Universitätsbibliothek Kassel

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Universitätsbibliothek Kassel - Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel versorgt Forschung, Lehre und Studium der Universität Kassel sowie die Bevölkerung in Nordhessen mit Literatur und Information.

Als große wissenschaftliche Universitätsbibliothek (ca. 1,8 Mio. Bände, ca. 24.000 laufende Zeitschriften, ca. 57.000 aktive Nutzer) engagiert sie sich für einen umfassenden und nutzerorientiert aufgebauten und erschlossenen Bestand.

Inhaltsverzeichnis

Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel

Die Landesbibliothek (LB) wurde 1580 von Landgraf Wilhelm IV. gegründet.Von 1779-1941 war sie im Museum Fridericianum untergebracht. Die Murhardsche Bibliothek (MB) wurde im 19. Jahrhundert von den auf volkswirtschaftlichem Gebiet tätigen, liberalen Gelehrten Friedrich und Karl Murhard gestiftet und 1873 eröffnet. 1905 bezog sie das Gebäude am Brüder-Grimm-Platz. Die Buchbestände der LB wurden 1941 weitgehend, die der MB 1943 teilweise durch Bombardierung zerstört. Die LB und die MB wurden 1957 im Gebäude der MB zusammengelegt. Seit dem 1.1.1976 bilden sie mit der Gesamthochschul-Bibliothek (jetzt: Universitätsbibliothek) ein Bibliothekssystem. Der Buchbestand beträgt heute ca. 440.000 katalogisierte Bände.

Anschrift:
Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel

Bereichsbibliothek 6
Brüder-Grimm-Platz 4 A
D - 34117 Kassel

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9:00 - 18:00 Uhr, Samstag 10:00 - 13:00 Uhr

Die Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel beherbergt die Bibliotheken:

Hessische Abteilung und Hessischer Lesesaal

Die Hessische Abteilung sammelt Literatur zur hessischen Geschichte und Landeskunde und die in Nordhessen gedruckten Monographien, Zeitschriften und Zeitungen. Die am häufigsten benutzten Bücher dieses Sachgebietes sind im Hessischen Lesesaal aufgestellt. In der Abteilung werden ebenfalls Kleinbildfilme der kurhessischen und waldeckischen Zeitungen der Zeit bis 1945 verwahrt. Ein Teil der jährlich erscheinenden Hessischen Bibliographie wird hier bearbeitet.

Der Hessische Lesesaal bietet bietet ca. 7.000 Bände und 1.700 Mikrofiches.

GenWiki-Vorlage

Die GenWiki-Vorlage Vorlage:UBKS dient dem Einbinden von Links zu Digitalisaten der Universitätsbibliothek Kassel.

Siehe auch

→ Kategorie: Digitalisierte Literatur der Universitätsbibliothek Kassel

Weblinks

Persönliche Werkzeuge