Oberemsdepartement/Renteien

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie:

Regional > Historisches Territorium > Kaiserreich Frankreich > Oberemsdepartement > Oberemsdepartement/Renteien

Inhaltsverzeichnis

Geschäftsbereich

Zum Geschäftsbereich der Renteien gehörte die Verwaltung der Domänen, Enregistrierung, Nachlassenschafts-Erklärungen, Strafen und Stempel.

Rentei Ibbenbüren

  • 1813 Als Receveur de l'Enregistrement et des Domaines wird Bonat genannt.

Archiv

  • Staatsarchiv Münster, Behörden der Übergangszeit, Rentei Ibbenbühren
    • Umfang: 1 Aktenstück.
      • Inhalt: Domänengefälle aus den Kommunen Altenrheine, Eschendorf, Gellendorf, Rodde, Elte, Hopsten und Dreierwalde.

Rentei Rahden

  • 1813 Receveur de l'Enregistrement et des Domaines war Meurin.

Archiv

  • Staatsarchiv Münster, Behörden der Übergangszeit, Rentei Rahden
    • Umfang: 4 Aktenstücke.
      • Inhalt: Höfe, Einkünfte, Schulden und Grundstücke des Stifts Levern.
Persönliche Werkzeuge