Portal:Putzig

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Putzig
Putzig

Herzlich Willkommen im Portal Putzig von GenWiki. Hier finden Familien- und Heimatforscher Informationen und Hilfen zum Kreis Putzig in Westpreußen.

Wappen von Putzig


Allgemeines [Bearbeiten]

Putzig war ein Kreis in der Provinz Westpreußen, später im Dirschauischen Kreis gelegen. "Putzig, Kreisstadt im preuß. Regbez. Danzig, an der Putziger Wiek (einem 32 km langen, 15 km breiten, durch die Halbinsel Hela gebildeten Meerbusen der Ostsee, s. Karte »Ost- und Westpreußen«), Knotenpunkt der Staatsbahnlinie Rheda-P. und der Kleinbahn P.-Krockow, hat eine evangelische und eine kath. Kirche, Synagoge, Hafen, Seebad, ein Amtsgericht, eine Dampfmahlmühle, Ziegelbrennerei, Molkerei, Fischerei und (1905) 2160 meist kath. Einwohner. – P. wurde 1341 vom Deutschen Orden gegründet, 1464 von den Danzigern erobert und gehörte bis 1772 zu Polen." (Meyers Lexikon)

Name

Bis zur Ankunft der Ordensritter lebte hier eine Mischbevölkerung aus Kuren, Prußen und Kaschuben. Der Name des Fischerdorfes an der Ostsee bezieht sich auf die Brandung und klimatische Verhältnisse.

  • prußisch „puta“: Schaum, Brandung, Wellenschaum
  • nehrungskurisch „put“: Gischt
  • „pūt“: Briese, leichter Wind).


Geographie, Natur- und Landeskunde [Bearbeiten]

Landkreis: Putzig

Domänenämter im Kreis Putzig (1722-1818):

Ortschaften im Kreis Putzig:

Gewässer

Geologie und Naturerscheinungen:


Kultur, Religion, Bildung und Verwaltung [Bearbeiten]

Kirchen:

Standesämter:

Friedhöfe:

Schulen:


Geschichte und Bevölkerung [Bearbeiten]

Geschichte:

  • Zu Zeiten des Deutschen Ordens hieß der Ort Pautzka. Der Fischmeister von Pautzka fand besonders häufig Erwähnung.

Bevölkerung:

Balten, Kuren, Prußen, Kaschuben

Berufsgruppen:

Vereine:

Bedeutende Persönlichkeiten:


Wirtschaft, Verkehr, Land- und Forstwirtschaft [Bearbeiten]

Straßen:

Bahnhöfe:

Post, Radio und Funk:

Eisenbahnen:

Landkreise Westpreußens
Prußische Stammesgebiete
Westpreußen



Neue, überarbeitete Artikel

Portal:Putzig/Neue Artikel


Fehlende Artikel

Portal:Putzig/Fehlende Artikel


Artikel ergänzen oder überarbeiten:

Portal:Putzig/ErgänzenÜberarbeiten

Interessante Bildersammlungen:



Schätze aus Putzig:


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_215037
Name
Typ
  • Landkreis (1999 -)
externe Kennung
  • geonames:7530788
Webseite
Karte
   

