Genealogie der Familien, aus denen sie ihre Frauen genommen, (Geschichte von hundert rheinischen, westphälischen, niederländischen und anderen hervorragenden Geschlechtern), Band 3, Gotthard V. von Hövel, Chronik und Hintertreibung eines Schandgedichts, sammt der Abdankungsschrift seines Vetters Gotthard VIII. von Hövel, Cöln, 1856.
  • FAHNE, Anton, Die Dynasten, Freiherrn und Grafen von Bocholtz nebst Genealogie derjenigen Familien, aus denen sie ihre Frauen genommen mit urkundlichen Belegen von A. Fahne von Roland, Band 1.1, Geschichte der verschiedenen Geschlechter Bocholtz unter besonderer Berücksichtigung der alten Geographie, Rechts-, Sitten- und Culturgeschichte des Niederrheins, Cöln, 1863.
  • FAHNE, Anton, Die Dynasten, Freiherrn und Grafen von Bocholtz nebst Genealogie derjenigen Familien, aus denen sie ihre Frauen genommen mit urkundlichen Belegen von A. Fahne von Roland, Band 1.2, Geschichte von hundertsechs rheinischen, niederländischen und westphälischen hervorragenden Geschlechtern, Ergänzungs-Band zu meinen Werken über die cölnischen, bergischen, jülichschen, clevischen, morsischen und westphälischen Geschlechter, Cöln, 1859.
  • FAHNE, Anton, Die Dynasten, Freiherrn und Grafen von Bocholtz nebst Genealogie derjenigen Familien, aus denen sie ihre Frauen genommen mit urkundlichen Belegen von A. Fahne von Roland, Urkundenbuch = Codex diplomaticus gentis Bocholtanae, Band 2, Cöln, 1860.
  • FAHNE, Anton, Die Dynasten, Freiherrn und Grafen von Bocholtz nebst Genealogie derjenigen Familien, aus denen sie ihre Frauen genommen mit urkundlichen Belegen von A. Fahne von Roland, Band 3, Chronik der Abtei Gladbach = Chronica abbatiae Gladbacensisa, Cöln, 1856.
  • FAHNE, Anton, Die Dynasten, Freiherrn und Grafen von Bocholtz nebst Genealogie derjenigen Familien, aus denen sie ihre Frauen genommen mit urkundlichen Belegen von A. Fahne von Roland, Die Aufschwörungen, Grab- und Denkmale der gräflichen Familie von Bocholtz, sammt den Aufschwörungen und Ritterzetteln des Oberquartiers von Gelderland, einer historischen Einleitung und einer Anweisung die Ahnentafeln der Vorzeit auf jetzige Formen zurückzuführen, Band 4, Cöln, 1857.
  • FAHNE, Anton, Der Kölner Dom, seine Beschreibung und geschichtliche Entwicklung, Düsseldorf, 1880.

Gothaisches genealogisches Taschenbuch

  • Gothaisches genealogisches Taschenbuch der briefadeligen Häuser Gotha: Justus Perthes, 1907, 1908, 1909
  • Wiguleus Hundt: Bayrisch Stammen-Buch: Von den Abgestorbnen Fürsten... auch andern alten Adelichen Thurnier Geschlechten deß... Fürstenthumbs in Bayrn... Durch...Herrn WIGVLEVM Hund zu Sultzemos, Lenting vnd Stainach, der Rechten Doctor, Fürstlichen Bayrischen Rath vnd Pfleger zu Dachaw...zusammen gebracht vnd in Truck geben. ... Gedruckt zu Jngolstadt durch DAVID SARTORIVM. Teil I.: Ingolstadt 1598, Teil II.: Ingolstadt 1598.

Reihenwerke

Inventare

Adelsgeschichte

  • Des Rheinischen Reichsvikariats-Hofgerichts Conclusa: im Jahre 1790. München [1]. Namens-Index [2]
  • Friedrich Carl von Moser (Hrsg.): Sammlung von Reichs-Hof-Raths-Gutachten, Frankfurt/Main 1752. 6. Bände. [3]

Historia Welforum

König, Erich (Hrsg.): Historia Welforum, Stuttgart 1938.

Adelsgeschlechter

Sammelwerke (Adel)

Bürgerliche Familien

Karten (Historische)

  • Beaulieu, Sébastien de P. de: auch: Desroches, Jean-Baptiste: Les glorieuses conquestes de Louis le Grand: Kupferstiche zu den Feldzügen Ludwig XIV., insbesondere zu denen in Deutschland. [4] & [5]
  • Atlas Blaeu - Novus Atlas, Das ist Weltbeschreibung / mit schönen newen außführlichen Land-Taffeln in Kupffer gestochen und an den Tag gegeben durch Guil. und Iohannem Blaeu, Band 2 (1642)
  • Mercator, Gerhard: Atlas Sive Cosmographicae Meditationes De Fabrica Mvndi Et Fabricati Figura, Duisburg 1595
  • Mercator, Gerhard: Germaniae tabulae geographicae, Duisburg 1594-
  • Saur, Abraham; Authes, Hermann A.: Abrahami Saurii Stätte-Buch: Oder Außführliche und auß vielen bewehrten alten und neuen Scribenten zusammen in ein Corpus gebrachte Beschreibung der fürnehmsten Stätte, Plätz und Vestungen, meistens in Europa, auch theils in andern Theilen der gantzen Welt : Worbey: Eine Continuirende Verzeichnus derjenigen notabelsten und denckwürdigsten Geschichten, so sich ein und andern Orts, fürnehmlich circa Ortum, Brandschäden, oder gäntzlichen Ruin, begeben und zugetragen. Franckfurt am Mayn: Bayer [u.a.], 1658.
  • Konrad Miller, (Kartograph): Mappaemundi: die ältesten Weltkarten Stuttgart: Roth, 1895-
  • Karten des Jodocus Hondius, (Kartograph, 1563-1612)Beispiel Kleve Suchergebnis 217 Treffer am 30.05.2011

Allgemeine Historische Schriften

Landschaften

Lexika

Literatur

  • Bernhardt, Erika: Genealogische und heraldische Bestände der Universitätsbibliothek Düsseldorf, München (u.a.) 1991, Umfang XVI, 541 Seiten, Illustrationen, a.d.R.: Schriften der Universitätsbibliothek Düsseldorf, Band 9, ISBN 3-598-10925-3

GenWiki-Vorlage

Mit der Vorlage:ULBDD werden Links zu Digitalisaten der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf eingebunden.

Siehe auch

→ Kategorie: Digitalisierte Literatur der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf

Weblinks

Persönliche Werkzeuge