Pfarreien der Evang.-Luth. Kirche in Bayern rechts des Rheins (1929)/226

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Pfarreien der Evang.-Luth. Kirche in Bayern rechts des Rheins (1929)
Inhalt
Ortsverzeichnis
Abkürzungen  |  Erläuterungen

Pfarrorte beginnend mit:

AB C DE FG H I/JK L MN O PR S TU VW Z
<<<Vorherige Seite
[225]
Nächste Seite>>>
[227]
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
Texterfassung: unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht korrekturgelesen und kann somit Fehler enthalten.


Inhaltsverzeichnis

11. Mauren (Fortsetzung)

Der Pfarrsitz ist Mauren. Fürstlich Öttingen-Wallersteinsches Patronat. 1 Pfarrer, 1 Schule mit 1 Lehrer. In beiden Pfarreien besteht vollständiger Gottesdienst und Abhaltung sämtlicher Kasualien. Christenlehren und Konfirmation wechseln. Frühjahr- und Herbstkommunionen treffen je 4 auf Mauren (einschließlich 2 Altenbeichten) und je 3 auf Schafhausen mit nachmittägiger Betstunde. Außerdem wird in Mauren und Schafhaufen wöchentlich je 1 Betstunde gehalten, an deren Stelle in der Passionszeit die Passionspredigt tritt. In Mauren während des Winters Bibelstunden. Etwaige Katholiken sind nach Stillnau gepfarrt. Siehe Schafhausen.

12. Mönchsdeggingen (Deggingen)

460 m, bürgerliche Gemeinde, Post, Telefon. Bahn in Möttingen 4,5 km. Bezirksamt und Amtsgericht Nördlingen. Kirche, Friedhof konfessionell evangelisch - Ortsfürsorgeausschuß (Pfarrer Vorsitz), Schulpflegschaft - 12,5 km, 527 Seelen, Merzingen, Ortsfürsorgeausschuß (Pfarrer Vorsitz), 2 km, 100 Seelen und Ziswingen, Ortsfürsorgeausschuß (Pfarrer Vorsitz), 1,5 km, 203 Seelen. Zusammen 830 Seelen.

Fürstlich Öttingen-Wallersteinsches Patronat. 1 Pfarrer, 1 Schule (2 Lehrkräfte), 103 Katholiken sind der Pfarrkuratie Klosterdeggingen zugeteilt. Die evangelisch-lutherische Pfarrei heißt Mönchsdeggingen, das Dorf und die politische Gemeinde Deggingen. 5 Neuapostolische in Merzingen.

13. Oppertshofen

419 m, bürgerliche Gemeinde (kombiniert mit Brachstadt 1,2 km), Post, Telefon, Bus nach Donauwörth 11,5 km, nach Bissingen 3,8 km. Bahn in Tapfheim 5 km und Wörnitzstein 6,5 km. A. Bezirksamt und Amtsgericht Donauwörth: Oppertshofen, Kirche, Friedhof konfessionell evangelisch - Ortsfürsorgeausschuß (Pfarrer Vorsitz), Schulpflegschaft - 9 km, 261 Seelen. Von der Gemeinde Wörnitzstein der Reichertsweilerhof 1,5 km, 11 Seelen. B. Bezirksamt Dillingen, Amtsgericht Höchstädt a. D.: Bissingen, Ortsfürsorgeausschuß, 3,8 km, 5 Seelen, Buggenhofen, Ortsfürsorgeausschuß, 3,5 km, 3 Seelen, Gaishardt, Ortsfürsorgeausschuß, 5,8 km, 0 Seelen. Von der Gemeinde Unterbissingen, Ortsfürsorgeausschuß, die Ortschaft Buch a. Rannenberg 3 km, 32 Seelen. Zusammen 312 Seelen. Charitativ pastoriert werden Bezirksamt Dillingen, Amtsgericht Höchstädt a. D. Hochstein 5,9 km, 1 Seele, Kesselostheim 1,9 km, 7 Seelen, Unterbissingen 3,7 km, 3 Seelen.

