Memelland Karten

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zum Portal Memelland und wird betreut von der Familienforschungsgruppe Memelland.
Bitte beachten Sie auch unsere Datensammlung aller bisher erfassten Personen aus dem Memelland

Bitte ergänzen!

Inhaltsverzeichnis

Karten des heutigen Memelland

Historische Geographie

Dieser enthält 6 in der Mehrheit von Toeppen selbst entworfene Karten, die das Gebiet Preußens in verschiedenen Geschichtsepochen (von den heidnischen Zeiten bis zum XIX Jahrhundert) darstellen. Die erste Karte enthält handgeschriebene Zeichenerklärungen.
  • Jäger Eckhard: Prussia-Karten 1542-1810, Geschichte der kartographischen Darstellung Ostpreußens vom 16. bis zum 19. Jahrhundert ; Entstehung der Karten, Kosten, Vertrieb, Bibliographischer Katalog.

26,3x33,5 cm, 324 Seiten mit 226 Abbildungen, Porträts und Karten, 2520 g

Historische Karten

Jahr der Aufnahme Name der Karte Maßstab Anzahl der Blätter Bestellnummer Zu bestellen bei:
1802 Schroettersche Karte 1:160 000
1796-1802 Schroettersche Karte 1:50 000 Blatt 1-13 + 1 Indexblatt N 1020 Staatsbibliothek zu Berlin


ca. 1725 Delineation des Amtes Mümmel im Königreich Preussen (82 x 112 cm) ca. 1:96 000 1 N 11.999/60 Staatsbibliothek zu Berlin
ca. 1725 Particulaire Carte von dem in den Königreich Preussen gelegenen Ambt Memmel nebst einen Theil der daran grentzenten Starostey vormahls Fürstenthunde Sameyten ca. 1:96 000 1 N 11.999/61 Staatsbibliothek zu Berlin
ca. 1725 Districtus Memmelicensis inducatu Prussiao ecusq. tractu Schalavoniae ca. 1:105 000 1 N 11.999/62 Staatsbibliothek zu Berlin
  • Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz - Kartenabteilung, Unter den Linden 8, 10117 Berlin, kartenauskunft@sbb.spk-berlin.de Telefon: 030 / 266 43 55 55 oder 266 43 55 11


Historisch-geographischer Atlas des Preußenlandes


Hans Mortensen / Gertrud Mortensen / Reinhard Wenskus / Helmut Jäger, Hrsg.
Format: 56 x 63 cm.
In Lieferungen mit mehrteiligen und mehrfarbigen Karten. Maßstab 1 : 300 000, falls nicht anders angegeben. Erläuternder Text zu jeder Karte.