TK25: 1275

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Województwo pomorskie (1999 -) ( Wojewodschaft )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Lubezin Gutsbezirk object_329966 (- 1929)
Klanin Gutsbezirk object_329958 (- 1929)
Lißnau Gutsbezirk object_329965 (- 1929)
Kartoschin, Kartoszyno Ort KARHINJO94BR (1887 - 1939)
Cettnau Ort CETNAUJO94ET (1887 - 1939)
Cettnau Gutsbezirk object_329952 (- 1929)
Lissau, Lisewo Ort LISSAUJO94CS (1887 - 1939)
Pierwoschin, Pierwoszyno Ort PIEHINJO94GO (1887 - 1939)
Polzin Gutsbezirk object_333199 (- 1929)
Sellistrau Ort SELRAUJO94FQ
Brusdau, Brudzewo Ort BRUDAUJO94EQ (1887 - 1939)
Rutzau Gutsbezirk object_329973 (- 1929)
Lübkau, Lubkowo Ort LUBKAUJO94AS (1887 - 1939)
Sulitz Gutsbezirk object_329975 (- 1929)
Großendorf, Władysławowo-Wielkawieś Ort GROORFJO94FS (1887 - 1939)
Tillau Gutsbezirk object_329976 (- 1929)
Kasimir, Kazimierz Ort KASMIRJO94FO (1887 - 1939)
Polzin, Połczyno Ort POLZINJO94EQ (1887 - 1939)
Werblin, Werblinia Ort WERLINJO94DS (1887 - 1939)
Mechau, Mechowo Ort MECHAUJO94DR (1887 - 1939)
Koslinke-Neuhof, Koslinke Neuhof, Szary Dwór Ort KOSHOFJO94BT (1887 - 1939)
Walderb Ort object_277896 (1887 - 1900)
Sobiensitz Gutsbezirk object_329974 (- 1929)
Brünhausen, Mieroszyno Ort BRUSENJO94DT (1887 - 1939)
Amalienfelde Gutsbezirk object_329947 (- 1929)
Klein Starsin Gutsbezirk object_329960 (- 1929)
Brünhausen Gutsbezirk object_329949 (- 1929)
Reddischau Gutsbezirk object_329971 (- 1929)
Bresin, Mrzezino Ort BRESINJO94FP (1887 - 1939)
Darslub Oberförsterei OBELUBJO94DQ (1887 - 1939)
Gelsin, Jeldzino Ort GELSINJO94BS (1887 - 1939)
Ziegenhagen, Ceynowa, Chałupy, Władysławowo-Chałupy Ort ZIEGENJO94GS (1887 - 1939)
Reddischau, Radoszewo Ort REDHAUJO94DS (1887 - 1939)
Blansekow, Błądzikowo Ort BLAKO2JO94FQ (1887 - 1939)
Gnesdau, Gnieżdżewo Ort GNEDAUJO94ES (1887 - 1939)
Jastarnia Stadtgemeinde object_1073479 (1999 -)
Karlekau, Karlikowo Ort KARKAUJO94BR (1887 - 1939)
Zarnowitz Gutsbezirk object_329977 (- 1929)
Oxhöft, Oksywja, Gdynia-Oksywie Ort OXHOFTJO94GN (1887 - 1939)
Zarnowitz, Żarnowiec Ort ZARITZJO94AS (1887 - 1939)
Groß Schlatau, Sławutowo Ort SCHTAUJO94EQ (1887 - 1939)
Lankewitz, Łętowice Ort LANITZJO94BT (1887 - 1939)
Amalienfelde, Stefanowo Ort AMALDEJO94GN (1887 - 1939)
Brück, Mosty Ort BRUUCKJO94GO (1887 - 1939)
Tupadel, Władysławowo-Tupad, Tupadły Ort TUPDELJO94DT (1887 - 1939)
Lankewitz Gutsbezirk object_329963 (- 1929)
Miruschin, Mieroszyno Ort MIRHINJO94DT (1887 - 1939)
Hohensee Gutsbezirk object_329957 (- 1929)
Slawoschin, Schlawoschin, Sławoszyno Ort SCHHINJO94CS (1887 - 1939)
Sulitz, Sulicice Ort SULITZJO94CS (1887 - 1939)
Eichenberg, Dębogórze Ort EICERGJO94FM (1887 - 1939)
Mechlinken, Mechelinki Ort MECKENJO94GO (1887 - 1939)
Chlapau, Chłapowo Ort CHLPAUJO94ET (1887 - 1939)
Nickelsdorf Ort object_277894 (1887 - 1900)
Menkewitz, Minkowice Ort MENITZJO94CS (1887 - 1939)
Glinke, Glinki Ort GLINKEJO94BS (1887 - 1939)
Ostrau, Ostrowo, Władysławowo-Ostrowo Ort OSTRAUJO94DT (1887 - 1939)
Karwenbruch, Karwieńskie Błoto Ort KARUCHJO94CT (1887 - 1939)
Putzig, Puck Stadt PUTZIGJO94FR (1887 - 1939)
Hel Stadtgemeinde object_1073478 (1999 -)
