Marmagen/Marienkapelle

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Marienkapelle

Im Jahre 1937 wurde die Kapelle zu Ehren der Gottesmutter Maria durch die Familie Knoll auf ihrem Grund und Boden errichtet.

Der Bau geht auf ein Versprechen der schwer erkrankten Marmagenerin Odilia Knoll zurück, der 1932 die Gottesmutter erschienen war. Diese Erscheinungen wiederholten sich bis 1934.

Nach ihrer Genesung wurde diese Kapelle mit dem Gnadenbild, wie sie Odilia Knoll erschienen ist feriggestellt.


Die Marienkapelle
Persönliche Werkzeuge