Lieferung Nr.
Titel
Zusatzinformationen Bestellinformationen
1.
Übersichtskarte, Stand vor 1920 – Gebietiger des Deutschen Ordens in Preußen nach ihrer Herkunft und Burgentypen des Deutschen Ordens in Preußen – Die Postwege des Deutschen Ordens (1. Hälfte des 15. Jh.) – Verwaltung des Ordenslandes Preußen um 1400 (vergriffen) [0631-6]
2.
Die Verwaltungsgliederung um 1785 – Die Siedlungen um 1785 nach ihrer Rechtsstellung (nach der Topographie von Goldbeck) – Die Feuerstellen um 1785 – Die kirchliche Organisation um 1785 (vergriffen) [0632-3]
3.
Vorgeschichtliche und mittelalterliche Wehranlagen – Der Gang der Kirchengründungen (Pfarrkirchen) in Altpreußen. Sonderkarte: Besetzte und unbesetzte Pfarrkirchen Altpreußens in der 1. Hälfte des 16. Jh. – Die preußischen Studenten an den europäischen Universitäten bis 1525: a) die Herkunftsorte, b) die Universitäten (vergriffen) [0633-0]
4.
Der Grundbesitz des Adels: a) Ostpreußen um 1780, b) Westpreußen und Ermland 1772/73 – Der Gutsbesitz Anfang des 20. Jh. in den Provinzen Ost- und Westpreußen 1975, 3 mehrteilige Karten, ein Registerband (20 x 28 cm) mit Erläuterungen zu den Karten, LXXII, 679 Seiten zus. € 171,– [2068-8]
5.
Die Bevölkerung im Herzogtum Preußen 1540 – Als adlig geltende Familien mit Landbesitz im Herzogtum Preußen 1540 – Der vermessene Grundbesitz im Herzogtum Preußen 1540 – Der Viehbestand im Herzogtum Preußen 1540 (nach Großvieh-Einheiten) 1978. 4 vierteilige Karten und ein Registerband (20 x 28 cm) mit Erläuterungen zu den Karten. IV, 148 S. zus. € 119,– [2672-7]
6.
Faksimile-Druck der „Karte von Ost-Preussen nebst Preussisch-Litthauen und West-Preussen nebst dem Netzdistrict, aufgenommen unter Leitung des Königl. Preuß. Staats Ministers Frey Herrn von Schroetter in den Jahren von 1796 bis 1802“ (Anm.: Schroetterkarten 1:150 000) (vergriffen) [2671-0]
7.
Höhenschichten und Gewässer-Verwaltungseinteilung von Ost- und Westpreußen 1815–1939 1980, 2 fünfteilige Karten. 15 S. Erläuterungen u. 12 Taf. m. 42 Abb., € 83,– [3285-8]
8.
Die Besiedlung der Großen Wildnis (bis 1618) 1982, 4 zweiteilige Karten, 7 Nebenkarten u. 13 S. Erläuterungen, € 63,– [3617-7]
9.
Die Entwicklung der Verkehrsverhältnisse. a) Herzogtum Preußen um 1700. b) Ost- und Westpreußen 19./20. Jh. 1984, 2 mehrteilige Ktn. m. Erläuterungstext € 63,– [4131-7]
10.
Vergüterung in Ostpreußen 1984, 1 vierteilige Karte, je 1 Transparent-Deckblatt, 6 S. Erläuterungen, € 49,– [4176-8]
11.
Die Balleien des Deutschen Ordens in „Deutschen und welschen Landen“ um 1400 1986, 22 S. Erläuterungstext, 8 Karten € 58,– [4665-7]
12.
Stadtbevölkerung des Ordenslandes Preußen bis 1425. a) aus Orten außerhalb Preußens. b) aus Orten innerhalb Preußens.a) 1 Hauptkte., 4 Stadtktn.; b) 1 Hauptkte., 7 Stadtktn. 1988, VI,70 S. u. 2 Register € 73,– [4736-4]
13. a)
Verwaltungsgliederung des Herzogtums Preußen im 17. Jahrhundert. b) Land- und forstwirtschaftliche Reinerträge 1864 1988. 2 Ktn., 24 S. Text € 46,– [4991-7]
14.
Die Bevölkerungsverteilung von Ost- und Westpreußen 1815, 1864 und 1908 1989. 2 S. Text, 3 Ktn. € 40,– [5355-6]
15.
Ortsgrundrißformen von Ost- und Westpreussen 1989, 10 S. Text, 5 Teilblätter/je 1 Deckfolie € 40,– [5349-5]

Bestellbar (Stand 5.2.2010): Franz Steiner Verlag, Birkenwaldstr. 44, D – 70191 Stuttgart, Telefon: 0711 / 25 82 – 0 Fax: 0711 / 25 82 – 390, E-Mail: service@steiner-verlag.de

Zusatzinformation: Das Geheime Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz, Archivstraße 12-14, 14195 Berlin, gsta.pk@gsta.spk-berlin.de besitzt mehr als ein Exemplar von diesem Atlas.

Kartographische Literatur zum Memelland

  • Rasa Seibutyt: Kleinlitauen auf den preußischen Karten des 18. Jahrhunderts [1]
  • Wolfgang Brozio: Handout zum Vortrag: „Karten als Werkzeug der Familienforschung in Ost- und Westpreußen“, Seminar der Academia Baltica und des VFFOW, 7. Februar 2009 [2]


Kartensuche

  • Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

Persönliche Werkzeuge