Hela Gutsbezirk object_329956 (- 1929)
Puck Stadtgemeinde object_1073480 (1999 -)
Puck Landgemeinde PL object_1073484 (1999 -)
Oblusch Gutsbezirk object_329967 (- 1929)
Odargau Gutsbezirk object_329968 (- 1929)
Klaum Ort KLAAUMJO94DS
Rekau Gutsbezirk object_329972 (- 1929)
Danziger Heisternest, Jastarnia Ort DANESTJO94IQ (1887 - 1939)
Putziger Heisternest, Jastarnia Ort HEIESTJO94IQ (1887 - 1939)
Kußfeld, Kuźnica Ort KUSSELJO94GR (1887 - 1939)
Parschkau Gutsbezirk object_329969 (- 1929)
Parschütz Gutsbezirk object_329970 (- 1929)
Polchau, Polchowo, Połchowo Ort POLHAUJO94EP (1887 - 1939)
Schwarzau, Swarzewo Ort SCHZAUJO94ES (1887 - 1939)
Rutzau, Rzucewo Ort RUTZAUJO94FQ (1887 - 1939)
Darslub, Darzlubie Ort DARLUBJO94DQ (1887 - 1939)
Buchenrode Gutsbezirk object_329950 (- 1929)
Oslanin Ort OSLNINJO94FQ
Hallerowo Ort HALOWOJO94FT
Luboczyn, Lubezin, Lubocin, Lubocino Ort LUBZINJO94BR (1887 - 1939)
Klein Starsin, Starzyński Dwór Ort STASI2JO94DS (1887 - 1939)
Klein Dommatau, Domatówko Ort DOMTAUJO94CQ (1887 - 1939)
Lissau-Warsau Gutsbezirk object_329964 (- 1929)
Hohensee, Poczernino Ort HOHSEEJO94ES (1887 - 1939)
Schwetzin, Świecino Ort SCHZINJO94CR (1887 - 1939)
Kosakowo Landgemeinde PL object_1073482 (1999 -)
Kossakau, Kosakowo Ort KOSKAUJO94FN (1887 - 1939)
Lißnau, Lysniewo Ort LISSNAJO94DT (1887 - 1939)
Strellin, Strzelno Ort STRLINJO94DS (1887 - 1939)
Darslub, Oberförsterei Gutsbezirk object_329953 (- 1929)
Wangelino Ort object_277897 (1887 - 1900)
Groß Starsin, Starzyno Ort STASINJO94DS (1887 - 1939)
Parschütz, Parszczyce Ort PARUTZJO94CT (1887 - 1939)
Klein Schlatau, Sławutówko Ort SCHTA2JO94EQ (1887 - 1939)
Klein Schlatau Gutsbezirk object_329959 (- 1929)
Karwen, Karwia Ort KARWENJO94CT (1887 - 1939)
Celbau, Celbowo Ort CELBAUJO94EQ (1887 - 1939)
Krockow Gutsbezirk object_329962 (- 1929)
Krokowa Landgemeinde PL object_1073483 (1999 -)
Parschkau, Parszkowo Ort PARKAUJO94DS (1887 - 1939)
Siehinsbruch Ort object_277895 (1887 - 1900)
Löbsch, Łebcz, Lebcz Ort LOBSCHJO94DS (1887 - 1939)
Groß Dommatau, Domatowo Ort DOMTA2JO94CQ (1887 - 1939)
Krockow, Krokowa Ort KROKOWJO94CS (1887 - 1939)
Goschin, Goszczyno Ort GOSHINJO94BS (1887 - 1939)
Pogorsch, Pogórze Ort POGSCHJO94FN (1887 - 1939)
Polchau, Buchenrode, Polchówko Ort BUCODEJO94CS (1887 - 1939)
Rewa, Rewa Ort REWEWAJO94GP (1887 - 1939)
Tillau, Tyłowo Ort TILLAUJO94BR (1887 - 1920)
Oblusch, Obłuże, Gdynia-Stare Obłuze Ort OBLSCHJO94GN (1887 - 1939)
Władysławowo Stadt- und Landgemeinde object_1073481 (1999 -)
Rekau, Rekowo, Rekowo Gorne Ort REKKAUJO94DP (1887 - 1939)
Hela, Putziger Nehrung Hela, Hel Ort HELEL2JO94JO (1887 - 1939)
Leßnau, Lessnau, Leśniewo Ort LESNAUJO94DQ (1887 - 1939)
Klanin, Kłanino Ort KLANINJO94CS (1887 - 1939)
Bresin Gutsbezirk object_329948 (- 1929)
Celbau Gutsbezirk object_329951 (- 1929)
Dembogorsch Gutsbezirk object_329954 (- 1929)
Odargau, Odargowo Ort ODAGAUJO94BT (1887 - 1939)
Koslinke-Neuhof Gutsbezirk object_329961 (- 1929)
Schmollin, Smolno Ort SCHLINJO94FQ (1887 - 1939)
Dembogorsch, Suchy Dwór Ort DEMSCHJO94FN (1887 - 1939)
Sobiensitz, Sobieńczyce Ort SOBITZJO94BS (1887 - 1939)
Glinke Gutsbezirk object_329955 (- 1929)
Persönliche Werkzeuge