1 Pfarrer. Die Gottesdienste finden abwechselnd in Oppertshofen und Brachstadt statt. Hat an Sonn- und Festtagen die eine Gemeinde den Vormittagsgottesdienst, so steht der anderen der Nachmittagsgottesdienst zu. Jede Gemeinde hat je einen Wochengottesdienst. In Oppertshofen werden jährlich 6 Abendmahlsfeiern gehalten, in Brachstadt 5. Fürstlich Öttingen-Wallersteinsches Patronat. 1 Schule in Oppertshofen (2 Lehrkräfte). 1 Katholik.

14. Rain

([seit] 1925), 408 m, Exponiertes Vikariat, Stadt, Bahn, Post, Telefon, Postwagen nach Marxheim 6,7 km. A. Bezirksamt Neuburg a. D., I. Amtsgericht Rain: Rain, Betsaal (Amtsgericht), Friedhof simultan - Ortsfürsorgeausschuß, Schulpflegschaft - 12,6 Bahnkilometer + 3 km, 51 Seelen mit den Gemeinden Bayerdilling, Friedhof simultan, 5,6 km, 0 Seelen, Bergendorf 11 km, 0 Seelen, Etting, Friedhof simultan, 9,6 km, 0 Seelen, Feldheim, Friedhof simultan, 5,5 km, 5 Seelen, Gempfing, Friedhof. simultan, 6 km, 1 Seele, Holzheim, Friedhof simultan, 10,3 km, 1 Seele, Kunding, 7,6 km, 0 Seelen, Mittelstetten, Friedhof simultan, 2,9 km, 7 Seelen, Münster, Friedhof simultan, 8,8 km, 35 Seelen, Niederschönenfeld, Unterrichtsstation, Friedhof simultan, 3,7 km, 88 Seelen, Oberpeiching, Friedhof bürgerlich, 4,4 km, 0 Seelen, Peßenburgheim, Friedhof bürgerlich, 8,3 km, 1 Seele, Riedheim 10,4 km, 4 Seelen, Sallach 4,6 km, 4 Seelen, Stadel 9,9 km, 0 Seelen, Standheim, Friedhof simultan 5,4 km, 3 Seelen, Unterpeiching, Friedhof simultan, 3 km, 0 Seelen, Wächtering, Friedhof bürgerlich, 8,8 km, 0 Seelen, Wallerdorf, Friedhof simultan, 11 km, 0 Seelen. II. Amtsgericht Neuburg: Burgheim, Friedhof simultan, 7,6 km, 2 Seelen. B. Bezirksamt und I. Amtsgericht Donauwörth: Genderkingen, Friedhof simultan, 5 km, 3 Seelen, Oberndorf, Friedhof simultan, 8,5 km, 20 Seelen. II. Amtsgericht Monheim: Gansheim, Friedhof simultan, 12 km, 3 Seelen, Marxheim, Friedhof simultan, 6,7 km, 0 Seelen, Neuhausen 10 km, 2 Seelen, Schweinspoint 8,2 km, 6 Seelen. Zusammen 236 Seelen.

In Gefangenenanstalt Niederschönenfeld ist gesamte Dienstesaufgabe eines hauptamtlichen Anstaltsgeistlichen zu verrichten. Seelsorge im Distriktskrankenhaus Rain. Ortsfürsorgeausschüsse in sämtlichen angeführten Orten. Andersgläubige im Bezirk 11.422.

15. Rudelstetten

420 m, bürgerliche Gemeinde (kombiniert mit Bühl i. R. 3 km), Telefon. Bahn und Post in Fessenheim 2,8 km. Bezirksamt und Amtsgericht Nördlingen. Kirche, Friedhof konfessionell evangelisch - Ortsfürsorgeausschuß (Pfarrer Vorsitz), Schulpflegschaft - 7,2 km + 5,2 Bahnkilometer + 3,4 km, 292 Seelen.

Persönliche Werkzeuge